Zitate ✓ die schönsten, kurze, bekannte oder einfach nur gute

Bild Zitate mit Zitat von Bukowski

Du findest hier Zitate berühmter Persönlichkeiten und von Mitgliedern, Philosophische Zitate, Zitate über das Leben, kurze Zitate und vieles mehr zu vielen unterschiedlichen Themen. Gute Zitate führen die Sammlung an. Sie wurden als die besten oder schönsten Zitate von Mitgliedern als „lesenswert“ bewertet.

Natürlich werden hier bekannte Autoren wie Johann Wolfgang von Goethe, Franz Kafka, Schopenhauer, Ingeborg Bachmann, Bukowski und viele andere zitiert. Du wirst aber um so mehr schöne Zitate finden, die Dir noch nicht bekannt waren, oder die von Musikern wie Jim Morrison und Rio Reiser stammen.

empfohlene Zitate
von Friedrich Nietzsche
von Johann Wolfgang von Goethe
von Johann Wolfgang von Goethe
neue Zitate
von Johann Wolfgang von Goethe
von Sascha El Farra
von Kurt Tucholsky
die schönsten Zitate
von Frank Domnick
Mitglied

Schreiben ist eine köstliche Sache; nicht mehr länger man selbst…

von ulli nass
Mitglied

'Gedächtnis verhält sich eher wie ein Gletscher,der ständig…

von Sascha El Farra
Mitglied

Wir sterben hoffentlich so wie wir gelebt haben.
MIT EINEM…

von Sascha El Farra
Mitglied

Beim Blick durch das Mikroskop oder das Teleskop wird sich der…

von Michelangelo Buonarroti
Bibliothek

Schlaf ist mir lieb, doch über alles preise
ich, Stein zu…

von D.R. Giller
Mitglied

Käsefüße nicht ausstehen zu können, aber
wiederum Käse mit…

von Elsa Wollin
Mitglied

Bin ich das Bildnis Gottes oder ist Gott das Bildnis von mir?

von bernd tunn tetje
Mitglied

Das Geschehen bleibt
wenn die Zeit geht...

von Petra M. Jansen
Mitglied

"Ich schreibe ungern über den Senf, wenn ich nach der…

von D.R. Giller
Mitglied

Eine Kassette, die im Wiederholungsmodus läuft, hört sich, spricht…

von Gottfried Benn
Bibliothek

Ob Rhythmus, ob Droge, ob das moderne autogene Training - es ist…

von Horst Bulla
Mitglied

Entscheidungen die der Mensch mit dem Herzen trifft, sind durchaus…

von D.R. Giller
Mitglied

Mit etwas nichts anfangen zu können, bedarf
auch Übung.

von Marcel Strömer
Mitglied

>> Künstlerneid ist eine sinnlose Plage, die aus dem Rahmen…

von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Das ist oft im Wesen unfähiger Menschen, sie wollen sich, solang…

von Elsa Wollin
Mitglied

Derjenige, der die Natur genießt wird die Kunst verstehen.

von ulli nass
Mitglied

Gegen den Pantheismus habe ich hauptsächlich nur dieses, daß er…

von Horst Bulla
Mitglied

Wahre Demokratie kennt weder Arm noch Reich! - Nur der Mensch mit…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Schlange im Paradies, heißt Kapitalismus: "Egoismus,…

von Bernhard Hermann Efinger
Mitglied

Deutschland befindet sich in einer guten Verfassung.

von ulli nass
Mitglied

"Wer den Erasmus zerdrückt,der würget eine Wanze,und diese stinkt…

von Elsa Wollin
Mitglied

Gott lieben tut nur der, der alles liebt was Gott erschaffen.

von ulli nass
Mitglied

"Die größte Schwäche der Menschheit ist ihre Unfähigkeit, die…

von Elsa Wollin
Mitglied

Liebe heißt Unendlichkeit, denn der Liebende will nie, dass das…

von Alfred Mertens
Mitglied

tote Gegenstände, die Leben in unsere vier Wände bringen.

von Alfred Mertens
Mitglied

Verzeichnis von Leuten, die nicht den Mut haben, nein zu sagen.…

von Alfred Mertens
Mitglied

Wer seinen Trainer beim BVB fallen lässt,
der ist nicht niet…

von Alfred Mertens
Mitglied

Geld, das man voraus schickt, weil man es nicht mitnehmen kann.…

von Horst Bulla
Mitglied

Früher waren der Finanzminister und dessen Gehilfen die…

von Elsa Wollin
Mitglied

Frieden herrscht nur, wenn es keinen Aufstand gibt.

