Von der Heuchelei der Obrigkeiten

von Horst Bulla
Mitglied

Die Kanzlerin schwört: „zum Wohle des deutschen Volkes“. Der Finanzminister sagt: „Es ist kein Geld da, wir müssen die Ausgaben, für Sozialleistungen beim Volk kürzen“. Der Pfarrer spricht: „oh Kinder seiet ihr gesegnet und reich beschenkt“. - Ich sage: „seid doch allesamt verflucht, für Eure Heuchelei!"

© Horst Bulla, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!