Gedichte von Else Lasker-Schüler

Du, ich liebe Dich grenzenlos!
Über alles Lieben, über alles…

Kains Augen sind nicht gottwohlgefällig,
Abels Angesicht ist…

Auf die jungen Rosensträucher
Fällt vom Himmel weicher Regen…

(Dem großen Propheten St. Peter Hille in Ehrfurcht)

Abraham…

Aber du kamst nie mit dem Abend -
Ich saß im Sternenmantel…

Wenn du sprichst,
Wacht mein buntes Herz auf.

Alle…

Du wehrst den guten und den bösen Sternen nicht;
All ihre…

(Adi André-Douglas)

Der kleine Süßkönig
Muß mit…

(Meiner unvergeßlichen Prinzessin Hellene von Soutzo)

Ruth…

(Dem Heinz Simon in Frankfurt zur Freundschaft)

Die Sterne…

Ich halte meine Augen halb geschlossen,
Graumütig ist mein…

Wie kann ich dich mehr noch lieben?
Ich sehe den Tieren und…

(Dem Senna Hoy)

In der Bibel stehn wir geschrieben

Es rauscht durch unseren Schlaf
Ein feines Wehen wie Seide,…

Es ist der Tag im Nebel völlig eingehüllt,
Entseelt begegnen…

Dir

Drum wein ich,
Daß bei deinem Kuß
Ich so nichts…

Ich weine-
Meine Träume fallen in die Welt.

In meine…

Es kommt der Abend und ich tauche in die Sterne,
Daß ich den…

(Meiner geliebten Enja, der Ritterin von Hattingberg)

Eva

Du hast deinen Kopf tief über mich gesenkt,
Deinen Kopf mit…

Eva

(Dem Hans Ehrenbaum-Degele)

Du hast deinen Kopf tief über…

Wir wollen wie der Mondenschein
Die stille Frühlingsnacht…

Ich suche allerlanden eine Stadt,
Die einen Engel vor der…

Ich habe dich gewählt
Unter allen Sternen.

Und ich…

Ich sehe mir die Bilderreihen der Wolken an,
Bis sie…

Immer kommen am Morgen schmerzliche Farben,
Die sind wie…

(Weltscherzo)
(Dem lieben Erik-Ernst Schwabach)

Hing…

(Dem Doktor Pagel)

Jakob war der Büffel seiner Herde.…

Rebekkas Magd ist eine himmlische Fremde,
Aus Rosenblättern…

(Gottfried Benn)

So still ich bin,
All Blut rinnt hin…

(Der lieben May Kapteyn)

In den weißen Bluten
Der…

Daß du Lenz gefühlt hast
In meiner Winterhülle,
Daß du…

Deine Augen harren vor meinem Leben
Wie Nächte, die sich…

Du hast deine warme Seele
Um mein verwittertes Herz…

(Meiner Schwester Marthas Kind)

Der Morgen ist bleich von…

Mein Angesicht liegt nachts auf deinen Händen,
Es leuchten…

Ich habe zu Hause ein blaues Klavier
Und kenne doch keine…

Mit allen duftsüßen Scharlachblumen
Hat er mich gelockt,…

Wie ein heimlicher Brunnen
Murmelt mein Blut,
Immer…

Aus mir braust finstre Tanzmusik,
Meine Seele kracht in…

(Meinem geliebten Sohn Paul)

Der Fels wird morsch,

War sie der große Engel,
Der neben mir ging?

Oder…

Du, sende mir nicht länger den Duft,
Den brennenden Balsam…

(Dem Bischof Ignaz Jezower)

Als Moses im Alter Gottes war,…

Ein weißer Stern singt ein Totenlied
In der Julinacht,…

Dass uns nach all' der heissen Tagesglut
Nicht eine Nacht…

(Dem Doktor Benn)

Pharao verstößt seine blühenden Weiber,…

(Der Leila: Lucie von Goldschmidt-Rothschild)

Und du suchst…

(Meinem blauen, blauen Reiter Franz Marc)

Über Juda liegt…

(Meinem Päulchen)

Unter süßem Veilchenhimmel
Ist…

Warum suchst du mich in unseren Nächten,
In Wolken des…

O, ich lernte an deinem süßen Munde
Zuviel der Seligkeiten…

Es wird ein großer Stern in meinen Schoß fallen …
Wir wollen…

Dein Herz ist wie die Nacht so hell,
Ich kann es sehn…

Verhöhnt mich auch lachend der Wirbelwind,
– Mein Kind, das…

Es ist ein Weinen in der Welt,
als ob der liebe Gott…

Ich will in das Grenzenlose
Zu mir zurück,
Schon blüht…

(Cellolied)

Ich schlafe tief in starrer Winternacht,

Der Abend weht Sehnen aus Blütensüße,
Und auf den Bergen…

(Dem Franz Jung)

Gott, ich liebe dich in deinem Rosenkleide…

Man riet mir ab, die beiden lieben Gedichte ins Buch aufzunehmen.…