Neue Texte

von Monika Jarju
Mitglied

Im Obdachlosenheim weist man mir ein Bett zu. Angewidert verlange…

von Manfred Peringer
Mitglied

einst war ich freigänger unter der sonne gott sprach
aus…

von Monika Jarju
Mitglied

„Was für ein besonderes Design! Echtes Holzfurnier, Buche!“, rühmt…

von Ursula Rischanek
Mitglied

Wenn meinen Geist ich zu Dir lenke
dann findet er Dich…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Fern aller Träume viele Leben stehen
Farben gleichen Flaggen…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

HALLO?! Mir geht‘s gar nicht gut –
Wer ich bin? Ich bin Ihr…

von Soléa P.
Mitglied

Seltsam
Der Vogel
Verkehrt die Welt
Ostern geht…

von Alf Glocker
Mitglied

Kinder sind nicht einfach Kinder –
Kinder sind Ergebnisse!…

von Alf Glocker
Mitglied

Fischers Fritze fischte frische Fische, im Brautkleid, ohne…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich möchte so gerne infizieren ...

Zum Beispiel mit…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ein ewiger Wille,
der alles erhält,
durchwaltet die…

von Lothar Peppel
Mitglied

Ich war noch nie so der kontaktfreudige Typ. Ich stand immer…

von Cassyo paya
Mitglied

Ich friere und warte,
mein Zug hat Verspätung.

Ich…

von Uwe Kraus
Mitglied

Halt mich fest
Krampf mein geist
-küss mich-

von Alfred Plischka
Mitglied

Die Krise, sie scheint nun vorbei,
die Macht des Virus wirkt…

Audiodatei:
von Ursula Rischanek
Mitglied

In einem Augenblick von dir
wollt ich versinken
bis in…

von Thorsten Wirolajnen (Brimmsknochen)
Mitglied

Wenn man sich flach auf den Bauch legen würde, könnte man tief in…

von Enrico Buchta
Mitglied

Deutschland fiebert im Coronawahn
auf ner Parkbank sitzen…

von Gregor Stefan Heuwangl
Mitglied

So blau der Himmel,
alle Wolken, die Sorgen
sind kurz…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Passagiere drängen mich ins Cockpit. Rasch erklärt mir die…

von Alf Glocker
Mitglied

Nein: Pöbel, Mob und Pack-Papiere
häufen sich in letzter…

von Alf Glocker
Mitglied

Mein Vater war ein Wundersmann
und mir steht der Tirolerhut…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein SCHÖNES Kind war wohl ich nie –
Dafür knallhart halt!…

von Gherkin Green
Mitglied

In diesen Zeiten ist man bemüht, sich nicht allzu nah zu kommen.…

von Xenia Hügel
Mitglied

Es war mir immer nahe,
sehe das Unsichtbare.

Frage…

von Klaus Mattes
Mitglied

Noch ist man zur Hälfte erst hochgefahren, da sieht man sieben…

von Uwe Kraus
Mitglied

Paul Celan. Unschätzbar sein Verdienst für die Nachkriegsliteratur…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Im Entlegenen entfernt ein Flimmern
In den Regen…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Es wird wohl Zeit, um nun zu gehen
wer wird unter Staub noch…

von Uwe Kraus
Mitglied

gelegen entfernt in stiller frühe
der morgen eingehüllt –…

von Ella Sander
Mitglied

Wähle
Deine Gedanken
weise. Und Du
hast nie…

von Peter H. Carlan
Mitglied

Erwachen
- am morgen danach -

der wasserhahn kräht in…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Schiff voll Not
auf hoher See.
An Bord wirkt
ein…

von Angélique Duvier
Mitglied

Die Frühlingssonne, die holde,
belegt alles in mildem Hauch…

von Monika Jarju
Mitglied

Für meine schwangere Freundin nähe ich ein Umstandskleid.

von marie mehrfeld
Mitglied

Hände bittend nach oben gestreckt und
beide Augen weit weit…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Aus PERSIEN sind Sie? ‘ne Art ELFE?!
Also – jetzt schlägt‘s…

von * noé *
Mitglied

Ich bin alt und grau, ein Elefant,
eins bin ich nicht:…

von Alf Glocker
Mitglied

Ich tanze mich dir in den Tiefschlaf hinein
und verwandle…

von Alf Glocker
Mitglied

Zwischen allen dingen thront gott, zwischen allen stühlen sitzt…

von Robert K. Staege
Mitglied

Meinen Gedanken
sind Flügel gewachsen.

Sie sind…

von Robert K. Staege
Mitglied

Es mag die Seele oft ergrimmen,
kann da und dort uns heiter…

von Thomas Brod
Mitglied

Kleine Rose
Winzig und nackt
Du bist Königin

von Ursula Rischanek
Mitglied

Ihr wisst es doch, ihr lieben Leut -
es war schon immer so…

von Ursula Rischanek
Mitglied

Meine Liebe
gehört den Dingen
die es vermögen

von Monika Jarju
Mitglied

Jeder, der das Zimmer betritt, macht als erstes einen Salto

Ach
von Soléa P.
Mitglied

Betörend
Der Duft
Summen und Brummen
Mir rauscht…

von Robert K. Staege
Mitglied

ich sitze
hier am klavier
und fühle
wie meine…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Hallo Opa, bleib nicht da.
Hier wird wohl Ernstes wahr.…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Die Traurigkeit wiegt schwer
wie ein sterbender Schwan…

von Manfred Peringer
Mitglied

es wäre übertrieben zu sagen ich sammle schlüssel
aber wenn…

von Martin Nguyen
Mitglied

Ein Wehklagen umrundet die Welt
Ein Klagen genauso schlimm…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

FÜNFHUNDERT EURO?! Das haut rein –
Bin TIERFREUND! Packen…

von Alf Glocker
Mitglied

Komm mit mir, jetzt, in den April!
Lass dich an der Nase…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Erde ist, im Anspruch, schön –
es öffnen sich die…

von Uwe Röder
Mitglied

Das Lächeln
deines lieben
Mundes,

ohne Antrag,…

von Klaus Mattes
Mitglied

All die einsamen, entsprechend ihren Fähigkeiten nicht genügend…

von Ella Sander
Mitglied

worte, die du
nicht aussprichst
treffen härter

von Peter H. Carlan
Mitglied

- Erwachen -

ich wringe die nacht aus den augenringen…

von Charlotte van der Mele
Mitglied

es ist der sender von bösem spott wohl selten ein guter empfänger…

von Andrea Kupkow
Mitglied

wenn du daliegst
und träumst
gedanken erlebst

von Stefanie Haertel
Mitglied

Ausgestellte Kunstwerke
sollten deine Worte sein.

von Britta Pelü
Mitglied

Wie kann ich das schaffen?
Er ist so groß!
Ich hangele…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich schlendere eine Küstenstraße entlang vorbei am Krawattenstand…

von * noé *
Mitglied

Die Königin des Frostes sieht
über ihr kaltes Frostgebiet…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Lausche
ja lausche nur
auf die Blumen

Lege…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Äh? Hallo? Sie! Gnädige Frau:
Sie schweben schier – sind…

von Sascha Grosser
Mitglied

Wenn ich in den Städten unterwegs bin, sind es meistens die…

von Joachim Ringelnatz
Bibliothek

Es fiel einmal ein Kuckucksei
Vom Baum herab und ging…

von Alf Glocker
Mitglied

In schöner Regel (Mäßigkeit
sei dir angediehen, mein Freund…

von Alf Glocker
Mitglied

Wir können uns glücklich schätzen … auf ein paar mickrige Cents,…

von Enrico Buchta
Mitglied

Ohne ehrliche, offene Kommunikation
Jede Art Beziehung…

von Manfred Peringer
Mitglied

da schwingt schon mal ein leicht
bekleidetes bein…

von Martin Heil
Mitglied

Wir meiden uns,
nicht weil wir es wollen.
Abstand ist…

von Gherkin Green
Mitglied

Satire / Groteske / Nonsens-Poem

Stimmung zapfig,…

Seiten