Gedichte von bernd tunn tetje

Ohne Zuordnung

Geisterschiff!

Segel blähen
durch die See.

Ohne Zuordnung

Geliebtes Glück
ist ihr genommen.
Gedanken sind

Ohne Zuordnung

Will nicht reden.
Weil er nicht kann.
Sein Empfinden…

Ohne Zuordnung

Will nicht reden
weil er nicht kann.
Sein Empfinden…

Ohne Zuordnung

Wald durchtränkt
Diesige Macht.
Ergreift Gemüter.…

Ohne Zuordnung

Dumpfes Gemüt
kann nicht laben.
Tief im Soll.

Ohne Zuordnung

Geliebtes Glück
ihr genommen.
Gedanken sind

Ohne Zuordnung

Geliebtes Glück
ihr genommen.
Gedanken sind

Ohne Zuordnung

Du...
bist mir genommen.
Meine Gefühle
sind…

Ohne Zuordnung

Ist stark geprägt.
Im Herzen ein Mann.
Nach bewegter…

Ohne Zuordnung

Wo sind die Geräusche
von Tieren erzeugt?

Gehen unter…

Ohne Zuordnung

Gern bei Dir,
hat sie gesagt.
Da sind ihre

Ohne Zuordnung

Hat tief in ihr
Herz geschaut.
Ist doch mehr
als…

Ohne Zuordnung

Ist gelaufen.
Verdacht real.
Geschätzte Zeit

Ohne Zuordnung

War was anders
im Tastbefund.
Ein kleiner Knoten…

Ohne Zuordnung

Es graut der Morgen.
Vieleicht zu schnell.
Mann sitzt…

Ohne Zuordnung

Hand die schreibt
hält kurz inne.
Damit der Gedanke…

Ohne Zuordnung

Wollten reden.
Gedanken gestalten.
Der junge Mann…

Ohne Zuordnung

Harte Arbeit,
Frische Luft.
Über das Meer

Ohne Zuordnung

Bist tätowiert
und stehst dazu.
Auf deiner Haut

Ohne Zuordnung

Gedanken längst gestrandet.
Gefühle schwer versandet.

Ohne Zuordnung

Gestrauchelte sind
schon lange da.
Man nimmt sie nicht…

Ohne Zuordnung

Brav liegt es da
dein kleines Kind.
Dir ein Ersatz…

Ohne Zuordnung

Wie ein Vogel fliegen.
Wenigstens einmal.
Doch…

Ohne Zuordnung

Gewalt erfahren.
Hängt am Tropf.
Gefühle formen

Ohne Zuordnung

Sahst ihn kommen.
Deine Angst wuchs.
Beim letzten mal…

Ohne Zuordnung

Zuneigung wich mit den Jahren.
Konnten sie nicht verwahren…

Ohne Zuordnung

Vögel zwitschern.
Frühling erwacht.
Wald ergrünt.…

Ohne Zuordnung

Dreht den Rollstuhl
hin und her.
Sie sind glücklich…

Ohne Zuordnung

Ist das etwa
Zuhausegefühl?
War gewöhnt
am…

Ohne Zuordnung

Verneigt sich tief.
Saal ganz leise.
Sie stehen alle…

Ohne Zuordnung

Verneigt sich tief.
Saal ganz leise.
sie reagieren…

Ohne Zuordnung

Halte sie in diesen Stunden.
Bin ihr nah und sehe Wunden.…

Ohne Zuordnung

Weiß nicht mehr
was Weihnacht ist.
War abgelenkt,…

Ohne Zuordnung

Sitzt in Fesseln.
Rückt sich zurecht.
Ihr Gegenüber…

Ohne Zuordnung

Weihnacht Zeit der Gnade?
Vielen Menschen ist es fade.

