Aphorismen ✓ große Sammlung - klassisch und modern - Aphorismus

Bild zeigt Aphorismus von Goethe

Was sind Aphorismen? Aphorismen sind Gedanken, Résumé, aber auch Lebensweisheiten, die aus einem Satz, oder aus wenigen Sätzen bestehen. Aphorismen haben einen festen Platz in philosophischen Werken, sind aber auch in vielen anderen Literaturgenres zuhause. Auszug Wikipedia: »Oft formuliert der Aphorismus eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot)«

Im Grunde gehört der Aphorismus zur Gattung der Prosa. Oft polemisch zugespitzt und in ein Paradoxum führend gilt er als widersprüchliche Textform. Bekannte Aphoristiker sind unter anderem Marie von Ebner Eschenbach, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche oder auch Franz Kafka.

Sie finden hier Aphorismen berühmter Autorinnen und Autoren, aber auch moderner Persönlichkeiten.

empfohlene Aphorismen
von Johann Wolfgang von Goethe
von Johann Wolfgang von Goethe
neue Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
von Pascal Hilgendorf
die schönsten Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
von Ella Sander
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Aphorismen
von Thomas Möginger
Mitglied

Der Aphoristiker ist der geistige Exhibitionist
unter den…

Aphorismen
von Uwe Kraus
Mitglied

das tier in dir sprach: sprich zu mir ...
rede Verse…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Nur Skepsis ermöglicht einen begründeten Optimismus.

Aphorismen
von Thomas Brod
Mitglied

Manch Tier und auch manch Mensch
muss erst mit dem Kopf…

Aphorismen
von Thomas Brod
Mitglied

Anwalt steht rechts im Wort
R E C H T S "A N W A L T"

Aphorismen
von Ursula Rischanek
Mitglied

Natürlich wie immer mit einem Augenzwinkern....wenngleich im…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Optimismus ist ein Synonym für Mangel an Fantasie oder für Hybris…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Muße ohne geistige Ausfüllung ist Tod und lebender Menschen Grab…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Richtige Männer werden von richtigen Frauen nicht trotz ihres…

Aphorismen
von Petra K.
Mitglied

Jobcenter,
die Irrenanstalt im Neusprech

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Qui fait le bouc au jardinier ne doit pas s’étonner
s'il…

Aphorismen
von Thomas Möginger
Mitglied

Unter Druck schmiedet sich aus Glück nur brüchiges Eisen.

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Mancher Wahnsinn wird nur deshalb nicht wahrgenommen – weil alle…

Aphorismen
von Marcel Strömer
Mitglied

>> Und wieder ist ein neuer Tag aus dem Schatten der Nacht…

Aphorismen
von Alfred Krieger
Mitglied

So wir nur aufmerksam genug sind, können wir der Liebe - als der…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Führt so oft ihr könnt tiefsinnige Gespräche, sie sind eine der…

Aphorismen
von Yvonne Zoll
Mitglied

Ich liebe dich - auch Jahre noch.
Vereint im Sein für immer…

Aphorismen
von Irina Brenner
Mitglied

Die Auffächerung von Gegenwart erfolgt durch viele sich ergebende…

Aphorismen
von Jürgen Wagner
Mitglied

Bleib einen Moment stehen
und Du kommst
einen Schritt…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Mit Hass, Zorn und Gewalt kann man die Seelen von anderen Menschen…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Die größte Nachsicht mit einem Menschen entspringt aus der…

Aphorismen
von * noé *
Mitglied

Macht hat nur der, dem man sie gewährt.

Aphorismen
von Pawel Markiewicz
Mitglied

Die nixenweise poetische Träumerei ist zänkisch, wenn ein…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Die Wege des Herzens sind oft nicht die des Bauches ...

Aphorismen
von Simone Weil
Bibliothek

»Gott ähneln, aber dem gekreuzigten Gott.«

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Es hat noch niemand etwas Ordentliches geleistet, der nicht etwas…

Aphorismen
von Marcel Strömer
Mitglied

>> Die echte Kunst der Philosophie besteht vielleicht gerade…

Aphorismen
von Horst Fleitmann
Mitglied

Dort, wo Intelligenz mit Ausdruck kraftvoll beeindruckt, 

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Belohnung

Des Dichters echter Lohn
Ist die…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Es gibt 1000 Dinge, die mein Herz berühren. Aber nur einen…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

Die Vertreibung aus dem Paradies ist in ihrem Hauptteil ewig: Es…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Achte und schätze jeden Menschen und du bekommst seine…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben, ist wie balancieren ohne Sicherheitsnetz.

©…

Aphorismen
von Jürgen Wagner
Mitglied

Tu das Kleine
und es wird das Große

Aphorismen
von Alfred Mertens
Mitglied

Erfahrung, die uns Millionen von Vorfahren vererbt haben.

Aphorismen
von Petra K.
Mitglied

Wasser ist das Shampoo des kleinen Mannes

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Schluß mit dem Kniefall vor dem IT-Altar,

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Das Leben ist zu kurz und zu kostbar, um seine Zeit und sein Leben…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Die Anhäufung von Reichtum produziert Armut.

© Horst Bulla…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Vom Warten allein wird nichts passieren, außer die Zeit, sie wird…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Was uns an der sichtbaren Schönheit entzückt, ist ewig nur die…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Was wäre das Leben ohne Träume, wir könnten sie in unserem Leben…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

KLIMAVERÄNDERUNG

ist keine Katastrophe
schafft sie…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Leitgedanke zur Rechtfertigung deines Handelns: Es gibt keinen…

Aphorismen
von Horst Fleitmann
Mitglied

Demut ist die Bildung der Wissenden;
Hochmut ist die Bildung…

Aphorismen
von Horst Fleitmann
Mitglied

Fruchtbare Auseinandersetzungen 
gelingen nur in guter…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Mein Herz flüstert jeden Tag deinen Namen und jede Nacht ruft es…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Genieße
den einzigartigen Augenblick
auf dem scharfen…

Aphorismen
von Uwe Kraus
Mitglied

Nietzsche sprach einst:
Ich bin wie Dynamit!
Doch was…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Das Leben selbst hat oft einen faden oder bitteren Nachgeschmack,…

Aphorismen
von Alfred Krieger
Mitglied

Es gibt Wölfe und Schafe.
Beide haben ihre…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Der Hochmut ist ein plebejisches Laster.

Aphorismen
von D.R. Giller
Mitglied

Aja...man gönnt sich ja sonst nichts...Das volle Künstlerleben…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Sag etwas, das sich von selbst versteht, zum ersten Mal, und Du…

Aphorismen
von Alfred Krieger
Mitglied

Wenn nur an Weihnacht'n Weihnacht'n is,
dann brauch' i a an…

Aphorismen
von Thomas Möginger
Mitglied

Die nackte Wahrheit 8

Der Aphoristiker ist der geistige…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Wer die Lüge nicht aufdeckt, der deckt den Lügner und die (seine)…

Aphorismen
von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Dass wir erschraken, da du starbst, nein, dass
dein starker…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Die jetzigen Menschen sind zum Tadeln geboren. Vom ganzen Achilles…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

habe mir heute endlich
zwei neue Stühle gekauft

Aphorismen
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

A priori sind die Erkenntnisse unserer Ahnen
in unseren…

Aphorismen
von Uwe Kraus
Mitglied

die klarheit ist um es zu sagen
niemals zu verzagen auch…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Ich habe keine Erklärung dafür, was mit uns passiert ist. Ich weiß…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Sanft miteinander umzugehen ist nichts Lächerliches, es ist…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Andere neidlos Erfolge erringen sehen, nach denen man selbst…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Du hast nur das eine Leben, darum ist es auch nicht verboten,…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Hingegen hat jeder gewisse angeborene konkrete Grundsätze, die ihm…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Menschliche Worte können Trost spenden, die Trauer lindern, den…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Ehrlichkeit und Bescheidenheit, sind die besten Voraussetzungen,…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Wer den Bock zum Gärtner macht,
darf sich nicht wundern,…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.

Aphorismen
von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Die sinnvollste Art, die Zukunft vorherzusagen, ist: sie zu…

Aphorismen
von Alfred Mertens
Mitglied

Eine Lüge, welche die Würde des Alters erreicht hat

Aphorismen
von Daniel Behrens
Mitglied

Im Anfang war das Wort.
Solange es Worte gibt,
gibt es…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Glück hat man,
man bekommt es nicht.

Recht bekommt…

Seiten