Gedichte von Mara Krovecs

Auch wenn die Zeit
ihre Spinnweben
sanft auf meine…

erschöpft dein Gesicht
die Züge entglitten
bist…

mitten im flug
hoch und unter der sonne
ausgebreitet…

lass uns nicht leugnen
dass alles geliehen ist
dass…

6.15 Uhr - das licht des mondes
im fenster noch traum

heiliges land der seen
kälte beschützt schlafendes

Wir halten dich,
dein kleines Gerippe
über der feinen…

Unter meinen nackten
Sohlen schläft
der vergangene Tag…

Ho ho ho, wir reiten über die Himmel,
Heere Verhexter und…

Zwischen Schattenbildern flogen die Tagleisevögel,

Ich bin nur die auf dem Wind
verquirlt mit dem Blau

Im fremden Gewandt
sprichst du mich an
und ich erkenne…

ich kann nicht schlafen
der mondvogel fliegt
in mein…

bis hierhin leuchtete es
wenn du mit deinen wörtern

gehe ich in den fremden Herbst
in das Tote das nicht modert…

In meinem Mund wohnt eine Libelle
eine transparente…

Baumgesang

Strecke meine Glieder
in das nächtliche…

be

wege
dein leben
schnitte explodieren
in deinem…

Unter der Blutpflaume lag
eine Wolke
die rollte sich…

da bin ich - scheinbar gefangen
wachse
aus wörtern und…

ich laufe ruhelos durch meine räume,
die kerzen brennen,…

Aus Raum und Zeit bist Du gestiegen,
in dieses Leben das ein…

Schrebergarten
Spätsommer
war eingeschlafen
im…

In dem Wald stand ein Baum
eine Linde
und sie rauschte…

Und brennt die Not
mir tiefe Wunden
so, dass kein…

Sonne Afghanistans
deine Brunnen waren
wieder leer…

Gefrorenes Mondlicht
die Ostsee erstarrt
Schwäne…

23.05.2013 - 7.50 Uhr - ich bin gefangen

Straßen reisen…

Kurz vor Mitternacht
weckte mich Fledermausflug,
meine…

Hätte ich sie nicht in mir
herausgeschüttelt - aus…

„Prinz Schwarzbrot,
warum so griesgrämig heute?

Ihr…

~*~

Du seltsam Schwer
ich knitze dich
im…

im Erzählen tanzen
deine Hände
Funken von Leben

im wald da gibt es eine stelle
wenn ich dort rufe oder singe…

Schneekatzen klettern wieder
Baumgärten entlang - deine…

auf mein dachfenster
knistern winzige tropfen
als ob…

aus dem täglichen Takt
sind wir getaumelt – uns

wie ausgeschabt
zwischen rippen und herzwand
die nacht…

Beginnende Sommernacht
Blüten tropften schwer

Herz und Verstand.

Im Alkohol
verdurstet .

zurückgegeben
habe ich vorerst dein fleisch
pulsierend…

Es schneit
flusskalt - sie steht
und weiß um…

ich tanze im wald
ein schnee fällt kalt
blumen unter…

Wie kann ich nur
so sprachlos sein.
Zu allem – nur zu…

ein Blaues – für das Haus am Meer
auf wogenden Dünen mit…

seltsamer november du
schneidest meine stimme
und…

„Unter deinen Pfoten schwirrten
Feldsaat, Wind im Schnee und…

Wie stolz sie quer durch Himmelsstädte fliegen
durch…

Jeder meiner Flüsse schwebt leise davon
Zwischen den Steinen…

Mein Wind faltet Regengrau
in den kühlen Nordseespiegel,…

Weich und über
den Hortensien
sang ein Schmetterling…

Hab keine Angst
deine Welt ist nicht nur
Eisenschmerz…

Worte haben sich gelöst
schwerelos schweben sie
aus…

Auf dem Seil
werde ich dir begegnen
unter den Sternen…

Mein Himmel schenk mir doch von deinen Farben
von Blau - von…

Ich hol Holz - du liebstes Wesen
denn draußen heult der Wind…

Ich komme vom Saturn und habt ihr Asyl?
Ich brauch eine…

und bin so tief in dich gefallen
dass keine Zeit mich wieder…

wir kommen aus schatten
gehen in die schatten zurück

Ich werde gehen
sagst du und reißt mein Herz auf
ich…

Südlich der Liebe liegt ein Haus
und stündlich wohnen darin…

Flügelsummen
prall mit Blau und Licht
Füsse rollen…

Seiten