Gedichte von Dieter J Baumgart

Ajustez vos rênes, les artistes.

Faites-les trembler pour…

Enneigées profondément sont les vallées et les montagnes.
Le…

Weihnacht wird es immer
wieder,
Menschen singen fromme…

Hinter deinen Augen
liegt die Summe deiner Erfahrungen.…

Curtail them, those artists,
leave them in fear for there…

Avant qu’il n’y ait
des avions
Dieu avait déjà inventé…

Der Hahn
ist heute sehr aufgedreht
laut krähend

Bevor es
Flugzeuge gab
hatte Gott schon
die…

Selbstvertrauen und Verständnis
sind der Anfang vom Ende…

One man began
as a very small man.

On the shoulders…

Il commença
comme tout petit homme.

Sur les épaules…

Ce jour
où se fondent
hier et demain,
où les…

                      Hier
        j’ai parlé avec un arbre…

Ein apokalyptischer Gesang

Das Meer
hat einen über…

Uroma, Oma, Mutter und Kind
um einen Topf Nudeln versammelt…

Das Problem,
dachte der Wurm,
ist die Frage,
wo…

Es war einmal ein wildes Schwein,
das war wohl gar nicht…

...tickt nicht mehr richtig

Neuer Geist im Weißen Haus:…

Prolog

Ich sehe ihn nicht, aber ich höre ihn,
denn er…

Ich sitze hier und trinke Bier
Und muß was Schreckliches…

Dieser Tag,
an dem Gestern und Morgen
miteinander…

Drehn Sie sich um, Herr Loth,
denn, was Sie da sehn, ist…

Du

Du bist die Blume,
die ich nicht breche,
weil ich…

Ostern ist es nun geworden,
es weht von Süden, statt von…

Jemand hat mit viel zu großem Pinsel
weiße Tupfen auf das…

Das Fest ist aus,
die Gläser leer,
die Reden sind…

Im Gegensatz
zur nicht beweisbaren Endlichkeit des Weltraums…

Der Geiger geigt, es flötet der Flötist.
Der Dirigent piekt…

Im Märzen der Bauer die Kühe abstäubt
Er macht das recht…

Ich gehe durch diese Stadt
und neben mir
gehen meine…

Lieber Gott,
bitte,
gib mir die Kraft,
daß der…

...allerdings macht es süchtig,
verführt zur ungehemmten…

Mit tausend Zungen
leckt das Meer den Strand ab,
zieht…

                              Gestern
       habe ich mit…

Lieber Donald, sei so gut,
mach’ den Menschen wieder Mut.…

Ein Rauptier,
voller Wissensdrang,
sitzt auf 'nem…

Einer begann
als ganz kleiner Mann.

Auf den Schultern…

Knowledge is power

But the more I know
The greater is…

Mon Dieu, je T'en prie,
donne moi la force
que la foi…

…détraqué

Esprit nouveau à la maison blanche,
peu d'…

Le problème, pensait le ver,
est la question de savoir…

Le vent
feuillette dans les arbres
et conte des…

Prologue

Je ne le vois pas, mais je l’entends,
parce…

Les mots
sont la clé de ton âme.

Prudemment j’ouvre…

Sourde, perdue, retentit de temps en temps
l’heure de la…

Eine große Birne
ist noch keine Garantie für helles Licht.…

Je regarde dans le miroir
soupçonnant mon visage
Et je…

Ich blicke in den Spiegel
mein Gesicht vermutend
Da…

Merci
De m’avoir permis
De t’aider
Dit le voyant…

Je pense que...
nous avons des têtes
non pour faire…

Dörfer haben Häuser

Häuser haben Augen   
       und…

Les villages ont des maisons

   Les maisons ont des yeux…

Ein Sonnenpfeil, gazellengleich,
so gleitet sanft durch Zeit…

J’erre
dans cette ville
et, à côté de moi,

Als   jene Fahnen farbig wurden
         da war es
Blut…

Unter Zuhilfenahme eines Versmaßes von Friedrich von Schiller (…

Olli, der Wurm
saß oben im Turm gleich unter dem Hahn

Abel
semble
immortel

car il n’en fini
pas…

Es irrt der Mensch,
so lang‘ er lebt,
sich aus der…

Haltet sie kurz, die Künstler.
Laßt sie bangen
um ihre…

Mon Dieu,
voilà nous Te rendons ton paradis.
Nous n’en…

Die Würde des Menschen ist antastbar
und deshalb auch sehr…

                 Lorsque ces drapeaux prirent une couleur…

Im Elektronenprojektil
jagst du über die Datenautobahn.…

Lieber Gott,
da hast Du Dein Paradies zurück.
Wir…

Savoir est puissance

Cependant plus je sais
Plus j’ai…

Ihr fühlt euch wohl
beim wärmenden Gedanken,
daß diese…

Pour Gerlinde

« Regarde donc, quelqu’un est assis là-bas…

Ein Mensch,
dort, im Meer -
Jetzt ist er weg...

           Yesterday
     I spoke with a tree.

     …

Seiten