Aphorismen ✓ große Sammlung - klassisch und modern - Aphorismus

Bild zeigt Aphorismus von Goethe

Was sind Aphorismen? Aphorismen sind Gedanken, Résumé, aber auch Lebensweisheiten, die aus einem Satz, oder aus wenigen Sätzen bestehen. Aphorismen haben einen festen Platz in philosophischen Werken, sind aber auch in vielen anderen Literaturgenres zuhause. Auszug Wikipedia: »Oft formuliert der Aphorismus eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot)«

Im Grunde gehört der Aphorismus zur Gattung der Prosa. Oft polemisch zugespitzt und in ein Paradoxum führend gilt er als widersprüchliche Textform. Bekannte Aphoristiker sind unter anderem Marie von Ebner Eschenbach, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche oder auch Franz Kafka.

Sie finden hier Aphorismen berühmter Autorinnen und Autoren, aber auch moderner Persönlichkeiten.

neue Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
von Soléa P.
von Pascal Hilgendorf
die schönsten Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
von Ella Sander
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Aphorismen
von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Wer nicht von dreitausend Jahren
Sich weiß Rechenschaft zu…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

der Schnee von gestern
ist der Iglu von morgen

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Jede Nation spottet über die andere, und alle haben Recht.«

Aphorismen
von Ursula Rischanek
Mitglied

Wenn man wechselseitig
den Ankerplatz
im Herzen des…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

er dachte so intensiv
über sein Sterben nach
dass er…

Aphorismen
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Zu viele Menschen besichtigen Ansichten;
sichten aber nur…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Himmel und Frauen haben eines gemeinsam: Sie müssen nicht halten,…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Die Werte des 'Abendlandes', für die das Christentum originäre…

Aphorismen
von George Sand
Bibliothek

Großherzige Menschen lieben das Opfer,
und dies ist ein…

Aphorismen
von Walter W Hölbling
Mitglied

wir wissen
eines tages sterben wir
aber wir…

Aphorismen
von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Der Wille zur Wahrheit, der uns noch zu manchem Wagnisse verführen…

Aphorismen
von Simone Weil
Bibliothek

Jeder Mensch ist ein Sklave der Notwendigkeit, aber der Sklave,…

Aphorismen
von Thomas Brod
Mitglied

Lärm kann man im Leben schon mal gelassen ertragen;
denn der…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

In einem Misthaufen existiert mehr glückliches Leben als man denkt…

Aphorismen
von Horst Fleitmann
Mitglied

Kein Mensch ist im Leben nur Bettler, nur Heiler, nur Lehrer, nur…

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Du kannst nicht in die Zukunft blicken,
aber du kannst in…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Ein Mensch hat freien Willen und zwar dreierlei: Erstens war er…

Aphorismen
von Julia W.
Mitglied

Besonders groß sind Probleme mit vermeintlichen Lösungen.

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Die Dichtung ist eine Lichtung im Wald der Gedanken ...

Aphorismen
von Robert K. Staege
Mitglied

Das Ende der Welt
ist kein apokalyptischer Untergang.

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Vermehrungswut = Umweltverschmutzung!

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

»Höflichkeit [ist] dem Menschen, was die Wärme dem Wachs.«

Aphorismen
von D.R. Giller
Mitglied

In den Ungereimtheiten stecken alle Sinne des philosophischen…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Le savoir déplace les frontières

La compétence comporte…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Wer sein Herz für andere öffnet, öffnet die Herzen der anderen.…

Aphorismen
von Michael Dahm
Mitglied

Wenn der Verstand mit der Intuition ringt
dann siegt meist…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Der Tod ist vor uns, etwa wie im Schulzimmer an der Wand ein Bild…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Wer immer nur sein wahres Selbst sucht, kann an dieser Aufgabe nur…

Aphorismen
von Julia W.
Mitglied

Die alltägliche, von angenehm leichten Erleuchtungen gewürzte…

Aphorismen
von D.R. Giller
Mitglied

Ich habe manchmal so viel Anhang im Kopf, dass
mich nicht…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Menschen begegnet man nicht „richtig“, wenn man irgendeinen Trick…

Aphorismen
von Ekkehart Mittelberg
Mitglied

1. Sich mit der Dummheit anderer zu beschäftigen, lenkt von der…

Aphorismen
von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

»Wer hat nicht für seinen guten Ruf schon einmal — sich selbst…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: — alle dummen…

Aphorismen
von Wolfgang Endler
Mitglied

Das Ganze ist mehr
als die Summe seiner Teile
sagte…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Der katastrophalen Aussichtslosigkeit geht oft eine bahnbrechende…

Aphorismen
von Thomas Brod
Mitglied

Es gibt weit weniger Gerechtigkeit als Poesie auf dieser Welt, da…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Nichts ist erbärmlicher als die Resignation, die zu früh kommt.…

Aphorismen
von D.R. Giller
Mitglied

Graffitis sprühen auf die Fassaden – Maskeraden verschmieren in…

Aphorismen
von Ursula Rischanek
Mitglied

Wer sich bemüßigt fühlt,
anderen ständig einen Spiegel…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Wahrheit ist unteilbar, kann sich also selbst nicht erkennen; wer…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Wie weise muß man sein, um immer gut zu sein!

Aphorismen
von Robert K. Staege
Mitglied

Es ist des Herzens blinder Wahn
oft schlimmer als des…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

Wahre Demokratie kennt weder Armut
noch Reichtum, weder…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Du wirst erst versagen, wenn du die Entscheidung fällst,…

Aphorismen
von Uwe Kraus
Mitglied

tot ist, was sich bewegt in der wahrheit des himmels ... frei ist…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Là où la raison voit l’abîme,
l'intelligence fait l'essai du…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Der derzeitige Zustand der Welt ist auch verursacht
durch…

Aphorismen
von Walter W Hölbling
Mitglied

nur zwei von all' den dingen
können wir unseren kindern…

Aphorismen
von Horst Bulla
Mitglied

CORONAVIRUS | WENN WIR UNSEREN PLANETEN WEITERHIN RÜCKSICHTSLOS…

Aphorismen
von Olaf Lüken
Mitglied

Wenn die Bürgerinnen und Bürger sich bewusst
die Freiheit…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Anmut ist ein Ausströmen der inneren Harmonie.

Aphorismen
von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Wer unter Menschen zu leben hat, darf keine Individualität, sofern…

Aphorismen
von Alfred Mertens
Mitglied

Das sind die Starken der Welt: die unter Tränen lachen,

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Liebe ist, sich in den einfachen wie schweren Zeiten in den Armen…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Lasset mich selber zu mir kommen, denn keiner ist kein Himmelreich…

Aphorismen
von ulli nass
Mitglied

Eine der großen Schwächen des Menschen ist es, meist nur die Daten…

Aphorismen
von Robert K. Staege
Mitglied

Das einzig wirklich sichere Herkunftsland ist die Liebe.

Aphorismen
von Robert K. Staege
Mitglied

In zu vielen Ecken dieser Welt
gibt es einen eklatanten…

Aphorismen
von Franz Kafka
Bibliothek

»Theoretisch gibt es eine vollkommene Glücksmöglichkeit: An das…

Aphorismen
von Alf Glocker
Mitglied

Je weniger man von der Welt weiß, desto schöner ist sie – aber,…

Aphorismen
von I. J. Melodia
Mitglied

Klimapolitik in unserem kapitalistischen System zu betreiben, ist…

Aphorismen
von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Ich bin bei Dir,
du seist auch noch so ferne,
du bist…

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Alt werden, heißt sehend werden.

Aphorismen
von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Wenn uns der Morgen nicht zu neuen Freuden weckt, am Abend uns…

Aphorismen
von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wenn Leute ihre Ansichten mit Aggressivität, persönlichen…

Aphorismen
von * noé *
Mitglied

Für Untreue brauchts kein Bett, da reichen schon Gedanken.

Aphorismen
von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Die glücklichen Pessimisten! Welche Freude empfinden sie, sooft…

Aphorismen
von Robert K. Staege
Mitglied

Es gibt in der Natur Schönheit,
die kein Mensch nachahmen…

Aphorismen
von Jürgen Wagner
Mitglied

Der Apfelbaum, beschnitten,
trägt meist die bess'ren Früchte…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Kunst erschließt sich nicht
durch nachdenken,

sondern…

Aphorismen
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Wissen versetzt Grenzen,
Können setzt Grenzen,

Macht…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Jeder Tag ist ein guter Grund, ihn gegenseitig mit Freuden zu…

Aphorismen
von Pascal Hilgendorf
Mitglied

Liebe ist, wenn körperliche Schönheit verschwinden darf, da man…

Seiten