Aphorismen ✓ große Sammlung - klassisch und modern - Aphorismus

Bild zeigt Aphorismus von Goethe

Was sind Aphorismen? Aphorismen sind Gedanken, Résumé, aber auch Lebensweisheiten, die aus einem Satz, oder aus wenigen Sätzen bestehen. Aphorismen haben einen festen Platz in philosophischen Werken, sind aber auch in vielen anderen Literaturgenres zuhause. Auszug Wikipedia: »Oft formuliert der Aphorismus eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot)«

Im Grunde gehört der Aphorismus zur Gattung der Prosa. Oft polemisch zugespitzt und in ein Paradoxum führend gilt er als widersprüchliche Textform. Bekannte Aphoristiker sind unter anderem Marie von Ebner Eschenbach, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche oder auch Franz Kafka.

Sie finden hier Aphorismen berühmter Autorinnen und Autoren, aber auch moderner Persönlichkeiten.

empfohlene Aphorismen
von Friedrich Nietzsche
von Marie von Ebner-Eschenbach
neue Aphorismen
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
von Robert K. Staege
die schönsten Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
von Ella Sander
von Alfred Krieger
Mitglied

I woaß zwar oft ned genau, was i dua …
aber irg'ndwie…

von Alf Glocker
Mitglied

Je mehr sich einer erkennt, desto weniger versteht er sich.

von Robert K. Staege
Mitglied

Wenn man aneinander vorbeiredet,
treffen einen wenigstens…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben, leben! - Das Leben hat den Nachteil, dass man es nur…

von Heiner Brückner
Mitglied

Wer nicht weiß, dass er nicht weiß, wie soll er wissen?

von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Siege, aber triumphiere nicht.

von Horst Fleitmann
Mitglied

Ein Mensch in monetärer Not
versuchte einen Deal mit Gott.…

von Alfred Krieger
Mitglied

I dua, was i ko
und was i ned ko,…

von Horst Bulla
Mitglied

„Sei immer Du selbst!" - Trage keine Maske, nur weil andere dich…

von Uwe Kraus
Mitglied

18.

worüber man nicht sprechen kann soll man schweigen…

von Alexander Paukner
Mitglied

Den Himmel mag kein Blatt erreichen, bei Zeiten ist es unser Herz…

von Thomas Möginger
Mitglied

Zeit ist der Zins des guten Lebens -
nur sollte man sie auch…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Abkehr vom Individualismus bedeutet eine Lösung der Probleme…

von Horst Bulla
Mitglied

Aufrecht zu gehen, ohne sich rechtlich und menschlich fragwürdigen…

von Horst Fleitmann
Mitglied

Mich wundert´s nicht:
Die Frau allein, kann göttlich und…

von Alfred Mertens
Mitglied

die einzigen Menschen, die einem auch noch lange nach ihrem Tod…

von * noé *
Mitglied

Was für den Stein eine Laus, sind wir für die Geschichte.

von Horst Bulla
Mitglied

Zärtliche Augenblicke, der hingebungsvollen Mutterliebe, sind die…

von Alfred Krieger
Mitglied

Einer fleißigen, zielorientiert handelnden Person wünsche ich: „…

von Alexander Paukner
Mitglied

Stärke bedeutet zu bewahren. Denn wenn man bewahrt, stützt du den…

von Horst Bulla
Mitglied

Einen großen Traum zu haben, bedeutet nicht, dass man…

von Wolfgang Endler
Mitglied

sonntäglicher Versuch
mir keinen Gedanken zu machen

von Horst Bulla
Mitglied

Die "Freie Marktwirtschaft", ist nur ein Freischein für den…

von Michael Dahm
Mitglied

Es schielte einst der feine Sinn
ganz fein und scheu zum…

von Horst Bulla
Mitglied

Unsere Freiheit lässt uns erst leben. Unsere Zwänge machen uns zu…

von Alfred Krieger
Mitglied

Wenn ma gar ned braucht werd, des is ned guat!
Da is's scho…

von Horst Bulla
Mitglied

Der "Baum der Erkenntnis", der in Eva und Adams Paradies stand,…

von Thomas Möginger
Mitglied

Gedächtnislücken mit Stolpersteinen zu pflastern,
verwehrt…

von * noé *
Mitglied

Lächeln macht sympathisch - Botox verhindert beides.

von Horst Bulla
Mitglied

Diebe gibt es nur da, wo es auch Armut gibt.

