Geburtstagsgedichte ✓ die schönsten Gedichte zum Geburtstag

Geburtstagskonfetti zum Geburtstag

Geburtstagsgedichte werden sich im Familien- und Freundeskreis gewidmet, um jemanden zu würdigen, der einem nahe steht.

Lustige oder besinnliche Geburtstagsgedichte und Gedichte für Geburtstagskarten, die beim kleinen oder großen Geburtstagskind auf alle Fälle gut ankommen werden, finden Sie hier!

empfohlene Geburtstagsgedichte
von Rainer Maria Rilke
neue Geburtstagsgedichte
die schönsten Geburtstagsgedichte
von Uwe Röder
Mitglied

Dein Morgen soll nie
eine Trillerpfeife sein,

dein Tag nie bellen als von
Baskerville der Hund.

Dein Mittag sei nie Chefkoch
nur für Krötenbein,

dein Abend sei ein Finden,
Liebesmund zu Mund.

von Uwe Röder
Mitglied

Ein Montag,
der dir wie ein Freitag sei,
den Butler namens Dienstag,
der dir dient.

Den Mittwoch, der dir
seine Goldne Mitte leih,
den donnerfreien Donnerstag,
vor dir niederkniend.

Vom Robinson…

von Uwe Röder
Mitglied

Nimm
alle bösen
Übel,

wirf
sie in den
Abfallkübel.

Pickel oder Falten
nie mehr wiegen
und vermessen!

Diese
Lebens-Backzutaten
nicht vergessen:

1 Liebe, 8 g Mondschein,…

von Monika Jarju
Mitglied

Wieder ein Jahr
etikettiert mit schöner Weile
mit Flügelschlägen & Luftspiegelungen
und wenn das Wetter mitspielt
wird es ein gutes Jahr
das man mit bunten Sätzen beschreiben kann
– der Rest liegt an dir.…

von Soléa P.
Mitglied

„Die ist ja zuckersüß geworden“,
euer kleiner Sonnenschein.
Gesund und lange soll sie leben
und wenn, dann nur vor Freude weinen.

„Der sieht ja ganz entzückend aus“,
strahlt der Welt entgegen.
Ein heller Stern…

von Uwe Röder
Mitglied

Öffne deine Flügel weit
mit Weile,

dunkle Wolken einfach
teile,

auch wenn sie aus
saurem Regen sind.

Sieh alles Schöne
wie ein Kind,

dem bis zu Fernen
geht die Zeit.

Sie halte Weite…

von Olaf Lüken
Mitglied

Hallo Michael !

Deine Rente kommt mit Riesenschritten,
die sind dir sicher, wie die Dritten.
Auch leidet mit der Zeit dein Rücken sehr.
Geburtstag feiern wird langsam schwer.

Was du brauchst sind wichtige…

von Uwe Röder
Mitglied

Klettere
auf Baumes
Spitzen,

auch,
wenn es arg
windig wird,

und
fällst du in
Schlammpfützen,

denk,
du hast dich
bloß verirrt.

Doch schreist du
wie als Kind
"…

von Uwe Röder
Mitglied

Du bist die eine Liebe,
die in allen Dingen für
das Liebste gilt.

Du bist die eine Stille,
die erlauschbar ist
auch im Gedröhn.

Du bist die Eine,
die den Hunger nach
dem Leben stillt

auf…

von Uwe Röder
Mitglied

Liebe so,
als sei das
immer gut
gegangen.

Mach,
wonach dein
Herz hat
groß Verlangen.

Sing,
als wärst du
ganz allein
im Haus.

Sammle
Mondlicht,
denn der Mond…

von Michael Steinort
Mitglied

Sechzig, das sind sechs Dekaden.
Doch nur fünf Dutzend sozusagen.
Und nur vier Malter,
echt kein Alter!
Bist erst drei Stiege
von der Wiege.
Das sind zwei Mollen.
Kein Grund zu schmollen.
Und das…

von Uwe Röder
Mitglied

Sorge soll dir
fein verhungern,

Not vor deinem Bett
nicht lungern,

Tod sich
13 Beine brechen,

Hunger nur wie
Reiche stechen,

Krankheit, will sie dich
gern schinden,

soll sie einfach…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Nun ist es endlich heut so weit
Es wird auch langsam endlich Zeit
für dieses schöne, große Fest,
das Dich erwachsen werden lässt

Die Achtzehn öffnet Dir ein Tor
und lang Ersehntes tritt hervor
Die Kindheit…

von Uwe Röder
Mitglied

Gute Laune soll ab heute
große Augen machen,

freue dich auf - - - dich!!
Und mache üble Sachen:

Sei toll
kindisch,

lerne
Hinterindisch,

lächle Bäume an
im Wald

und bleibe warm,…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Als du vor 90 Jahren
Das Licht der Welt erblickt
Da haben Mond und Sterne
Dir freundlich zugenickt

Der Opa und die Oma
Die gaben dir den Halt
In einer Zeit die war geprägt
Von Krieg und von Gewalt

von Uwe Röder
Mitglied

Auf des Lebens Höhen
tanze,

lebe in nur eigner
Wahl.

Doch auch in Tälern
Blumen pflanze,

fremde Bosheit sei dir
schmal.

Wenn auch sich
deine Bäume lichten,

treib das Trauern vom…

von Willi Grigor
Mitglied

Eine *Ihma wird nun neunzig,
sie ist lebensklug, gereift.
Ihre Klugheit mehrt und streut sich
von ihren Zeilen bis ins Reich,
in dem schon Freunde sich befinden,
von denen einer ist ihr wichtig,
weil ER ihr…

von Willi Grigor
Mitglied

Ein jeder Mensch hat seine Jahre,
ein jeder Mensch hat seine Zeit.
Und von der Wiege bis zur Bahre
erfährt er Glück und Traurigkeit.

Und kommt man selbst dann in die Jahre,
da man auf alles ist bereit,
und…

von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Jetzt kommen wieder die Pläne,
die ins Weite gehn.
Draußen rufen die Hähne:
die Ferne will entstehn

nach aller dieser Nähe,
die uns zusammenschloss.
Wach auf, damit ich sähe,
was ich so sehr genoss.…

von Uwe Röder
Mitglied

Vergesse
alle deine
Immerschongewusst.

Wirf auf den Müll
das üble Ding
Esmachtnurallesfrust

und nimm dir
manchmal einen guten
Schnapszurbrust.

Erliege
einer irren

von Uwe Röder
Mitglied

Schon der Morgen
baumelt mit den Beinen,

ist unheilbar
quietschvergnügt,

mit dir ist er,
wie ich, im Reinen,

alle Tage, hundert Jahre!
Das gerade mal genügt.

von Uwe Röder
Mitglied

In deine Apfeltorte
will ich springen,
aus dem Kaffeesatz dir
Glück auslesen,

vor den Gästen arge
Lieder hauchend singen,
mit dir fliegen auf
dem Hexenbesen.

Backen neues Mehl
aus altem…

von * noé *
Mitglied

Die Holzmiete im Garten
regendicht verzurrt
und alle Nachbarn und Freunde
wissen, dass du Holz sammelst
jeder, der von einem Baum weiß
sagt dir Bescheid
oder hilft, die Beute zu sichern
oder bringt sie…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„HELLER Tag“?! Dass ich nicht LACHE!
Das scheint so gar nicht – meine Sache ...
MICH kann kein oller Heller kratzen!
Schließlich bin ICH ein schöner BATZEN! –

Keinesfalls werd ICH erneuert!
„BATZEN Tag“?! Klingt…

von Brigitte-Hanna-Dorit Lebelt
Mitglied

Blumen duften,
bringen Freude,
zeigen Liebe,
deshalb schenke ich sie heute,
an Dich mein Liebes,
bleib mir treu
und bleib gesund,
dann siehst Du das Erlebte bunt.
Happy Birthday

von Jürgen Wagner
Mitglied

Ich wünsche Dir zwei Schalen,
fast gleich schwer, leise schwingend
Die Last, das Leichte sich bedingend
vermeiden wir manch Qualen

Ich wünsche Dir zwei Schalen,
gefüllt, doch nicht zu schwer
nicht übervoll und…

von Mr Stevens
Mitglied

Eine Wolke wollte ich holen
Von hoch oben herab für dich
Eine Wolke so rein und weiß -
Sie selig dir schenken ganz leis
Nur lächeln würd' ich wohl verstohlen
Und dich umarmen sicherlich.
Denn auch so rein wie…

von Uwe Röder
Mitglied

So! Ab heute Morgen
sind verboten alle Sorgen.

Jeder Vogel mach’ sein Fiep,
zu Bette gehe jeder Dieb,

für dich sei alles fein im Lot,
da hinten grinst das Morgenrot,

der Tag beginnt entzücklich.
Jaa,…

von Soléa P.
Mitglied

Du treuer Knochen lebst heute hoch
ein Jahr wurde Dir gut und gerne geschenkt
Freude darüber - grenzenlos
beim ausblasen der Kerzen, der Kopf dankbar gesengt.

Wo heute Du bist, würden gerne manche sein
auch fidel…

von Willi Grigor
Mitglied

Sie ist, weiß Gott, schon aus den Jahren,
wo man sagt: "Sie ist noch jung."
Doch ihr Tun und ihr Gebaren
demonstrieren ihren Schwung.

Auch sie wird älter, keine Frage.
Auf ihre Art: Man merkt es nicht.
Jahre…

von Uwe Röder
Mitglied

Rote Kühe
singen auf
den Dächern,

winken
elegant mit
gelben Fächern.

Lachend
grüßen
goldne Bienen,

ohne,
dass wir es uns
schwarz verdienen.

Graue Frauen
sitzen vor…

von Patrick Geburu
Mitglied

Liebe, Glück, Zufriedenheit,
Gesundheit, Spaß und Heiterkeit.
Ich hoffe, er wird wunderbar,
dein Start ins neue Lebensjahr!

von Jürgen Wagner
Mitglied

Mit diesem Tag sind wir bei ‚acht‘
Sind bei der Ordnung, auch der Macht
Zwei Kreise miteinander schwingen
Ein Ausgleich möge uns gelingen

Es erscheint mit dieser Zahl
Unendliches, doch nicht als Qual
Wohl…

von Walter W Hölbling
Mitglied

a grandchild
for her 9th birthday
very happy
to be away from her older
as well as her younger sister
for a while
spent a long weekend
with her grands

they picked her up

von Marcel Strömer
Mitglied

Gefangen sind wir Menschen alle
nur wer Träume lebt ist wirklich frei
Ich wünsche dir
dein Leben wird in jedem Falle
ein Fest das nie zu Ende sei

von Corinna Herntier
Mitglied

Liebe (Vorname eingeben) gräm' Dich nicht,
schön bist Du von Angesicht,
heute noch genau wie immer
- anderen Frauen ergeht's da schlimmer!

Jede kommt mal in das Alter,
da will sie nicht mehr Jahre zählen,
und…

von Peter Boensch
Mitglied

'raus hast g'haut
dich hast 'traut -
warst brav

tu'st dich 'raustrau'n
tu'st hineinhau'n -
bist brav

in uns 'reinschau'n
und Ein's d'raufhau'n -
bleib brav

von Jürgen Wagner
Mitglied

Siebzig Jahre bist Du alt,
und in würdiger Gestalt
Hast alles nunmehr beieinander,
vergessen ist das Durcheinander

Die Woche geht mit sieben Tagen
Bei Regen seh’n wir sieben Farben
Die Sieben ist die Heil’ge…

von Corinna Herntier
Mitglied

Sechzig Jahre hier auf Erden!
Grund, einmal erwähnt zu werden!
Meinen Glückwunsch, „altes Haus“!
Siehst ja ganz passabel aus,
einwandfrei – sehr gut erhalten!
Zählst noch längst nicht zu den „Alten“!

Sind die…

von Corinna Herntier
Mitglied

Lieber Fratz, noch bist du klein,
doch du wirst es nicht lang‘ sein.
Die Jahre zieh'n so schnell ins Land
und dabei lernst du allerhand.

Nun, ich hoff' zu allermeist,
dass du froh und gut gedeihst,
dass du,…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Nachdem das -zig dich so geplagt
Mit Dreißig wurd‘ man schon verzagt
Ne andre Liga kommt mit Vierzig
Das Mittelalter gar mit Fünfzig

Ab Sechzig kommt bereits das Alter
Mit Siebzig fliegt man nicht als Falter

von bernd tunn tetje
Mitglied

Ein Tag wie jeder andere.
Das glaubst DU allein.
Für Freunde und Familie
scheint es mehr zu sein.

Schön da DU da bist.
Sagt man einfach so.
Doch...gibt es Menschen
die sind darüber froh.

von Jürgen Wagner
Mitglied

Unaufhaltsam, still und leise
mehren sich die Jahreskreise.
Plötzlich macht im Gang der Zeit
eine runde Zahl sich breit.

Als du heut' in der Früh erwacht,
hast du die 90 voll gemacht
Ein jedes Jahr hat seinen…

von Jörn Poppenhäger
Mitglied

Heute wirst du 50. Jahr,
man sieht es, wenn auch nicht am Haar,
so doch klar im Gesicht.

Ein halb Jahrhundert ist vorbei,
mit Glück, Pech, Gold und ein wenig Blei,
egal, du hast's gemeistert.

Enspannt du in…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Jeder Topf ehrt seinen Deckel,
jede Sint ehrt ihre Flut,
jede Nadel ihr Gesteckel,
jeder Bürger seine Wut.

Jeder Fisch ehrt seinen Kutter,
jede Feder ihre Nut.
Jeder Mensch ehrt seine Mutter:
Denn, dass…

von Jürgen Wagner
Mitglied

‚Sechse kommen durch die Welt‘
da ist was, was zusammenhält
‚Sechs Schwäne‘ warten auf die Zeit
da Schwesterliebe sie befreit

Die Sechs ist die stabilste Form
Kristalle geh’n mit dieser Norm
Auch Bienen haben…

von Brigitte-Hanna-Dorit Lebelt
Mitglied

Ich schlafe noch, versunken in den Träumen der Nacht.
Langsam werde ich wach, reibe meine Augen, denke nun wie sehr ich ihn mag,
mein Liebster liegt nicht neben mir, ich rekele mich sacht.
Fast vergaß ich Kaffee zu kochen, er…

von Marcel Strömer
Mitglied

Die Zeit ist ein Begleiter
du lebst als Mensch so gern
der Weg dein Wegbereiter
du greifst nach hellem Stern

Dort oben lacht sein Strahlen
Geburtstagslicht gilt dir
die Jahre sind nur Zahlen
dort oben…

von A. d. Tiefe
Mitglied

Vass is das für eine gute Frage: Wie
bringz du diese Vassilissa zum lachen?
_lass lissa lass lissa lass sie_
Lass diie lissa lachen.
In manchen Fällen kann man nicht so
lachendes machen. Mann Lissa! Sie
ist…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Wolltest raus.
Nun bist da.
Wir lieben dich.
Ist so wahr.

Kleines Geschöpf
zappelst ja schon.
Lässt auch Luft.
Plappern der Lohn.

Rein in das Leben
um da zu sein.
Um dich herum

Seiten

Geburtstagsgedichte und Geburtstagswünsche - kreativ sein und Freude bereiten

Wann haben Sie das letzte Mal jemandem ein selbstgemachtes Gedicht zum Geburtstag geschenkt? Man konnte dazu ein klassisches Gedicht umdichten oder sich von jeglichem Vorbild frei machen. Geburtstagswünsche oder Sprüche für Geburtstagskarten zu formulieren, bedeutete früher nicht automatisch, auch teure Geschenke zu bekommen. Das eigentliche Geschenk war der Umstand, dass man Gäste einladen und zusammen feiern konnte. Wenn jemand in der gemütlichen Runde begann, selbst gemachte Gedichte vor den Anwesenden zu verlesen, wurde es oft vergnüglich.

Alles geht mit der Zeit - auch die Geburtstagswünsche

Auch lustige und besinnliche Geburtstagsgedichte, Gedichte für Geburtstagskarten und Geburtstagswünsche gehen mit der Zeit. Sprache verändert sich. Der Blick auf die Zeit, in der man lebt, prägt unsere Sprache. Heute kann sich jeder, der sich nicht zum Dichter berufen fühlt, per Smartphone Geburtstagsgedichte und Sprüche für Geburtstagskarten aus dem Internet herunterladen. Warum sollte man auch nicht die Kreativität anderer nutzen? Erwünscht ist das nicht immer! Künstler wie Theodor Fontane, Wilhelm Busch oder der gute alte Johann Wolfgang von Goethe wussten mit Worten umzugehen. Wichtig ist, dass wir unsere Geburtstagswünsche in Worte kleiden, die unsere Wertschätzung für einen anderen ausdrücken. Je nach Alter des Geburtstagskindes sucht man besinnliche, launige oder freche Sprüche für Geburtstagskarten. Man durchstöbert gelegentlich das Netz, um Gedichte für den Geburtstag eines Achtzigjährigen zu finden. Mit den richtigen Worten kann man Jubilare mitten in Herz treffen und die Seele eines Menschen berühren. Dies gelingt vor allem dann, wenn man Texte findet, die inhaltliche Verbindungen herstellen. Das Umdichten bekannter Geburtstagsgedichte ist nicht nur statthaft, sondern kann auch spannend sein. Jeder Zuhörer meint, den poetischen Text zu kennen, weil er vertraut wirkt. Zugleich verleiht man ihm neue Aspekte. Das macht die vorgetragenen Geburtstagsgedichte persönlicher.

Nur die besten Geburtstagswünsche zum Geburtstag

Mit der Zeit, die vergeht, werden einem manche Menschen immer kostbarer. Unsere Wünsche gehen in die Richtung, das auch durch Worte zu vermitteln. Die Zeit eines Menschenlebens ist leider endlich. Irgend wann kann man keine Geburtstagswünsche mehr an geliebte Menschen richten. Umso wichtiger ist es, jetzt die richtigen Worte zu finden. Unser Online-Fundus versammelt einen bunten Strauß lustige, kurze, bekannte, vielleicht aber auch mal nachdenkliche Geburtstagsgedichte und zahlreiche Geburtstagswünsche. Sie finden hier launige oder ernste Sprüche und Glückwünsche für Geburtstagskarten. Sie können poetisch, besinnlich oder lustig sein, um einem anderen zu vermitteln, wie sehr sie ihn schätzen. Ob das, was uns ein Eduard von Möricke sagen wollte, noch in die heutige Zeit passt, entscheiden Sie selbst.