Ohne Zuordnung

Weihnachten die Zeit der Gnade?
In vielen Menschen ist es…

Ohne Zuordnung

Jung und erwartend
die Konfirmation erlebt.
Noch nicht…

Ohne Zuordnung

Als junger Mensch
Konfirmation erlebt.
Noch nicht…

Ohne Zuordnung

Bin den Weg
oft gegangen.
Manchmal frei.
Auch…

Ohne Zuordnung

Gebeugte Seele will Gebet.
Gebeugte Knie. Wille steht.

Ohne Zuordnung

Trübe im Gemüt.
Diesig der Tag.
Mein Empfinden

Ohne Zuordnung

Gefangene Bäume.
Klammerndes Grau.

Erdachte Figuren.…

Ohne Zuordnung

Hohe Lüfte
auch sein Revier.
Breitet Schwingen.

Ohne Zuordnung

Weite Gebiete sein Revier.
Breitet Schwingen nach Manier.…

Ohne Zuordnung

Ein dunkler Weg in milder Nacht.
Hunde verschlafen ihre…

Ohne Zuordnung

Seid tief verbunden
für lange Zeit.
Habt ja gesagt…

Ohne Zuordnung

Ungeduld prägt.
Fast schon Wahn.
Horcht und schaut.…

Ohne Zuordnung

Wolltest raus.
Nun bist da.
Wir lieben dich.
Ist…

Ohne Zuordnung

Wolltest raus.
Bist nun da.
Wir lieben dich.

Ohne Zuordnung

Hast mit gekämpft.
Nun bist Du da.
Wir lieben Dich.…

Dichtung

Gerne gekommen.
Hallo gesagt.
Geweckte Neugier.

Ohne Zuordnung

Vorbei der Tag.
Deckt für zwei.
Sie sitzt allein.…

Ohne Zuordnung

Hält ihn sanft
in dem Schmerz.
Tränen laufen
aus…

Ohne Zuordnung

Zartes Berühren
unserer Hände.
Fühlen uns
in…

Ohne Zuordnung

Halte sie
in den Stunden.
Bin ihr nah.
Macht mir…

Ohne Zuordnung

Verbunden!

Viele Schiffe
fahren hinaus.

Ohne Zuordnung

Wieder ein Tag
in stiller Not.
Wo ein Platz
mit…

Ohne Zuordnung

Verlassen den Hafen
einer Seefahrerstadt.
Meilen zu…

Ohne Zuordnung

Mag Dich so,
hat sie gesagt
und zugewandt
Ihn…

Ohne Zuordnung

Hände am Gitter
und so jung.
Gesicht voll Tränen…

Ohne Zuordnung

Meer peitscht auf.
Setzt manche Wunde.
Ein Notruf…

Ohne Zuordnung

Drohende Gebärden
durch die Hand.
Verachtende Blicke.…

Ohne Zuordnung

Sind ehr ehrlich
hast du geglaubt.
Manche Geste

Ohne Zuordnung

Hat geträumt
was lange her.
Harte Bilder
liefen…

Ohne Zuordnung

Die Frau kauert.
Scheint nicht da.
Haltung mahnt.…

Ohne Zuordnung

Redet mit ihm.
Tut ihr gut.
Hilft ihr gerade

Ohne Zuordnung

Steht am Grab.
Gezähmte Wut.
Nichts mehr da
von…

Ohne Zuordnung

Es war eine Zeit,
Mystik und Grauen.
Als Gerüchte…

Ohne Zuordnung

Zeit voll Mystik,
und viel Grauen.
Gerüchte schlichen…

Ohne Zuordnung

Die ferne Heimat
mir wenig im Sinn.
Wenn ich sie halte…

Ohne Zuordnung

Bin vom Norden
hat sie gesagt.
Man merkt gleich

Ohne Zuordnung

Die Sonne lugt,
mahnt das Schiff.
An der Küste

Ohne Zuordnung

Schwierige hatte
kaum einer lieb.
Erlebnisse lenkten…

Ohne Zuordnung

Schwierige hatte Keiner lieb.
Ihr Erlebtes lenkte den Trieb…

Seiten