© Horst Bulla…

von Dieter Strametz
Mitglied

Es dreht sich alles auf der Welt
um Ruhm und Ehre, Macht und…

von Horst Bulla
Mitglied

Wo es Schatten gibt, gibt es auch Licht. Wo es Licht gibt, gibt es…

von Alfred Krieger
Mitglied

Selbst ein noch so unglücklicher, bedrückender

von Robert K. Staege
Mitglied

Sicher ist jeder ein Individuum,
aber nur wenige sind…

von Alexander Paukner
Mitglied

Bleibe gewillt dich zu kennen, deine Wege zu schätzen und deine…

von Kant Arte
Mitglied

Was nützt Dir der höchste Sieg wenn daraufhin keine Begeisterung…

von Alfred Krieger
Mitglied

Höchst wechselhaft, unbeständig und launisch ist das Glück ...…

von Horst Bulla
Mitglied

Träumen, ist das Verlangen der Seele nach Erfüllung und die…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich erbreche mich jeden Tag. An den Lügen der Gesellschaft.

von Horst Bulla
Mitglied

Geld ist die Währung des Teufels. Die Banker, Broker und…

von Horst Fleitmann
Mitglied

Wer viel redet hat meißt nichts zu sagen

von Horst Bulla
Mitglied

Die Habgier ist die Schwester, des Egoismus und der Eigensucht.…

von Horst Bulla
Mitglied

Liebe kennt weder Zeit noch Raum, keine Entfernungen, Mauern oder…

von Pawel Markiewicz
Mitglied

Das elfenhafte philosophische Denken war streitbar, als ein hold-…

von Kant Arte
Mitglied

Den Alarm grob fehl gedeutet
Hör doch wie die Glocke läutet…

von Horst Bulla
Mitglied

„Deutschland, Europa und die Welt, brauchen einen neuen Robin Hood…

von Horst Bulla
Mitglied

Ein Diamant ist nur kristallisierter Kohlenstoff, Geld nur Papier…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich habe fast 60 Jahre dazu gebraucht, um der Mensch zu werden,…

von Horst Bulla
Mitglied

Wo der Wahnsinn regiert, ist der Krieg nicht weit entfernt.

von Horst Bulla
Mitglied

Die Mächtigen sind zu mächtig geworden. Weil die Schwachen zu…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben ist so verrückt, dass man einfach verrückt genug sein…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich begehe lieber eine Dummheit als eine Missetat. Dummheiten kann…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich bin Freidenker und Rebell, weil herrschendes Unrecht und…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer redet macht Politik. Wer handelt verändert die Welt.

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Ein streunender Hund ist mir lieber, als ein scheinheiliger…

von Horst Bulla
Mitglied

In Hundekacke zu treten ist zwar unangenehm, aber sie zeigt uns…

von Horst Bulla
Mitglied

Lache und tanze, als wärst du verrückt! Dann gehört dir, die ganze…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer aus Liebe gibt, gibt mit dem Herzen. Wer aus Berechnung gibt,…

von Horst Bulla
Mitglied

Versuchungen haben ein Gesicht und einen Körper.

von Horst Bulla
Mitglied

Gott schuf Adam und Eva, er schuf aber keine Politiker, Banker und…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben hat viele Gesichter. Mein Gesicht bist „Du".

©…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Gewissen ist unheimlich zäh und beständig, es holt einen immer…

von Horst Bulla
Mitglied

Armut macht den Mensch zum Sklaven und der Reichen Untertan.

von Horst Bulla
Mitglied

Wer andere Steine im Weg legt, wird sich früher oder später daran…

von Horst Bulla
Mitglied

Lass uns die Liebe und das Leben wagen. Lass uns fliegen als wären…

von Horst Bulla
Mitglied

Träume, Liebe und die Musik. Lassen unsere Seelen fliegen.…

von Horst Bulla
Mitglied

Des Lebens süßeste Frucht ist die Liebe.

© Horst Bulla

von Horst Bulla
Mitglied

Ein arabischer Vollbluthengst, ist heute auf Auktionen mehr wert,…

von Horst Bulla
Mitglied

Männer müssen im Leben hart sein: doch ihre Seele darf auch mal,…

von Horst Bulla
Mitglied

Es gibt drei Arten, wie ein Mann eine Frau begegnen kann: „Mit…

von Horst Bulla
Mitglied

Die unvergesslichsten Momente im Leben sind die Augenblicke, die…

von Horst Bulla
Mitglied

Wie lange du lebst, liegt nicht in deiner eigenen Macht, aber ob…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Macht des Wortes ist von Herrschern gefürchtet, sie kann ganze…

von Horst Bulla
Mitglied

Aus einen Dieb und Halunken wird noch lange kein Edelmann, nur…

von Horst Bulla
Mitglied

Das Alter, ist nur ein weiterer Lebensabschnitt, man muss ihn ohne…

Seiten