Dichtung ✓ klassische & moderne Dichtungen Sammlung

empfohlene Dichtungen
von Joachim Ringelnatz
von Else Lasker-Schüler
von Sophie Albrecht
neue Dichtungen
von Soléa P.
von Ernst Wetzel
von Jan Jendrejewski
die schönsten Dichtungen
von Angélique Duvier
von Volker Harmgardt
von Kurt Tucholsky
von Alf Glocker
Mitglied

Die größte Weisheit der Götter liegt darin,
bei ihren großen…

von Marcel Strömer
Mitglied

Dichter, Denker, Wortversender,
Reimer, Schüttler, Dieb,…

von Marcel Strömer
Mitglied

Zwei Schwäne schlafen im Schilfe
sie ruhen friedlich am Ufer…

von Alf Glocker
Mitglied

Der Himmel ist blau, weil der Vollmond glüht!
Zwar ist es…

von Alf Glocker
Mitglied

Ich bin ein Riesen-Krokodil
und habe viel zu viel Gefühl –…

von Marcel Strömer
Mitglied

Unwissend betrat ich diese fremde Welt,
zeichnete mit langer…

von Alf Glocker
Mitglied

Dein Lebenswille ist doch nur Betrug,
den du für andre…

von Marcel Strömer
Mitglied

Endlich! Besänftigt sind die großen Schweiger,
die Zungen…

von Patrick Unger
Mitglied

Für den guten Menschen, der gern viel lacht,
ist die Zahl 8…

von Michael Dahm
Mitglied

Das Feuer

Scheu das Feuer - ich gebrannter,
das mich…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Um ein Schmetterling zu werden
ein paar Tage hier auf Erden…

von Michael Perkampus
Mitglied

I,

Wenn wir wirklich sehr vorsichtig sind mit
Der…

von slow speak
Mitglied

Ich schaue tief in deiner Seele Glanz,
verliere mich in…

von Marcel Strömer
Mitglied

Schönheit ist der Moment
blinzelt unter wachsamen Augen…

von Ingrid Baumgart-Fütterer
Mitglied

Eine leise Ahnung
wird allmählich
zur Gewissheit…

von Sabine Daus
Mitglied

Am Rande des Wahnsinns

Tanz auf dem Vulkan
am Rande…

von Alf Glocker
Mitglied

Ich kannte mal ein süßes Mädchen,
das Marion hieß. Wie schön…

von Michael Dahm
Mitglied

Früher Lenz

Schweigend stehen kahle Säulen,
im…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Das Haus repräsentiert das Leben
das uns Gott, der HERR,…

von Sebastian Deya
Mitglied

In meinem Kopf, da wohnt ein Biest,
das sich erbaut, wenn…

von Alf Glocker
Mitglied

Das Leben ist, im Augenblick des Sterbens,
wohl niemals…

von Marcel Strömer
Mitglied

Dem Ewiglichen sei gedankt,
dem Tale, dem Berge, dem Meere.…

von Ingrid Baumgart-Fütterer
Mitglied

In seiner Vorstellung schafft er sich
eine "Insel der…

von Alf Glocker
Mitglied

Ob Islamisten,
ob Buddhisten,
ob christliche…

von Elmar Vogel
Mitglied

Alles Sterben fällt nach unten
doch das Leben strebt hinan…

von * noé *
Mitglied

Plötzlichkeit, das sei dein Wesen,
Pluto, jetzt nicht mehr…

von Klaus Mattes
Mitglied

Ich ging manchmal verloren im Sturm
Durch und Wege in viele…

von * noé *
Mitglied

sie hätte mich
in Panik versetzt

früher

deine…

von Horst Bulla
Mitglied

Ach könnt` ich dich jetzt küssen
„Ingrid Elisabeth“

von Alexander Paukner
Mitglied

Sein Schatten ist ewig sinnend, des Schatten
dürft er nehmen…

von Reim Ereien
Mitglied

Traust du mir zu
ansatzlos zu lieben
nur ein Blick…

von * noé *
Mitglied

Immer nur dieselbe sein -
mal ehrlich: Macht euch sowas Spaß…

von Alf Glocker
Mitglied

Was ist ein Uin ohne Ping,
was ist `ne Drehung ohne Ding,…

von * noé *
Mitglied

Wie prachtvoll leuchten bunte Beeren
von Büschen, Bäumen,…

von Alfred Mertens
Mitglied

AUFZUCHT

Das Kind gedeiht wird rundlich schon
paßt…

von Marcel Strömer
Mitglied

das Land
trägt schwere Schleierwolke
warme Luft

Seiten