Rezitationen

Vertonte Gedichte und Rezitationen zum Anhören

Eine Rezitation macht, mit Hilfe von Sprache und oftmals auch Musik, Gedichte hörbar. Atemtechnik, Stimmtechnik und die Technik, wie mit der Sprache umgegangen wird, sollten hier eine übergeordnete Rolle spielen. Rezitationen haben ihren Ursprung im direkten Vortrag. Gedichte wurden über Solisten oder von Gruppen vorgetragen. Keinesfalls handelt es sich bei den Vorträgern rein um Unterhalter. So soll zum Beispiel Else Lasker-Schüler eine ganz wunderbare Rezitatorin gewesen sein, die zu regelmäßigen Leseabenden Gedichte vortrug. Da sich die Medien verändert haben, setzt sich heute eher die "konservierte Rezitation" (also die Aufnahme eines Vortrags, oder das Hörbuch) durch.

von Johanna Blau

Laut ist nichts an dieser Stimme
Die ich ehrlich gewinne…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Wer klein ist, will ganz hoch hinaus,
Wer 'ne Wohnung hat,…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

In der Sonne verglühen
Neu auf blühen
Den Verstand als…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Alfred Krieger

Jawohl, 's ist wahr, Sie lesen recht:
Ich hasse…

Audiodatei:
von Johanna Blau

Vorbeifahrende Züge,
Seh ich zur Genüge.
Aufspringen…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Den Kreislauf der Dinge lasse ich los.
Ich überfliege mein…

Audiodatei:
© Johanna Blau
von Rainer Maria Rilke

Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenheerde wie ein…

Audiodatei:
»Advent« von Rainer Maria Rilke, gesprochen von Lisbeth Schmidt für LibriVox
von Johanna Blau

Unwahrscheinlich schön und selten
Fliegen die Schmetterlinge…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Simone Weil

Die Pforte ist vor uns; was nützt es uns, zu wollen?
Besser…

Audiodatei:
Sprecher, Musik und Aufnahme: Jürgen Wagner
von Johanna Blau

Erfindung deiner Rettung
In Einsamkeit verstrickt
Der…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Hugo Ball

Zu sagen ist nichts mehr. Vielleicht, daß etwas noch gesungen…

Audiodatei:
Musik und Sprache: Jörg Krüger / Dingefinder
von Alfred Krieger

MEIN FREMDES BLATT,
WIE LIEGST DU MIR

Audiodatei:
von mir gelesen am 12.11.2018
von Johanna Blau

Göttin schenk mir Zeit allein.
Fühl mich so klein.
Ich…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Statt Träumen, lernen sie gehorchen.
Der Pflug zieht tiefe…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Claudia Willmes

Hey, mein Clown,
hab Vertrauen,
krall dich fest

Audiodatei:
von Johanna Blau

Tänzerischer Geist,
der mich im Nu erreicht.
Mir die…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Chi Waniewo

Hochmütig zu Wettbewerben
hochgeladen hab ich Angst,

Audiodatei:
von Johanna Blau

Bin verwirrt ohne Zäune,
Bin verdammt, wie gehäutet.

Audiodatei:
© Johanna Blau
von Johanna Blau

Ein Dach aus Blättern, schützt mich vor dem Regen,
Der auf…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Somos Eleen

Reicht dir der Teufel
seine Hand zum Tanz,
so geh…

Audiodatei:
Sprecher: Thomas Leenen 08.02.20
von Johanna Blau

Der Knecht hat einen Schal gewebt aus Sternen
Der König legt…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Es rufen die Schattenwälder,
Blicke verraten Nichts.

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Rate, wem ich traue
Mein Selbst, wie ich mir Brücken baue…

Audiodatei:
Johanna Blau, 14.7.2019
von Thomas Brod

Ein leeres Blatt Papier, es spricht:
„Auf eigne Gedanken…

Audiodatei:
© by Thomas Brod 2008
von Walter Zeis

Sanft schwingt das Mai-Gelb des Rapsfeldes gegen
das Auf und…

Audiodatei:
Sprecher Walter Zeis
von Stephanie Mattner

Komm meine Hitze spüren,
über dich will sie sich legen.…

Audiodatei:
Sprecherin: Stephanie Mattner
von Johanna Blau

Symptome abgeschaltet,
Seele verwaltet.
Worte schallen…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Farbband ohne Sinn am Firmament
Eine Spur, die Hitze in den…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Alfred Krieger

Herr von Goethe hatt' es fein:
Er…

Audiodatei:
von Klaas Klaasen

Nichts fiel dir leichter,
als Schnee zu sein,
vom…

Audiodatei:
Rezitation von Fritz Stavenhagen
von Johanna Blau

Im Sternenzelt wie ausgekühlt,
So sitz‘ ich hier,
Um…

Audiodatei:
Johanna Blau, Januar 2019
von Johanna Blau

Ein Feld aus Gedanken
Celan ist clean
Und ich Suche…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Thomas Brod

MoDiMiDo Frei SaSo
Tag der Tage-Domino
DoSo MiMo Frei…

Audiodatei:
© by Thomas Brod
von Johanna Blau

Wenn ich mich in Träumereien verliere,
Nicht mehr nur ein…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Wildes Leben in meinem Kopf
Bestien laden ein Ich zu sein…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Bin ich entstanden
Durch Raumgefühl?
Bleiben war mir…

Audiodatei:
Johanna Blau, Januar 2019
von Johanna Blau

Zorn mischt Gedanken und Gefühle
Eine Mischung so explosiv,…

Audiodatei:
Johanna Blau, 5.9.2019
von Karin Steuck

Meine Musik ist aus.
Ich hörte sie immer wieder.
Ich…

Audiodatei:
von Johanna Blau

Steinchen von Salzwogen umspült
Falter treiben im Grasgewühl…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Fadenscheinig aufgebahrt
Der Himmel ungerührt
Alle…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Ein Gespräch mit dir hat mindestens zwei Wirklichkeiten
Mein…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Johanna Blau

Runde um Runde
Durchstreife ich meine Körper
Sage…

Audiodatei:
Johanna Blau, Dezember 2018
von Alfred Krieger

Nix kost' nix …
's gibt also nix umsunst …

Was moanst…

Audiodatei:
gelesen am 13.1.2017
von Johanna Blau

Die Stimme einer Göttin,
Versucht mich zu wecken.
Will…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Jürgen Wagner

O Heiland, reiß die Himmel auf,
herab, herab vom Himmel lauf…

Audiodatei:
Gesang, Gitarre und Einspielung: JW
von Alfred Krieger

Lebend, liebend …
liebend, lebend,

Audiodatei:
gelesen am 15.2.2017
von Johanna Blau

Der Sog ist weg
Nun Freier Fall
Auf die Sonne zu…

Audiodatei:
Johanna Blau
von Chi Waniewo

Tägliche Routine tötet,
weil sie mich an Wände kettet,…

Audiodatei:
von Johann Wolfgang von Goethe

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Vater…

Audiodatei:
Angélique Duvier, Schauspielerin,Regisseurin und Autorin, Rezitation: Erlkönig von Johann Wolfgang von Goethe. Musik: Vladyslav Sendecki
von Chi Waniewo

(Ein Anflug)

Gedanken sind Gäste
im wilden Geäst.…

Audiodatei: