Spiegel

von Jana Scheumann
Mitglied

Alle Teile sind zersprungen,
glitzernd' Staub,
schimmernde Tautropfen auf den Wiesen der Nacht.

Nichts taugt um darauf aufzubauen,
nichts taugt zum Zusammenhalt.

Nimm Abschied von dem Bild,
dem Bild wie Andere es sich wünschen,
selbst deiner Träume Fantasie.

Schaffe einen neuen Spiegel,
der das wahre Bildnis zeigt und offenbart.

Spiegelt sich das Wahrhaftige, Richtige,
bist du frei, in alle Zeit.

Interne Verweise

Mehr von Jana Scheumann online lesen

Kommentare

15. Sep 2019

Hallo Jana, gefällt mir sehr, vor allen „frei in alle Zeit".

Liebe Grüße
Soléa

15. Sep 2019

Danke, liebe Soléa.
Ja, vielleicht begleitet mich ja ein wenig Weisheit ins nächste Leben..

Dir ein schönes Wochenende,

LG Jana

18. Dez 2019

Hallo Jana,

du hast die Gabe, tiefe Gefühle mit weniger passenden Worten zu beschreiben. Ich kann den Text gut versehen und nachvollziehen.
Ja, wer sich gibt wie er ist, braucht keine Rolle mehr zu spielen; er ist frei.

Viele Grüße,
Bernd

19. Dez 2019

Hallo Bernd,

die innere Suche nach meiner ganz persönlichen Freiheit wird mich wohl immer begleiten. Ein Teil meiner Sehnsucht nach Vollkommenheit....

Liebe Grüße, Jana