Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Neue Texte

Dichtung
von Willi Grigor
Ich reise so gern in verschwundene Zeiten,
Gedanken führ'n mich…
Dichtung
von Willi Grigor
Ich sah zum ersten Mal dich an einem Sommertag,
am Vormittag,…
Dichtung
von Willi Grigor
Ein jeder Mensch kriegt viel geschenkt:
sein Leben, Sprache,…
Aphorismen
von Willi Grigor
Auf allen Länderflaggen, -fahnen
sollten Worte stehn, die…
Ballade
von Willi Grigor
Auf den Ästen reicher Wälder
hat ein Bub die Welt entdeckt,…
Dichtung
von Angelika Schüring
Bäume werfen ab die Blätter, Gebüsch und Sträucher werden licht,…
Dichtung
von Angelika Schüring
Am Ostersonntag, noch ist's finster, doch schon bald der Morgen graut…
Dichtung
von Angelika Schüring
Jetzt nur leben!
Tu ich! Ich höre Musik
sie hat Höhen und…
Dichtung
von Angelika Schüring
Will ja gar nicht lange stören,
nur kurz fragen, wie's so steht…
Dichtung
von Angelika Schüring
Ein Nebel liegt auf den Gedanken, ist es Wachen ist es Traum?
Dichtung
von Willi Grigor
Es war an einem Osterfeste
irgendwann, ich weiß nicht mehr.…
Dichtung
von Willi Grigor
Rückschau auf einen schönen Teil des Lebens Als wir uns trafen…
Dichtung
von Willi Grigor
Wenn ich wieder tuen täte
was ich früher mit dir tat,
Experimentelles / Sonderfälle
von Willi Grigor
Wir sind bei unserer "Wochenendliebe" in unserer kleinen "Hütte" vor…
Dichtung
von Willi Grigor
Lieber Gott, ich bin jetzt alt
und auch nicht mehr so sehr…
Dichtung
von Willi Grigor
Eine deutsche Familie von vielen
- zwei Mädchen, Mann und Frau…
Aphorismen
von Willi Grigor
Das Leben ist ein Dauerlauf
mit unbekanntem Ziel.
Es will…
Dichtung
von Willi Grigor
Das Land meiner Träume liegt nah oder fern,
doch wo - ich zu…
Dichtung
von Georg Trakl
Verhallend eines Gongs braungoldne Klänge –
Ein Liebender…
Dichtung
von Georg Trakl
Ans Blumenfenster wieder kehrt des Kirchturms Schatten
Und…
Dichtung
von Georg Trakl
O die roten Abendstunden!
Flimmernd schwankt am offenen Fenster…
Dichtung
von Antonie (Toni) Schwabe
Nach einem Liedchen aus dem 15. Jahrhundert
(Dichter unbekannt…
Dichtung
von Antonie (Toni) Schwabe
Komm mir nicht nah –
Wenn deine Hände mich berühren,
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Alles was stirbt, soll allein gelassen werden. Auch die Tiere sterben…
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Herzeleid erfahren macht reich. Herzensernüchterungen töten.
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Wer sein Gestern von sich abschneidet, wer sich vor jedem Morgen…
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Wer Vergangenes über Gegenwärtigem verachten kann, ist ganz gewiss…
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
In jedem Verschenken kommt einmal der Augenblick der…
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Nie fast gleicht sich Geben und Empfangen aus. Wir leben dazwischen…
Aphorismen
von Antonie (Toni) Schwabe
Eines der traurigsten Lebensdinge ist dies: dass man so wenig aus der…
Dichtung
von Antonie (Toni) Schwabe
Lass mich dich wiederfinden,
Eh mich die Erde deckt.
Wir…
Dichtung
von Abdulla Shaig
Vergiss die Vergangenheit, meine Liebe,
Rühr sie nicht mehr an…
Dichtung
von Abdulla Shaig
Ich weiß nicht, ob wir es begrüßen sollten,
Oder diesem…
Dichtung
von Abdulla Shaig
Hey du, verdammte Menschheit, tyrannisierend durch die Jahrhunderte,…
Dichtung
von Joachim Ringelnatz
Ein Kind – von einem Schiefertafel-Schwämmchen
Umhüpft – rennt…
Aphorismen
von Franz Kafka
»Wie ein Weg im Herbst: Kaum ist er rein gekehrt, bedeckt er sich…
Novellen & Erzählungen
von Willi Grigor
Ist es vielleicht so geregelt, dass erst die Mischung von guten und…
Prosagedichte
von Willi Grigor
Es sind die wilden Gräser,
die mageren Blaubeerbüsche
Prosagedichte
von Heide Nöchel (noé)
Raureif überzieht deine Haut,
wenn in gewissem Winkel
das…
Prosagedichte
von Heide Nöchel (noé)
Druidengleich,
in schwarzen Gewändern,
begehen sie das…
Dichtung
von Heide Nöchel (noé)
Das Atmen des Meeres,
die Wellen am Strand,
stets…
Kurzgeschichten & Kurzprosa
von Willi Grigor
Trauer ist ein lieber Gedanke an das, was einmal war. Einen Menschen…
Dichtung
von Willi Grigor
Ein halb wahres Erlebnis Auf einem Friedhof saß ich auf der Bank…
Experimentelles / Sonderfälle
von Willi Grigor
Damals, als ich aus dem warmen Leib der Mutter in die Wirklichkeit…
Prosagedichte
von Willi Grigor
Wenn ich mich auf meinen
einsamen Spaziergängen
auf eine…
Ballade
von Willi Grigor
Ich kann sagen
ohne Lüge
dass in Schweden
wenn…
Experimentelles / Sonderfälle
von Willi Grigor
Wir sahen sie zum ersten Mal an einem kalten Frühlingstag Von einem…
Ballade
von Willi Grigor
Ein Mensch, ein Freund
ging in Pension: Ein Mann hat dann…
Experimentelles / Sonderfälle
von Heide Nöchel (noé)
Jeder, der auf die Maximierung seines eigenen Profites aus ist, ist…
Dichtung
von Heide Nöchel (noé)
Maßlos beschwichtigt Maas:
„Wer von uns wusste das,
wer…
Experimentelles / Sonderfälle
von Willi Grigor
Sonne, Mond und Sterne - Prosa und Gedichte Wer zum Nachthimmel…
Ballade
von Willi Grigor
Zwei Kinder, die der Krieg verschonte,
in einem Bahnhof sie…
Dichtung
von Willi Grigor
Mein Zimmer ist mein wahres Reich,
hier darf ich denken,…
Dichtung
von Willi Grigor
Finsternis in meinen Sinnen,
kalt mein armes Herz ich fühlte,…
Dichtung
von Willi Grigor
Eine Huldigung an das Leben Ein Wunder ist das neue Leben,
das…
Experimentelles / Sonderfälle
von Willi Grigor
Vorwort Eintagswesen!
Was ist unser Sein? Was unser Nichtsein?…
Lustige Gedichte
von Axel C. Englert
HERR DOKTOR MÜLLER! Ein Skandal:
Sie fummeln rum – mit einem…
Dichtung
von Alf Glocker
… wenn die letzten Dämme brechen,
sind alle Meldungen nur…
Dichtung
von Alf Glocker
Der weiße Mann träumt sich den schwarzen Mann in Waffen!
Dazu…
Dichtung
von Alf Glocker
Happy, happy, happy auer,
Achtung, jetzt gibt’s Whisky sauer…
Essay
von Alf Glocker
Der Schmu gehört zur Wissenschaft, wie das Kuckucksei in jedes Nest…
Dichtung
von Alf Glocker
Regen fällt in meine Tage,
mein Ich tritt an die Oberfläche…
Dichtung
von Alf Glocker
Schwarze Hände greifen schwarz nach schwarzen Dingen
und…
Experimentelles / Sonderfälle
von Anita Zöhrer
Für den Chormeister. Mit Saitenspiel. Ein Psalm Davids. Wenn ich…
Dichtung
von Heide Nöchel (noé)
Nichts dauert an bis in Ewigkeit,
alles im Leben hat seine Zeit…
Dichtung
von Robert K. Staege
Ich schaue in des Kruges Tiefe,
erblick‘ darin den Himmel mild…
Experimentelles / Sonderfälle
von Anita Zöhrer
Beginn der frohen Botschaft unseres Herrn und Bruders Jesus Christus…
Experimentelles / Sonderfälle
von Anita Zöhrer
Allmächtiger Gott
du meine Wurzel
verankert in dir
Ohne Zuordnung
von Laleah Bach
zauberhafte welt, in der sich jeder,
auf seine art, zu seinem…
Experimentelles / Sonderfälle
von Anita Zöhrer
Wir Menschen glauben, unser Glück selbst schaffen zu können durch…
Dichtung
von Soléa P.
Es bricht mir das Herz, dass unsere Wege sich trennen,
ich hab…
Ohne Zuordnung
von Anita Zöhrer
Hinter Wolken verborgen,
scheinst du mir gar fern.
Doch…
Ohne Zuordnung
von Ella Sander
wer bist du wirklich
wozu sein wer du bist
nennst du dich…
Lustige Gedichte
von Axel C. Englert
Man sieht die Hand vor Augen nicht –
Was ist denn bloß mit…
Dichtung
von Heinz Helm-Karrock
Nicht jeder Furz
muss gerochen werden,
es sei denn,…

Seiten