Lebensweisheiten ✓ 450+ klassische und moderne Beiträge

Bild zeigt Lebensweisheit von Rainer Maria Rilke

Lebensweisheiten sind gelebte Erkenntnisse- nicht mehr und nicht weniger. Anleitungen für das Leben, ein Wegweiser für das Handeln, eine Halterung: Lebensweisheiten gehen nicht über das Alltagsleben hinaus, sondern sollten genau in diesem gelten. Lebensweiheiten sind eben kein höheres Ideal, sondern sollten Norm sein, wo die eigene Erfahrung vielleicht noch fehlt. Ebenso gut können sie bestärken, was man ohnehin schon weiß, oder warnen.

Sie finden hier Lebensweisheiten bekannter Autorinnen und Autoren, aber auch Erfahrungen aus dem Leben weniger bekannter Persönlichkeiten.

empfohlene Lebensweisheiten
neue Lebensweisheiten
von Marie Mehrfeld
von Alfred Plischka
von Alfred Plischka
die schönsten Lebensweisheiten
von Volker Harmgardt
von Marie Mehrfeld
von Peter Eisheuer
Mitglied

Nur wer sich den Massenmedien ,wie Fernsehen , Radio ,
dem…

von Annelie Kelch
Mitglied

Toleranz - im Rahmen unserer Gesetze -
und Respekt vor dem…

von Alfred Plischka
Mitglied

Der Mensch denkt in Begriffen. Das Denken bleibt fruchtlos, wenn…

von Giulia Strek
Mitglied

Oh, ich glaube, ich hab's gelernt.
Wir leben auf einer Welt…

von Alfred Mertens
Mitglied

Was nützt denn ein Geheimnis schon,
was man erzählt im…

von Alfred Mertens
Mitglied

achtgeben, dass nicht zuviel regiert wird !

von Willi Grigor
Mitglied

Einsam zu sein ist oft eine Qual,
allein sein zu dürfen ein…

von Giulia Strek
Mitglied

Ich fliehe vor Angst in den alles liebenden Himmel um nicht mit…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wer den Fuss gern setzt auf fremden Stein, der muß unbeirrt und…

von Marcel Strömer
Mitglied

Im Klagen und Jammern schlummert eine gewisse Leidenschaft

von Uwe Kraus
Mitglied

12.

im talmud steht geschrieben:
wenn ein kind…

von Marcel Strömer
Mitglied

An seinem Spiegelbild kann der Affe seine Läuse nicht entfernen…

von Lydia Kraft
Mitglied

der Wahnsinn herrscht, die Dummheit regiert, wer nichts zum…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wer es nötig hat nach unten zu treten, schwimmt meist wohlgesonnen…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Viele Medienkonsument/-innen bevorzugen Unterhaltung gegenüber…

von Alfred Krieger
Mitglied

Ein wesentlicher Grund für eine reduzierte Lebensfreude liegt in…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

Wenn Recht in falsche Hände gerät,
wird es anfällig für…

von ulli nass
Mitglied

Die Evolution hat in unserer Spezies viele zum Überleben wichtige…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Werbung und Propaganda wirken immer, auch bei aufgeklärten und…

von Alfred Mertens
Mitglied

ein Mann, der sich bemüht seine Zukunft zu vergessen.

von ulli nass
Mitglied

Das unbeschriebene Blatt Papier, vor das man sich setzt, ist ein…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wenn man alle Gesetze der Physik kennen würde, so wüsste man immer…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wer dir die Welt erklärt, hat sie nicht verstanden

von Jan Halbig
Mitglied

Wo Alkohol betäubt, hilft eine Operation auch nicht weiter.

von Marcel Strömer
Mitglied

Es gibt keine Elitemenschen, vor den Engeln sind wir alle gleich…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Kriegszeiten und Nachkriegszeiten sind Zeiten kultureller…

von Alfred Krieger
Mitglied

Ein gütiger Geist muss es gewesen sein, welcher uns die Tiere zur…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

Wer sagt, daß Spinnen spinnen, ist selbst ein Spinner, sagt Dieter…

von Marcel Strömer
Mitglied

Die Stille deiner Mitte ist die kluge Antwort auf all das Geschrei…

von ulli nass
Mitglied

Nur wenn Neuronen und Botenstoffe schweigen,hängt der Himmel…

von Marcel Strömer
Mitglied

Selbstüberschätzung war immer schon ein Ersatztalent

von Alfred Plischka
Mitglied

Zivilcourage ist die Fähigkeit des Bürgers, in Grenzsituationen…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wir selber sehen unsere Persönlichkeit niemals ganz und niemals…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Über den eigenen Schatten zu springen ist gar nicht so einfach, da…

von Alfred Mertens
Mitglied

Symbol und Symptom des Alterns

von Robert K. Staege
Mitglied

Mancher argumentiert und spricht,
und glaubt, er tät‘s in…

von Alfred Krieger
Mitglied

Es gibt Leute, hätte man deren Intelligenz zu fürchten, so wäre…

von Walter W Hölbling
Mitglied

wenn staatslenker
die stimmen ihrer staatsbürger
nicht…

von Robert K. Staege
Mitglied

Trag' in Dir stets ein kleines Lied,
das dort in Freud', in…

von Willi Grigor
Mitglied

"Gesagt, getan" sagt der, der wagte,
das zu tun, was er sich…

von Alfred Krieger
Mitglied

Jetzad hab i mi wieder g'stickt ... (= verschluckt)

von Bernd H. Schulz
Mitglied

Wenn es nicht so kommt, wie du es dir wünschst, kommt etwas…

von ulli nass
Mitglied

Ich war nicht, ich bin, ich werde gewesen sein.
(ulli nass…

von stefan sch
Mitglied

Was denkt man eigentlich über sich selbst? Wie oft und warum genau…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Jeder Mensch, der uns kennt oder kennenlernt, sieht nur einen Teil…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Leben will erst mal gelebt werden

von Giulia Strek
Mitglied

Jede Begegnung mit einem Menschen ist ein Geschenk.
Es ist…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ohren hören was sie lesen

von Marcel Strömer
Mitglied

>> Die bezauberndste Stille und die tiefste Zufriedenheit im…

von Reinhold Langer
Mitglied

03.01.2020

NETZFUND
MOTTO

Das alte Jahr…

von ulli nass
Mitglied

Kontroversen und Konflikte
sind oft eine wirksame Medizin…

von Walter W Hölbling
Mitglied

unser herz schlägt
so lange es kann

das ist der klang…

von Marcel Strömer
Mitglied

Echte Kunst will die nackte Enttarnung vermeiden, denn alles…

von Walter W Hölbling
Mitglied

der öffentlichkeit auch nur ein wort zu verbieten
öffnet die…

von Giulia Strek
Mitglied

Stets und ständig identifiziert das Ego sich mit etwas Neuem.…

von Annelie Kelch
Mitglied

Wer dem Gedanken
der Tugend folgt,
braucht oft

von Alfred Mertens
Mitglied

an uns selbst ein bewundernswerter Zug, bei anderen unerträglicher…

von Alfred Krieger
Mitglied

Bisweilen fällt es einem gar nicht so leicht, in gewissen Familien…

von Annelie Kelch
Mitglied

Wie klein ist doch der Wald gegen einen einzigen Baum.

von Hartmut Müller
Mitglied

Klugscheißer sind schwer zu ertragen,
und besonders dann,…

von Alfred Krieger
Mitglied

Wenn i jetzt ned g'wiss wissat,
dass…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ein Mann ohne Geduld ist wie ein Geldbeutel mit Löcher

von Balthasar Mowdray
Mitglied

Jene Werte die man vertritt sind oft nicht gleichzusetzen mit…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Kinder und Narren offenbaren uns oftmals eine Wahrheit, die uns…

von Robert K. Staege
Mitglied

Das Leben hat auch seine Schattenseiten, -
besonders nachts…

von Sascha El Farra
Mitglied

Der direkte Weg beinhaltet alle Umwege zu kennen.

von Michael Dahm
Mitglied

Worte sind wie Schall und Rauch
und farblos wie der Wind…

von Hannes Stiegler
Mitglied

Kinder sind Atomreaktoren.

Sie betreiben die Welt.

von Marcel Strömer
Mitglied

Das Unrecht hat viele Gesichter, in der Regel aber dieselben Augen…

von Xenia Hügel
Mitglied

Du bist für das Leben eingeladen.
Was du daraus machst, ist…

von Marcel Strömer
Mitglied

Die Gerechtigkeit trägt auf den Schultern der Minderheit ein…

von Alfred Mertens
Mitglied

Leute, die oft für teures Geld billige Sprüche machen.

Bei…

von ulli nass
Mitglied

Nur auf Dauer ausgewogene und hochwertige Nahrung führt zu einem…

von ulli nass
Mitglied

Machos sind sich selbst Karikatur
und eine Deformation…

Seiten