Lustige Gedichte ✓ 3000+ witzige, Satire & Scherzgedichte

Bild zeigt Tucholskys Eintrag in sein Sudelbuch

Lustige Gedichte müssen nicht immer trivial sein (sie dürfen es aber, ohne Abstriche). Namhafte Autorinnen und Autoren, wie Kurt Tucholsky oder Else Lasker-Schüler, haben lustige Gedichte geschrieben. Auch weniger bekannte Persönlichkeiten lieben lustige Gedichte, den satirischen Umgang mit allen Themen des Lebens, das ulkige und scherzhafte.

Sie finden hier lustige Gedichte verschiedener klassischer und moderner Autoren. Sie dürfen hier stöbern und sollen natürlich auch lachen!

empfohlene lustige Gedichte
von Kurt Tucholsky
von Kurt Tucholsky
von Kurt Steinkrauß
neue lustige Gedichte
von Axel C. Englert
von Dirk Tilsner
von Axel C. Englert
die schönsten lustige Gedichte
von Marie Mehrfeld
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
von Robert K. Staege
Mitglied

Man sagt, es käm‘ bei Salmonellen
des Öfteren zu Todesfällen…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Fahnenstange fragte sich:
WAS für ein Ende nehme ich?…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Ihr „Kern-Kraftwerk“ ist sehr gesund
für Menschen-,…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Beim Sitzen hemmen in Kaschemmen
Scheißschemel hemmungsloses…

von Alf Glocker
Mitglied

Das Jetzt besteht aus großen Zeichen,
die (allesamt nicht…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

oder: Der kleine Unterschied

Die Mispel ganz autark steht…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Schlank wie eine TONNE

Eine Regen–Tonne regte sich

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein G war GRAD extrem verwöhnt –
Es hat den GANZEN Tag G -…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

oder: Des Dichters Weißblatt-Dilemma

Den Bogen des Blattes…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Sommer – Sprosse dachte sich:
WAS mache bloß im WINTER…

von Alfred Mertens
Mitglied

In jedem Fräulein steckt heut mehr,
denn ihr kommt öfters in…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Hab Krause oftmals aneheuert –
(Als Putze wär die länst…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Aufzug war VERSstört. Total:
Stur Auf und Ab! Ist reine…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Wenn Krause für mich spioniert,
Dann tut sie dies perfekt…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Oben rumpeln Bruchsteinquader.
Wolken türmen auf sich dreist…

von Alfred Mertens
Mitglied

Jetzt reden wir mal Tacheles,
so kennt man eine Redewendung…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Man sieht den Dachs, er spricht zum Fuchs:
"Die Uhr schlägt…

von Reim Ereien
Mitglied

Kleine Fahrt im Bus, ein Blick, kein Kuss, schon Schluss.

von Reim Ereien
Mitglied

Brahms läuft jetzt auf spotify, wär so gerne live dabei, einen…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Willst im Galopp die Mosel haben?
Fang an in Trarbach mit…

von Heiner Brückner
Mitglied

Er ist nicht irgendjeder,
er ist der kauzig’ Peter,
er…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Einem Müsli-Riegel war ganz schlecht:
Hat man denn gar kein…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Insekt war eingeschlafen –
(Das kommt von jenen Zähle –…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Ein Knab‘ als Kind ins Leben eilt‘.
Die Eltern haben rasch…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Gedichte, die ich neu kreiert –
Hab immer ich sogleich…

von Alfred Mertens
Mitglied

Die Träume gehen seltsame Wege
die uns zuvor das Herz berühr…

von Alf Glocker
Mitglied

Kannst du mir den Kro-Kuss geben,
ach du mein allerliebstes…

von Alfred Mertens
Mitglied

Eine Art zu leben, die man nur genießen kann,
wenn man die…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Ich hatte eine Kokosnuss
Die wollte nicht - nun denn, i c h…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Sarg war sperrig. Und sich klar:
Ich bin aus Holz! Edel…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Spinne dachte sich:
FLIEGEN will ich! Sicherlich!…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Gen Abend senken brav und bieder
sich irgendwann die müden…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Mancher ZU gut den Umstand kennt:
Den man wohl „Angst vorm…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Schau dir diesen
auf den Wiesen
nur gut an, den…

von Garfield Mattatuck
Mitglied

Es brennt, ach je, raus aus allen Betten!
Wenn ein Tag schon…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Jahrzehntelang ging ich per Pedes!
Dann erbte ich – einen…

von Dieter Strametz
Mitglied

Fast alles tut dem Schluckspecht gut,
was durch die Kehle…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Affen sind (behaart) uns Vettern:
Die können einfach prima…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein E – Werk weltberühmt wohl war:
MONOPOLY! ICH bin ein…

von Alf Glocker
Mitglied

Immer wenn mich wer beglitt
gingen die Dämonen mit.

von Volker C. Jacoby
Mitglied

oder: Wotans Nachtklops

Wotan wütet in Walhalla
wüst…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

.
Zum Abt der liebe Prior kam,
nicht pünktlich war der…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

.
Jawoll, ich geb’s ja zu, gewiss:
gar zierlich ziert…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Frühling hüpfte! Wie ein Hase –
Fiel dabei flatternd auf…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Marken – Sammlung war korrekt:
Seit Jahren ward ich…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Schenk ich dir mal einen Pfirsich
von zwei’n, so denk‘ immer…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein „Z“ (das bei der Stasi war)
War wahrer Spionage – Star:…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Massiv zu sein,
o Stein,
kein Bock?

Dann bleib…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Ein Gnu traf einst ein anderes.
Gnufrau mit dem Gnumanne,…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Haubitze (sie war voll)
Fand dies Sprichwort gar nicht…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

oder: Eine kleine Gedichtübung

- „Die Perlen - ohn‘ Reue:…

von Walter W Hölbling
Mitglied

willst du frühstück im bett, schlafe in der küche

von W. Löffler
Mitglied

Hast du 'nen Arzttermin verpennt,
wenn die Rosette juckt und…

von Pawel Markiewicz
Mitglied

12 - Bernhard von Menthon lebt in einem Buckeltäubling

von Robert K. Staege
Mitglied

Es trinkt ja nun die Blutzikade
nur Pflanzensaft, nie…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

.
Mein Geldbeutel und Bares?
Voll ist er nicht. Er war…

von Alfred Mertens
Mitglied

Niemand fühlt sich wirklich wohl,
wenn sein Gegenüber schlau…

von Alf Glocker
Mitglied

Ein Tag, der ganz von Wichtigkeit umfangen,
erglänzt zuerst…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein jedes Jahr, zur Weihnachtszeit –
Macht schwer sich…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Jeder Topf ehrt seinen Deckel,
jede Sint ehrt ihre Flut,…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Ein Musiker kam einst am Rhein
in kein Orchester mehr hinein…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein p(P)aar Radieschen
(Max und Lieschen)
Wirkte(n)…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Mein neuer Nachbar sei ein STAR!
Doch – war er bisher noch…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein betretenes Podest
Übte brettharten Protest:
WAS…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Glocke gern wollt’ klingen!
(Leider tat’s ihr nie…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Es dachte sich der Dolch:
Stets spiele ich den Strolch!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Gänsefüsschen fand es dumm:
Wer läuft stur als Fuß nur…

von Alfred Mertens
Mitglied

Mit dem Hops - sasa ist es vorbei,
für mich ist nur der…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Woher kommt dieses Gejammer?
Wer winselt schrill in meiner…

von Alfred Mertens
Mitglied

Im Grunde fühlen wir uns sehr zufrieden.
obwohl nicht alles…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Greif konnte sich nicht verkneifen:
ICH lasse „G-s“…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Jogginghose war geknickt!
(Auch war am Hintern sie…

von W. Löffler
Mitglied

Ein feiner Herr aus Hessen,
hat heute 'was vergessen,

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Wo niemand gern sein Ende fand,
fand er dies im Saharasand.…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Schwelle
(Sie hieß „Belle“)
Knarrte laut: Seh ich…

Seiten