Hanna Conrad-Peters

Bild von Hanna Conrad-Peters

zur Person

Hanna Conrad-Peters 1946 in Posen geboren, in Stettin aufgewachsen, seit frühster Jugend Malunterricht durch etablierte Künstler. Ab dem 14. Lebensjahr Besuch eines Lyzeums für Bildende Künste. Im Anschluss Studium der Schifffahrtslogistik an der Technischen Hochschule in Stettin. 1968 Übersiedlung nach Hamburg, wo sie mehrere Jahre als Systemanalytikerin arbeitete. 2005 Wiederaufnahme der künstlerischen Tätigkeit, Atelier in Haffkrug und in Hamburg.. Seit 2010 Mitglied im Förderverein Bildende Kunst Ostholstein e.V. und Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen in Schleswig-Holstein und Hamburg. Seit 2012 verfasst Conrad-Peters zudem Lyrik. Hier geht es ihr darum, ihre Gedanken und Erkenntnisse über den Sinn des Lebens kompakt und rhythmisch in einer Synthese aus Kunst und Erlebnissen auf den Punkt zu bringen. Zahlreiche Veröffentlichungen durch Dorante Edition. Covermotiv für die Umschlaggestaltung des muc-Verlags Buches „Gefangensein Drinnen und Draußen“. 2016 ist von ihr erschienen „Der Schlüsselbund“ (Bilder und Gedichte; Deutsche Literaturgesellschaft). Eine Bildauswahl ist auf www.artists24.net/user/Hanna Conrad-Peters zu sehen.

Zuletzt hinzugefügt

Ohne Zuordnung

Der Schnee ist geschmolzen.
Die Erde: Sie duftet.

Ohne Zuordnung

Schutzengel haben Langeweile,
warten mit ihren losen Netzen…

Ballade

Kein PC und kein Handy sind nötig,
um mit dem Himmel on-line…

Ohne Zuordnung

Manchmal erscheint Maria,
wie die Geschichten erzählen,…

Buchempfehlung:

Mitglied
Di, 02/02/2021 - 18:23