Wandern zur Nacht

von Robert K. Staege
Mitglied

(Goetheanisch)

Ruhe liegt auf den Gipfeln,
kein Hauch über den Wipfeln,
still liegt der Wald,
die Vögel schweigen.
Mir ist so eigen,
als ruht‘ auch ich bald ...

Geschrieben am 31. Dezember 2018 in Hannover.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen