Lustige Gedichte & Satire ✓ witzige, satirische & Scherzgedichte

Bild zeigt Tucholskys Eintrag in sein Sudelbuch

Lustige Gedichte müssen nicht immer trivial sein (sie dürfen es aber, ohne Abstriche). Namhafte Autorinnen und Autoren, wie Kurt Tucholsky oder Else Lasker-Schüler, haben lustige Gedichte geschrieben. Auch weniger bekannte Persönlichkeiten lieben lustige Gedichte, den satirischen Umgang mit allen Themen des Lebens, das ulkige und scherzhafte.

Sie finden hier lustige Gedichte verschiedener klassischer und moderner Autoren. Sie dürfen hier stöbern und sollen natürlich auch lachen!

empfohlene lustige Gedichte
von Kurt Steinkrauß
von Kurt Tucholsky
von Kurt Steinkrauß
neue lustige Gedichte
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
die schönsten lustige Gedichte
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
Beitrag 36 - 70 von insgesamt 2469 Texten in dieser Kategorie
von Axel C. Englert

SOFORT schalten Sie sich AUS!
Wir sind doch nicht im FREUDENHAUS!
Echt EDELGAS wollen SIE sein?!
DIE Nummer glaubt Ihnen kein Schwein ...

WIR leuchten brav bloß auf BEFEHL!
Und nicht EIGENMÄCHTIG! Scheel!
DAS…

von Axel C. Englert

Eine Blindschleiche war arm –
Sie hauste auf 'ner Schlangen-Farm …
Blind war sie wohl gar nicht – richtig:
Eigentlich – bin ich kurz-sichtig …

Nur – Brille – ist bei mir nicht drin –
Weil ich ein armes Würmchen bin…

von Axel C. Englert

Was machen SIE denn da?! – Ich BIEGE!
Damit ich JA die KUrve kriege ... –
Aber – SIE sind doch ein „U“?!
Und rUnd sind SIE wohl immerzU?!

QUatsch! In Wahrheit sind wir ECKIG!
NUn lachen Sie mal nicht so dreckig:…

von Axel C. Englert

Amsel! Drossel! Fink und Star!
Seid ihr endlich alle da?!
VERSpätet, Fräulein Nachtigall!
Typisch Diva – Meisen-Knall …

Das Ding hier nennt sich „Mikrofon“!
Dahinein singt ihr den Ton!
ICH mach bloß kurz den…

von Axel C. Englert

Hunde! Auf ihn! Mit Gebrüll!
Weil der Feigling fliehen will!
Max! Du großer Bernhardiner!
Hock dich drauf auf den Schlawiner!

Du mieser Mensch! Nix „Geiselnahme“!
Ich bin Fiffi – die Pudeldame!
WIR SIND DIE „…

von Axel C. Englert

Ich sag Ihnen – von GLAS zu GLAS:
DIE Diskussion macht wenig Spaß!
„HALB VOLL“ – „HALB LEER“ –
Mensch! – macht‘s sich schwer!

Weil es für ihn wichtig ist:
Ob du OPTIMISTISCH bist –
Oder PESSIMISTISCH ehr!…

von Kurt Tucholsky

Ich kann den Blick nicht von dir wenden.
Denn über deinem Mann vom Dienst
hängst du mit sanft verschränkten Händen
und grienst.

Du bist berühmt wie jener Turm von Pisa,
dein Lächeln gilt für Ironie.
Ja … warum…

von Axel C. Englert

Eine Herme (herb VERSchwitzt)
Dachte sich: genug gestützt!
ICH ein PFEILERSCHAFT?! O nein!
Der Pfeiler schafft hier! Wie ein Schwein ...

Gerne ginge ich (als Herme)
Zur Erholung in die Therme ...
So ein…

von Axel C. Englert

Einst ein OP-Tisch schlich (fatal)
Aus dem OP-Saal ins Lokal:
Als „Ping-Pong-Tisch“ perfekt maskiert,
Floh flott der Flegel – ungeniert …

Berufsethos?! Gar keine Spur!
Verkleidet ging er auf Sauf-Tour …
Ja –…

von Axel C. Englert

Ich hänge fest! Komm nicht vom Fleck! –
Natürlich hängen Sie! – Am Reck?! –
Bei BILDERN ist das ganz normal –
Ich kippe um! Gleich lacht der Saal ...

Zu FUSS?! Das ist bei MIR kaum drin!
Da ich eine DA VINCI bin! –…

von Axel C. Englert

Schweine! Hühner! Menschen! Ratten!
Sie alle werfen! Einen SCHATTEN!
Herr Doktor! Bei MIR klappt es nicht –
Habe ICH zu wenig Licht?!

ICH sei ein STÖRER?! RENITENT?!
Mo-ment! ICH bin PRIVATpatient!
Ein…

von Axel C. Englert

Wie?! „ORANG-UTAN“?! Ungerecht!
Weil ICH mal an den ANFANG möcht ...
Jawoll! Dann heißt es bloß „UTAN-ORANG“ –
Wunderschön! Welch Wonne-Sang ...

Was SIE Trottel damit schaffen:
SIE machen UNS komplett zum AFFEN!…

von Axel C. Englert

Was wollt ihr eigentlich von mir?!
ICH bin bestimmt kein großes Tier ...
Lasst mich doch laufen! Seid gescheit!
Auch wenn ihr grüne Männchen seid ...

Ich bin nix! Kann nix! Klarer Fall:
Was wollt ihr bloß mit MIR?!…

von Axel C. Englert

Bin ich umgeben bloß von DEPPEN?!
Verdammt noch mal! WO sind die TREPPEN?!
Da kriegt doch jeder einen Schock!
Ich möchte in den ERSTEN STOCK!

Soll ich hier noch 2 Stunden rufen?!
Marsch! An die Arbeit! Sture Stufen…

von Axel C. Englert

Ein Wochenende war NICHT schön –
Verzweifelt tat es sich ansehn:
Ich bin einfach viel zu LANG!
(Das schien bei ihm beinah ein Zwang …)

Wo man auch hinkommt, hört man's schallen:
„Ein SCHÖNES Wochenend!“ Euch allen…

von Axel C. Englert

EDE! Hat die Chose funktioniert?
Hast du die Alte abkassiert?
Diese verkalkte Omama
Sicher (d)ein leichtes Opfer war!

Boss! Die Olle is ZEMENT!
Wie ma det nu heute nennt ...
Der „Enkel-Trick“ klappt wie am…

von Axel C. Englert

Was hopsen Sie wild auf dem Tisch?!
Das schickt sich nicht für einen Wisch!
Außerdem muss ich noch üben:
„Nudel, Eier, Gelbe Rüben ...“

Schluss mit dieser Tänzerei!
Da wird man total wirr dabei ...
Außerdem…

von Axel C. Englert

Na klar bin ICH ein Ketten-Hund!
Trag Perlenkette! Kugelrund …
ICH an der Kette?! Narretei!
Dann wäre ich ja nicht mehr frei …

TIERQUÄLEREI! So nennt man das!
Die miese Chose scheint kein Spaß …
Als WACHHUND…

von Axel C. Englert

Zum Chef soll ich? Großer Rapport?
Ich komme! Schwebe hin! Sofort:
Mein Nagellack ist noch nicht trocken –
Hab just auch Wickler in den Locken …

Bin schon da! HUI! Das ging schnell –
Ich FLOG direkt! – durchs…

von Axel C. Englert

In einem Fenster gab's Gedrängel:
Weihnachtsmann, Nussknacker – plus ein Engel -
Teilten froh so den Logen-Platz.
Urplötzlich, freilich – groß Rabatz!

Das musste man erst mal verdaun:
Jäh erschien – ein bunter CLOWN…

von Axel C. Englert

Frau Krause! Stapelweise hoher Dreck!
Putzen Sie den ENDLICH weg -
„Det ham die BUCHSTABEN jemacht!“
Brüllte die Krause aufgebracht …

Die BUCHSTABEN?! Ach, alles Quatsch -
„Die sin schuld! Am janzen Matsch!“

von Axel C. Englert

WIE?! Sie sind ein ALTER FUCHS –
Und hätten Augen – wie ein LUCHS?!
„Fuchs“ und „alt“ wird unterschrieben:
Ihr Blick – scheint wenig scharf geblieben ...

„Fuchs, du hast die Gans gestohlen!“ –
Dies Kinderlied –…

von Axel C. Englert

Eine Einöde
Fand es blöde:
Das Ganze macht doch keinen Sinn –
Dass ICH EINE EINöde bin!

EIN EINEöde
Klingt auch spröde ...
Wüste Gedanken, sicherlich –
Seit wann sprechen SIE für MICH?!

Alternativ…

von Monika Jarju

Der Turmbau dauerte ewig & drei Tage.
Und Gott sprach am vierten Tag:
Es werde ein Flughafen.
Und Gott machte zwei Dinge:
Ein Rollfeld & eine Abflughalle.
Für den Brandschutz setzte Gott Techniker ein.

von Axel C. Englert

Meine Güte! Dies Gedränge!
Welche Menge! Reine Enge ...
Lasset mich durch! Habe 3 Kisten –
Im Schloss musst dringend ich ausmisten ...

Pass ma uff! Du olla Wälza!
Tüpisch KOCHBUCH! Wohl von MÄLZA?!
ICK bin der…

von Axel C. Englert

Warum nur muss man uns Seelen
Seit Jahrhunderten so quälen?!
EWIG die doofe Latscherei!
Nicht mal am Weekend haste frei ...

ICH bin doch nicht RUDOLF SCHOCK!
ICH hab aufs WANDERN KEINEN BOCK!
Wie schmerzen…

von Axel C. Englert

Sagen Sie! Sind Sie BEKLOPPT?!
Höchste Zeit, dass man SIE stoppt!
Auf einen solch debilen Traum
VERZICHT ICH! Gerne! Aus dem Raum!

Was soll DIE fade Maskerade?!
Nur Lederhosen – Strumpf zur Wade?!
Wozu der…

von Axel C. Englert

Ein Jo-Jo (es war klein und rund)
Dachte, es sei ungesund:
Dick und doof bin ICH gewesen!
Hab (in der Zeitung) jüngst gelesen:

Da schrieb man vom „Jo-Jo-Effekt“!
DIE Chose passt für mich! Perfekt ...
Mein…

von Axel C. Englert

Eine Hyäne war schwer es leid:
Ewig HÜ! – scheint kaum gescheit …
Warum nicht endlich einmal HOTT?!
Stur immer nur der gleiche Trott …

Mal heißt es HÜ – dann wieder HOTT -
Bloß her damit – bitte recht flott!

von Axel C. Englert

Eine Venus-Fliegenfalle
Hatte wohl sie nicht mehr alle:
Fleisch ist OUT! Ganz exemplarisch!
ICH lebe nur streng VEGETARISCH!

Oder war das gar VEGAN?
Auf jeden Fall – sie wuchs im Wahn …
Im Gegensatz zu…

von Axel C. Englert

Eine Scheinzypresse war geknickt:
Schein-bar ist mir nie viel geglückt …
Weil ich ja gar kein Bar-Geld habe,
Verbleib ich ein ganz armer Knabe …

DIE BLAMAGE! Ich muss warten –
Das tat sie – wie zumeist – im Garten…

von Axel C. Englert

Frau KRAUSE! Nun ist aber SCHLUSS!
RUHE jetzt! Sie doofe Nuss!
„Sie Knallkopp! ICK bins nich jewesen!“
Schrie die Krause – und ihr Besen

Schlug hart auf meinen Kopf dazu –
(Weshalb „Nuss“ – und nicht gleich „Kuh“?)…

von Axel C. Englert

HITCHCOCK?! Der war kein Genie!
Genau wie Perkins! Samt Frau Leigh ...
Muss ich das denn noch erwähnen?
ICH spielte doch die GROSSEN SZENEN!

HITCHCOCK?! Viel fiel dem nie ein!
EISKALT sprang ICH ins Wasser rein ...…

von Axel C. Englert

Was sind SIE denn für ein Knilch?!
Im Meer schwimmt WASSER! Keine MILCH! –
Welch ein THEATER! MEINE Güte:
Sie sehen doch: ICH bin ‘ne TÜTE ...

Mein werter Hai! Bald schon sind wir
Plastikwesen MEHR Meer als ihr!…

von Joachim Ringelnatz

Ein ganz kleines Reh stand am ganz kleinen Baum
Still und verklärt wie im Traum.
Das war des Nachts elf Uhr zwei.
Und dann kam ich um vier
Morgens wieder vorbei,
Und da träumte noch immer das Tier.

Nun schlich…

Rezitation:
»im Park« - gesprochen von Joachim Ringelnatz

Seiten