Prozess

von Robert K. Staege
Mitglied

In mir webt sich ein Zauberkreis
aus stille ungeweinten Tränen,
aus tiefem, duftdurchwob‘nem Sehnen
und aus Verlangen, tief und heiß.

Der Zauberkreis lässt alles glühen,
was er mit seiner Macht durchdringt,
bis endlich meine Seele klingt
und aus ihr meine Lieder blühen.

Geschrieben am 23. Juli 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen