Aphorismen ✓ große Sammlung - klassisch und modern - Aphorismus

Bild zeigt Aphorismus von Goethe

Was sind Aphorismen? Aphorismen sind Gedanken, Résumé, aber auch Lebensweisheiten, die aus einem Satz, oder aus wenigen Sätzen bestehen. Aphorismen haben einen festen Platz in philosophischen Werken, sind aber auch in vielen anderen Literaturgenres zuhause. Auszug Wikipedia: »Oft formuliert der Aphorismus eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot)«

Im Grunde gehört der Aphorismus zur Gattung der Prosa. Oft polemisch zugespitzt und in ein Paradoxum führend gilt er als widersprüchliche Textform. Bekannte Aphoristiker sind unter anderem Marie von Ebner Eschenbach, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche oder auch Franz Kafka.

Sie finden hier Aphorismen berühmter Autorinnen und Autoren, aber auch moderner Persönlichkeiten.

neue Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
von Pascal Hilgendorf
von Pascal Hilgendorf
die schönsten Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
von Ella Sander
Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Menschen begegnet man nicht „richtig“, wenn man irgendeinen Trick…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Wer sein Herz für andere öffnet, öffnet die Herzen der anderen.…

Aphorismen
von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Wer nicht von dreitausend Jahren
Sich weiß Rechenschaft zu…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Höflichkeit [ist] dem Menschen, was die Wärme dem Wachs.«

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Jede Nation spottet über die andere, und alle haben Recht.«

Aphorismen
von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

„Wie könnte Etwas aus seinem Gegensatz entstehn? Zum Beispiel die…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Vermehrungswut = Umweltverschmutzung!

Aphorismen
von Simone Weil
Bibliothek

Jeder Mensch ist ein Sklave der Notwendigkeit, aber der Sklave,…

Aphorismen
von Ursula Rischanek
Bibliothek, Mitglied

Wenn man wechselseitig
den Ankerplatz
im Herzen des…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Die Werte des 'Abendlandes', für die das Christentum originäre…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

In einem Misthaufen existiert mehr glückliches Leben als man denkt…

Aphorismen
von George Sand
Bibliothek

Großherzige Menschen lieben das Opfer,
und dies ist ein…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Von der Zeit
wird man mit seinem Feind
doch irgendwie…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Der katastrophalen Aussichtslosigkeit geht oft eine bahnbrechende…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

Manche meinen,
vor uns stünde das Zeitalter
des…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist…

Aphorismen
von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Der Wille zur Wahrheit, der uns noch zu manchem Wagnisse verführen…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Ein Mensch hat freien Willen und zwar dreierlei: Erstens war er…

Aphorismen
von Ekkehart Mittelberg
Mitglied

1. Sich mit der Dummheit anderer zu beschäftigen, lenkt von der…

Aphorismen
von Julia W.
Mitglied

Die alltägliche, von angenehm leichten Erleuchtungen gewürzte…

Aphorismen
von Thomas Brod
Mitglied

Es gibt weit weniger Gerechtigkeit als Poesie auf dieser Welt, da…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Wenn der Verstand mit der Intuition ringt
dann siegt meist…

Aphorismen
von Pawel Markiewicz
Mitglied

Geh den schönsten Träumen nach!
Dann wird der Traummond…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

der Schnee von gestern
ist der Iglu von morgen

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Wahrheit ist unteilbar, kann sich also selbst nicht erkennen; wer…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Der Tod ist vor uns, etwa wie im Schulzimmer an der Wand ein Bild…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Vor dem Spiel sollte stets nach dem Ernst sein!

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

er dachte so intensiv
über sein Sterben nach
dass er…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Wie weise muß man sein, um immer gut zu sein!

Aphorismen
von Annelie Kelch
Mitglied

Vergiss über einen mächtigen Wald nicht den einzelnen Baum.

Aphorismen
von Uwe Kraus
Mitglied

tot ist, was sich bewegt in der wahrheit des himmels ... frei ist…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Mitrennen aus Angst, für einen lahmen Alten gehalten zu werden,…

Aphorismen
von Mara Krovecs
Mitglied

Die Pfeile
schon auf meiner Zunge
da schmiegt sich…

Aphorismen
von * noé *
Mitglied

Für Untreue brauchts kein Bett, da reichen schon Gedanken.

Aphorismen
von Tilly Boesche-Zacharow
Bibliothek

Wir werden leiden müssen,
solange wir leiden lassen.

Aphorismen
von Kant Arte
Mitglied

Jeder Stillstand gewährt immer auch die Zeit zum Durchatmen.

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Der Raben schwarzer Flug, belebt dennoch den Himmel ...

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

CORONAVIRUS | WENN WIR UNSEREN PLANETEN WEITERHIN RÜCKSICHTSLOS…

Aphorismen
von Olaf Lüken
Mitglied

Wenn die Bürgerinnen und Bürger sich bewusst
die Freiheit…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Anmut ist ein Ausströmen der inneren Harmonie.

Aphorismen
von Yvonne Zoll
Mitglied

Gestohlen die Zeit, aus Stunden werden Sekunden, gerinnen in…

Aphorismen
von Robert K. Staege
Bibliothek, Mitglied

Das einzig wirklich sichere Herkunftsland ist die Liebe.

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Pessimismus und Misanthropie
Das Schicksal ist grausam und…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Mit dir erlebe ich so viel Freude,
komm, lass uns basteln,…

Aphorismen
von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Die Liebe ist ein von allerhöchsten Höhen geweihter Zustand, den…

Aphorismen
von Robert K. Staege
Bibliothek, Mitglied

Es gibt in der Natur Schönheit,
die kein Mensch nachahmen…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Liebe ist, sich in den einfachen wie schweren Zeiten in den Armen…

Aphorismen
von I. J. Melodia
Mitglied

Klimapolitik in unserem kapitalistischen System zu betreiben, ist…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Wer unter Menschen zu leben hat, darf keine Individualität, sofern…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Là où la raison voit l’abîme,
l'intelligence fait l'essai du…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Richtige Männer werden von richtigen Frauen nicht trotz ihres…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Je weniger man von der Welt weiß, desto schöner ist sie – aber,…

Aphorismen
von George Sand
Bibliothek

Was Zeit und Menschen zerstören,
entsteht in neuen Formen…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Nur der wahre Gedanke durchbricht die empathische Schranke ...

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Ich wünsche mir die Fähigkeit, richtig zu handeln und meine Worte…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Mann und Frau sind ein Programm
das der liebe Gott ersann…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Alt werden, heißt sehend werden.

Aphorismen
von Robert K. Staege
Bibliothek, Mitglied

Es ist des Herzens blinder Wahn
oft schlimmer als des…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Kahl - kann auch ein leerer Kopf glänzen ...

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Es kann ein Wissen vom Teuflischen geben, aber keinen Glauben…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Lasset mich selber zu mir kommen, denn keiner ist kein Himmelreich…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Liebe ist, wenn körperliche Schönheit verschwinden darf, da man…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Der derzeitige Zustand der Welt ist auch verursacht
durch…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Ich liebe es, dir in die Augen zu schauen, denn es ist ein Blick…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

„Unfreiheit, Gleichgültigkeit, Prüder(ie)lichkeit!“

Aphorismen
von Carsten Behm
Mitglied

Was sich Denken nennt, weiß Vernunft in das Licht des Atems zu…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Halte dir deine Fähigkeiten wie in einem Köcher griffbereit,…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Was einer an sich selber hat, ist zu seinem Lebensglücke das…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Eine der großen Schwächen des Menschen ist es, meist nur die Daten…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Für Liebe und Freude in seinem Umfeld zu sorgen, scheint oft nur…

Aphorismen
von Walter W Hölbling
Mitglied

nur zwei von all' den dingen
können wir unseren kindern…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Sehnsucht
belebt sich
in ständiger Gewährung
nur…

Aphorismen
von Jürgen Wagner
Mitglied

Der Apfelbaum, beschnitten,
trägt meist die bess'ren Früchte…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Jeder Tag ist ein guter Grund, ihn gegenseitig mit Freuden zu…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Ich habe keine Erklärung dafür, wie ich so viele Jahre ohne dich…

Seiten