Lustige Gedichte & Satire ✓ witzige, satirische & Scherzgedichte

Bild zeigt Tucholskys Eintrag in sein Sudelbuch

Lustige Gedichte müssen nicht immer trivial sein (sie dürfen es aber, ohne Abstriche). Namhafte Autorinnen und Autoren, wie Kurt Tucholsky oder Else Lasker-Schüler, haben lustige Gedichte geschrieben. Auch weniger bekannte Persönlichkeiten lieben lustige Gedichte, den satirischen Umgang mit allen Themen des Lebens, das ulkige und scherzhafte.

Sie finden hier lustige Gedichte verschiedener klassischer und moderner Autoren. Sie dürfen hier stöbern und sollen natürlich auch lachen!

empfohlene lustige Gedichte
von Kurt Tucholsky
von Kurt Tucholsky
von Kurt Tucholsky
neue lustige Gedichte
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
die schönsten lustige Gedichte
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
Beitrag 106 - 140 von insgesamt 2033 Texten in dieser Kategorie
von Axel C. Englert

Eine Stimme bebte (vor Wut!) –
DAS konnte sie besonders gut:
Der Kerl muss WEG! Weil er nur stört!
Mein Unter-Mieter mich EMPÖRT!

Eigentlich ehr ein Unter-TON!
Hörte man DAS jemals schon?!
Untertänig ist DER…

von Axel C. Englert

Eine Gegend (sie war ländlich)
Fand jenen Zustand einfach schändlich:
Ich will ENDLICH in die STADT!
Denn DA findet das Leben statt …

Ein Taxi schien ihr viel zu klein:
Das müssten wohl ZWEI Taxis sein …
Drum…

von Axel C. Englert

BITTE?! VOR MIR sind FÜNF LEUTE?!
Ich hab's geahnt! Die ganze Meute …
Ein schwerer NOTFALL, guter Mann!
Nehmen Sie MICH SOFORT dran!

Sie sind kein Arzt, sondern FRISEUR?!
Grade dort liegt mein Malheur:

von Oswald Petersen

Ich wollt ich wäre ein Bücherwurm
Und lebt’ in einem Bücherturm
Und fräße täglich Bücher

Buchstabensuppe von Vergil
Zum Schlecken Bertold Brecht am Stiel
Zum Frühstück gäb’s Faust I und II
Und mittags…

von Axel C. Englert

Eine Plakatwand fand es grässlich –
Meine Güte! Sind DIE HÄSSLICH …
PLAKATIEREN STRENG VERBOTEN!
Politiker! Fort mit den Pfoten!

Doch hohle Köpfe nicht allein –
Auch leere Phrase muss nicht sein!
Wer MICH…

von Axel C. Englert

Frau Krause?! Was soll dieser Krach?
Um fünf Uhr früh wackelt das Dach -
„Da könnse nich durch! Is nu jesperrt!“
Hat Bertha Krause laut geplärrt ...

„Hab ick EBEN jrad jeputzt!
WEHE et wird rumjeschmutzt!“
SIE…

von Axel C. Englert

‘ne VORLADUNG?! Zum HEXENGERICHT?!
Also – das Gedicht kapier ich nicht ...
300 Jahre mach ich den Job!
Und nun heißt es: „EX-UND-HOPP“?!

ICH kenne JEDES Zauberbuch!
Beherrsche selbst den schwersten Fluch!

von Axel C. Englert

Wie?! – es wär ein Kreuz mit mir?!
Spinnert sei ich – als ein Tier?!
Irgendwie macht das schon Sinn:
Weil ich ja ‘ne Kreuz-Spinne bin ...

ICH arbeite OHNE NETZ! Ganz klar!
Seit ich das mal im Zirkus sah ...

von Axel C. Englert

Eine RICHTUNG – welche RÜSTUNG trägt?!
Richtig viel Aufsehen erregt –
Was soll solch wirrer Mummenschanz?
Wollen Sie damit zum TANZ?!

Denken SIE – ich WILL das tragen?!
Noch dazu an SOMMERTAGEN?!
Das dient mir…

von Axel C. Englert

Auch Kleiderschränke gehen fremd –
Was leider man von Ikea kennt –
(Gemein[t] ist hier kein großer Mann:
Ehr ein Regal, mit Brettern dran …)

Dumm für den Schrank, wird er entdeckt –
Der MENSCH sich da im SCHRANK…

von Axel C. Englert

Iiiih! Wie ist das EKLIG!
Nass! Kalt! Richtig KLEBRIG!
Mixed Pickles? Na meinetwegen:
Da würde ich mich kaum aufregen …

Ich HASSE Essig! Mieser Sud!
HU! Mir geht es gar nicht gut …
Mann! Ich bin doch keine…

von Axel C. Englert

„EIS AM STIEL“?! Wie hirnverbrannt!
Warum werd ICH nicht ERST genannt?!
Was soll dies doofe EIS denn sein?
Gefrornes WASSER! Braucht kein Schwein …

ICH bin da aus ganz andrem HOLZ!
Stabil und hart! Drauf bin ich…

von Axel C. Englert

Einst ein Tresor
Kam alt sich vor:
„SAFE-KNACKER“?! Du lieber Gott!
Wie werde rasch ich wieder flott?!

Vier Wochen auf der Schönheitsfarm –
Ein teurer Spaß! Man wird schwer arm …
Zum Glück hab ICH ja Geld! Wie…

von Axel C. Englert

Frau KRAUSE! Jetzt wird's mir zu DUMM!
Was pfuschen Sie am FERNSEHR rum?!
Die Krause?! Ist doch gar nicht hier?!
Just unterwegs – in Sachen „Bier“?!

WER spielt dann ständig am TV?!
Das Ferkel mache ich zur SAU!…

von Axel C. Englert

Kaum zu glauben! Hundsgemein …
WERTLOS soll ich angeblich sein?!
Äußerst wenig soll ICH zählen?!
Alle Welt scheint mich zu quälen …

Also, das dünkt mich echt hart:
Mir bleibt wirklich NIX erspart …
Dann – wär…

von Axel C. Englert

Ein Raureif war wohl richtig rau –
Allerdings kein bisschen schlau …
Er schien ein schwerer Einfaltspinsel:
WIE komme ICH auf jene INSEL?!

Und – WELCHE Insel?! Es gibt viele –
Derartige Eiland-Ziele …
Gefasel…

von Axel C. Englert

Ein Wunschzettel meinte: Ich wünsch mir -
Ich wär nicht allein ein Wisch PAPIER!
Gramvoll ordre ich nur KRAM!
Für FREMDE Leute! Wie infam …

Ein FAHRRAD?! Kann ich NIE gebrauchen!
Weiße SOCKEN?! In der Pfeife rauchen…

von Axel C. Englert

Frau Krause?! HIER sollte doch mein TEPPICH liegen?!
„Wahrscheinlich kann Ihr Fetzen fliejen!“
VERSchachern SIE MEIN Mobiliar?
„ICK?! Bin ja im Intanet n STAR!“

Bei mir VERSchwanden laufend Sachen –
Drum engagierte…

von Axel C. Englert

Ein Fisch hieß „G“ mit Namen nur –
Grad Fische sind da knapp und stur …
Aalglatt, war jener Fisch stets pleite –
Kaum flüssig, suchte er das Weite:

Beim Fernsehquiz ist er gelandet!
Nach wirrer Irrfahrt jäh…

von Axel C. Englert

Wer ICH bin?! Ein ELEMENT!
Eines, das kein Schwein noch kennt …
NEIN! Ich bin NICHT „subVERSiv“!
(Die Menschen sind sooo primitiv …)

Höchste Zeit, dass ihr es checkt:
Und nun ENDLICH MICH entdeckt!
Wie wär's…

von Axel C. Englert

SO kann das nicht weitergehn!
(M)ein Künstlerleben – lustig? Schön?
Na, finanziell steht jedenfalls
Das Wasser laufend bis zum Hals …

Die Leute finden Kunst FAMOS!
(Sie drücken sich vorm Zahlen bloß …)
KRAUSE…

von Axel C. Englert

OKAY! – Ich war KURZ unterwegs!
Gehn Sie mir nicht auf den KEKS!
Ein ADVENTSKALENDER bleibt im ZIMMER?!
IMMER?! Wie im Knast! Bloß SCHLIMMER!

Ich machte jeden Tag MICH auf:
Zu einem TÜRCHEN! WIE – ICH SAUF?!

von Axel C. Englert

'ne FAHRKARTE?! Klar hab ich die!
SCHWARZ fährt ja unsereiner nie …
Natürlich hock ich AUF dem Sitz!
Bin ja kein HUND! Ist das ein Witz?!

VÖGEL reisten sonst kaum mit?!
SO macht die Bahn schwerlich Profit …

von Axel C. Englert

Sagen Sie mal, guter Mann –
Ob man hier PROBESITZEN kann?
Die Möbel sind ein bisschen groß:
Ich bräucht ein kleines Teilchen bloß …

VÖGEL kämen als Kunden selten?!
DIE Ausrede lass ICH nicht gelten!
PIEPEN?…

von Axel C. Englert

Ein Tyrannosaurus Rex
War zwar groß – jedoch perplex:
Wieso „Rex“?! Das ist doch Mist!
Ich bin Anti-Monarchist …

Trag ich etwa eine KRONE?
Hab ein Schloss – in dem ich wohne?
Hock ich dick auf einem THRONE?…

von Sigrid Hartmann

Sonnenstürme, Eruptionen
gibt es schon seit Jahrmillionen.
Strahlung, die die Erde trifft,
ist sie für den Menschen Gift?

Der Verstand wird ausgeschaltet
und der Mensch, der wird verwaltet
von uralten…

von Axel C. Englert

Ein Beruhigungsmittel regte sich -
Furchtbar auf: WIE WIDERLICH!
ICH soll MITTELMÄSSIG sein?!
TROTTEL! AFFE! LÜGNER! SCHWEIN …

Was kann solch ein Mittel nun
Gegen Wut-Attacken tun? -
Noch EINMAL „MITTEL“! Und…

von Axel C. Englert

Ein Zimmer sah zum Fürchten aus:
Essensreste! Flecken! Graus!
Nudelsalat! In jedem Eck!
Tomaten! Gurken! Riesendreck!

Ich geb's ja zu – ich bin's gewesen!
Ich hatte im Roman gelesen -
Ein Picknick soll…

von Soléa P.

Völlig erschöpft liegt ihr auf dem Tisch
an dem ich müde sitze
schaue schwache Glieder an
Kaffee wäre jetzt spitze.

Wie Kumpels hocken wir zusammen
lungern lustlos rum
sind von der Nacht noch ganz befangen…

von Axel C. Englert

Ein Samowar
Fand sonderbar:
Ein SamoWAR? Macht keinen Sinn!
Ich frage mich, was JETZT ich bin …

Ein SamoBIN?!
Haut selten hin …
Abwarten! Ich trinke Tee –
Möglich, dass ich dann VERSteh …

Hab den…

von Monika Laakes

Es sagt der Wolf
zum arglosen Lamm:
>Ich kann etwas,
das du nicht kannst.<

Es sprach das Lamm
voller Vertrauen:
>Dann zeig es mir,
ich möcht's gern schauen.<

Da jauchzt der Wolf:…

von Axel C. Englert

AUA! Das tat richtig weh!
Wer haute mir auf meinen ZEH?!
Dies wiederholte sich – ganz stur:
Nun vormittags und abends nur?!

Freilich – NIEMAND war im Raum!
War es bloß ein böser Traum?
Jedoch – die Zehen, grün…

von Kurt Tucholsky

Von Theobald Tiger
(Anmerkung Redaktion: Pseudonym von Kurt Tucholsky)

Wenn früher unsre kecken jungen Damen
im Café schwelgten, süß in Süßigkeit:
die Sahne war dabei. – Man kennt den Namen
davon heut nur noch aus…

von Axel C. Englert

Eine Gans war ganz VERSaut:
Ich hab mir 'nen Fuchs geklaut!
„Fuchs, du hast die Gans gestohlen“?!
So ein Käse! Wohl von Bohlen …

Uropa Peking-Ente war!
ICH finde Kung Fu wunderbar ...
Nils Holgersson? Wo…

von Ekkehard Walter

Eine Kur dient der Erholung meist,
doch manche übertreiben's dreist
und lachen sich im Übermut sodann
auch noch einen Kurschatten an.

Seiten