Aphorismen ✓ große Sammlung - klassisch und modern - Aphorismus

Bild zeigt Aphorismus von Goethe

Was sind Aphorismen? Aphorismen sind Gedanken, Résumé, aber auch Lebensweisheiten, die aus einem Satz, oder aus wenigen Sätzen bestehen. Aphorismen haben einen festen Platz in philosophischen Werken, sind aber auch in vielen anderen Literaturgenres zuhause. Auszug Wikipedia: »Oft formuliert der Aphorismus eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot)«

Im Grunde gehört der Aphorismus zur Gattung der Prosa. Oft polemisch zugespitzt und in ein Paradoxum führend gilt er als widersprüchliche Textform. Bekannte Aphoristiker sind unter anderem Marie von Ebner Eschenbach, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche oder auch Franz Kafka.

Sie finden hier Aphorismen berühmter Autorinnen und Autoren, aber auch moderner Persönlichkeiten.

empfohlene Aphorismen
neue Aphorismen
von Horst Fleitmann
von Horst Fleitmann
die schönsten Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
von Ella Sander
von Uwe Kraus
Mitglied

18.

worüber man nicht sprechen kann soll man schweigen…

von Alfred Krieger
Mitglied

Des Leb'n is fei was hart's ...
des…

von Luisa Tintenklecks
Team

Man liebt, wenn man sich selbst auch fern sein kann- und nicht der…

von Horst Bulla
Mitglied

Träumen, ist das Verlangen der Seele nach Erfüllung und die…

von Horst Bulla
Mitglied

Unsere Freiheit lässt uns erst leben. Unsere Zwänge machen uns zu…

von Horst Bulla
Mitglied

Geld ist die Währung des Teufels. Die Banker, Broker und…

von Horst Fleitmann
Mitglied

Mich wundert´s nicht:
Die Frau allein, kann göttlich und…

von Robert K. Staege
Mitglied

Sicher ist jeder ein Individuum,
aber nur wenige sind…

von Wolfgang Endler
Mitglied

sonntäglicher Versuch
mir keinen Gedanken zu machen

von Kant Arte
Mitglied

Was nützt Dir der höchste Sieg wenn daraufhin keine Begeisterung…

von Alfred Krieger
Mitglied

Es ist oft schwer, mit einer Wahrheit zu leben.
Wer dazu…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich habe fast 60 Jahre dazu gebraucht, um der Mensch zu werden,…

von Dieter Strametz
Mitglied

Habt nicht zu viel Erbarmen
mit den angeblich Armen

von Alfred Krieger
Mitglied

I woaß zwar oft ned genau, was i dua …
aber irg'ndwie…

von Horst Bulla
Mitglied

Zärtliche Augenblicke, der hingebungsvollen Mutterliebe, sind die…

von Alf Glocker
Mitglied

Je mehr sich einer erkennt, desto weniger versteht er sich.

von Kant Arte
Mitglied

Den Alarm grob fehl gedeutet
Hör doch wie die Glocke läutet…

von Alfred Mertens
Mitglied

die einzigen Menschen, die einem auch noch lange nach ihrem Tod…

von Heiner Brückner
Mitglied

Wer nicht weiß, dass er nicht weiß, wie soll er wissen?

von Alfred Krieger
Mitglied

I dua, was i ko
und was i ned ko,…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich erbreche mich jeden Tag. An den Lügen der Gesellschaft.

von Horst Bulla
Mitglied

Meine Lebenserkenntnis: „Lügen, falsche Moral und Heuchelei sind…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Liebe ist wie ein warmer, üppiger Regen, sie durchdringt alles…

von Alexander Paukner
Mitglied

Den Himmel mag kein Blatt erreichen, bei Zeiten ist es unser Herz…

von Horst Bulla
Mitglied

Liebe kennt weder Zeit noch Raum, keine Entfernungen, Mauern oder…

von Horst Bulla
Mitglied

Unsere Stärke liegt in unserem Herzen, unsere Schwäche in unserer…

von Thomas Möginger
Mitglied

Zeit ist der Zins des guten Lebens -
nur sollte man sie auch…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Abkehr vom Individualismus bedeutet eine Lösung der Probleme…

von Kant Arte
Mitglied

Allein die Berufung auf das Vergangene
sollte niemals die…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich spiele nicht nach den Regeln von anderen. Weil es nicht meine…

von Horst Bulla
Mitglied

Besitz und Reichtum müssen endlich gerecht und fair, von oben nach…

von Horst Bulla
Mitglied

Wo es Schatten gibt, gibt es auch Licht. Wo es Licht gibt, gibt es…

von * noé *
Mitglied

Was für den Stein eine Laus, sind wir für die Geschichte.

von Horst Bulla
Mitglied

Träume sind wie Seifenblasen. Du muss sie am Schweben halten. -…

von Horst Bulla
Mitglied

In Hundekacke zu treten ist zwar unangenehm, aber sie zeigt uns…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich begehe lieber eine Dummheit als eine Missetat. Dummheiten kann…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer redet macht Politik. Wer handelt verändert die Welt.

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Ein streunender Hund ist mir lieber, als ein scheinheiliger…

von Horst Bulla
Mitglied

Lache und tanze, als wärst du verrückt! Dann gehört dir, die ganze…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer aus Liebe gibt, gibt mit dem Herzen. Wer aus Berechnung gibt,…

von Horst Bulla
Mitglied

Versuchungen haben ein Gesicht und einen Körper.

von Horst Bulla
Mitglied

Gott schuf Adam und Eva, er schuf aber keine Politiker, Banker und…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben hat viele Gesichter. Mein Gesicht bist „Du".

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich bin Freidenker und Rebell, weil herrschendes Unrecht und…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Gewissen ist unheimlich zäh und beständig, es holt einen immer…

von Horst Bulla
Mitglied

Armut macht den Mensch zum Sklaven und der Reichen Untertan.

von Horst Bulla
Mitglied

Lass uns die Liebe und das Leben wagen. Lass uns fliegen als wären…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer andere Steine im Weg legt, wird sich früher oder später daran…

von Horst Bulla
Mitglied

Des Lebens süßeste Frucht ist die Liebe.

© Horst Bulla

von Horst Bulla
Mitglied

Träume, Liebe und die Musik. Lassen unsere Seelen fliegen.…

von Horst Bulla
Mitglied

Ein arabischer Vollbluthengst, ist heute auf Auktionen mehr wert,…

von Horst Bulla
Mitglied

Es gibt drei Arten, wie ein Mann eine Frau begegnen kann: „Mit…

von Horst Bulla
Mitglied

Männer müssen im Leben hart sein: doch ihre Seele darf auch mal,…

von Horst Bulla
Mitglied

Wo der Wahnsinn regiert, ist der Krieg nicht weit entfernt.

von Horst Bulla
Mitglied

Die Mächtigen sind zu mächtig geworden. Weil die Schwachen zu…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben ist so verrückt, dass man einfach verrückt genug sein…

von Alf Glocker
Mitglied

Nicht jeder, der mit dem Bauch denkt muss deshalb gleich schwanger…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Welt ist voller Wunder. Du bist eins davon.

© Horst…

von Horst Bulla
Mitglied

Der verliebte Esel war mir immer sympathischer, als der arrogante…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Volk muss wieder lernen, mit den Besen der Gerechtigkeit,…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn du wahrhaftig möchtest, das die Welt und ihre Gesellschaft…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn das Leben dich fickt. Lass dich nicht unterkriegen.

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Armut ist dort zu Haus, wo der Reichtum regiert.

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Liebe lässt den menschlichen Geist Flügel wachsen.

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Der Pechvogel ist meistens, leider auch ein armer Teufel, er ist…

von Horst Bulla
Mitglied

Habgier und Machtgier sind die Ursachen allen menschlichen Übels…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn mir jemand in die Suppe spuckt. - Dann muss er auch damit…

von Horst Bulla
Mitglied

ICH SAGE IMMER ÜBER MICH SELBST: „Im Grunde meines Herzen bin ich…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

Mist ist der Ursprung allen Lebens!

von Horst Bulla
Mitglied

Nichts ist schlimmer: „als Verrat an seinen eigenen Überzeugungen…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

Demokratie ist, wenn man sich nicht fortwährend selbst der Nächste…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Großen und Mächtigen, tragen die Verantwortung - die Kleinen,…

von Horst Bulla
Mitglied

Gute Manieren gehören am Tisch beim Essen. Sowie im allgemeinen…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Liebe ist der Beginn und der Anfang, von etwas Wunderbaren und…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Liebe, die Phantasie und die Schönheit, sind die Kräfte, aus…

Seiten