Prosa von D.R. Giller

Heiterkeit und Leiden, hat in uns Emotionen hervor gebracht. Die…

Schon wieder so ein sonderbarer, wirrer Traum den Lutz da in der…

Man schwelgt in den Momenten und hält sich fest an einer Kante. An…

Wie ein Tausendfüßler, der durch die Zeilen des Bücherregals…

Manchmal vergeht schon eine Weile, bis man wieder etwas verfasst.…

Wenn es tragisch war, kam es ohne Pflichten von Wehmut gezeichnet.…

Starren in den Spiegel, während dahinter zig andere zerbrechen.…

Seit den letzten zwei Tagen ist es deutlich kälter geworden.…

Kultur ist in jedem etwas, wie eine besondere Spur die zu mir…

Transparente Gänge verlaufen in Träumen
vorwärts erproben um…

Einen Satz beschreiben, der bisher alle anderen vorherigen…

Erinnert man sich an alte Tage, die Kinder und pubertäre…

Es fing damit an, als mein Tagesausflug ´´natürlich in Zürich´´…

Stolz ist wie Holz aus Mahagoni, leisten sich die Meisten sicher,…

Du schreibst nach Schürfwunden, auf deinem Körper pulsiert das…

Traumkonzert

Tosender Applaus ging im Ton über und wandelte…

„Überlegen“ über die anderen oder über dieses Wort.? Überlegen,…

Ich will nicht auf Kommando erzählen, erst musst die Lust mich…

Zeitdeckend

Episch ist so ein Wort das mir
besonders…