von Horst Bulla
Mitglied

Aus einem Wasserglas wird kein goldener Weinkelch, auch dann nicht…

von D.R. Giller
Mitglied

Was für die Straße die Rollen des Lebens sind, mag für die…

von Alfred Mertens
Mitglied

die einzige Berufsgruppe ohne geregelte Berufsausbildung

von Horst Bulla
Mitglied

Träume sind die nächtlichen Spiegel der Seele - in der sich Licht…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer zu viel Geld hat, weiß nicht was er damit machen soll! - Wer…

von Melina Scholz
Mitglied

"Denn in der Liebe liegt die Hoffnung vergraben;
und in der…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn ein Kanzler-, Präsidenten-, Minister- oder Abgeordnetenamt,…

von Sined Reimann
Mitglied

Manches, was einem im Fernsehen geboten wird, ist so schlecht,…

von Elsa Wollin
Mitglied

Der reichste Mensch ist der Ärmste, wenn er über kein Wissen…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Kanzlerin schwört: „zum Wohle des deutschen Volkes“. Der…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn du mich fragst: „woher ich meine Stärke nehme"? - Kann ich…

von Horst Bulla
Mitglied

Es gab Zeiten da kamen die Diebe, Betrüger, Gauner und Spitzbuben…

von Horst Bulla
Mitglied

Zu leben, heißt jeden Tag aufs „Neue", die Freiheit des eigenen…

von Horst Bulla
Mitglied

Hüte dich im Leben: „vor falsche Freunde, leeren Versprechungen,…

von Horst Bulla
Mitglied

Erst wenn die Erde, unsere Umwelt und fast alles Leben zerstört…

von Horst Bulla
Mitglied

Meine Herz und meine Seele, gehören den Menschen, die mir ihre…

von Horst Bulla
Mitglied

Wie schon oft geht der heutige Tag vorbei, ohne dass ich etwas…

von Horst Bulla
Mitglied

Die Zukunft, liegt manchmal in unserer Vergangenheit!

von Horst Bulla
Mitglied

Die Not ist oft erfinderischer als das Genie und die Wissenschaft…

von Horst Bulla
Mitglied

Wer die Wahl hat, hat die Qual - wer die Qual hat, hat keine…

von Horst Bulla
Mitglied

Reichtum produziert Armut, Hunger, Not, Leid, Elend, Kriminalität…

von Horst Bulla
Mitglied

Gott schuf Adam und Eva (den einfachen Menschen), er schuf keine…

von Horst Bulla
Mitglied

Nicht jedes Obst und Gemüse ist gesund nur weil es gut aussieht,…

von Horst Bulla
Mitglied

Als „Karl Marx“ die tatsächlichen Gefahren des Kapitalismus und…

von Horst Bulla
Mitglied

Ein gehorsames, schweigendes, widerstandsloses Volk, ist nur ein…

von Horst Bulla
Mitglied

Wahrhafte und wahre Demokratie ist die Gleichheit aller Bürger,…

von D.R. Giller
Mitglied

Mancher Pilstrinker dreht sich zum Slip tragenden Dichter hervor…

von Horst Bulla
Mitglied

Generäle sind wie kleine Kinder, sie spielen mit Soldatenfiguren…

von Horst Bulla
Mitglied

Bis auf nur wenigen, sehr seltenen Ausnahmen gilt: „je reicher…

von Horst Bulla
Mitglied

Die unvergesslichen Momente im Leben, sind die Augenblicke, die…

von Horst Bulla
Mitglied

Lebe nach deinen eigenen Regeln! - Niemand kann "dein Leben" für…

von Horst Bulla
Mitglied

Deine Zukunft, liegt manchmal in deiner Vergangenheit!

von Horst Bulla
Mitglied

Ein König, Präsident, Kanzler oder Minister, ist ohne sein Volk…

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn ich über Recht und Gerechtigkeit reden, sprechen, schreiben,…

von Horst Bulla
Mitglied

Es gibt einige Dinge auf der Welt, die man nicht allein mit Geld…

von Horst Bulla
Mitglied

Gott schuf Adam und Eva, er schuf keine Staatsoberhäupter, keine…

von Horst Bulla
Mitglied

Zu leben, ist die Wahrnehmung des menschlichen Daseins.

von Elsa Wollin
Mitglied

Kein Stress weit und breit,
Keine Sorgen, kein Leid.

von Horst Bulla
Mitglied

Viele Fische fängt man am besten mit große Netze, korrupte…

von Alexander Paukner
Mitglied

Ohne Moral fällt jeder Tropfen ab von jedem Blatte.

von Horst Bulla
Mitglied

Die Sprache des Herzens, ist die einzige Sprache, die alle Völker…

von Horst Bulla
Mitglied

Diebe werden in den Hütten der Not und der Armut geboren.

von Horst Bulla
Mitglied

Tafeln, Suppenküchen, Kleiderkammern, Soziale Kaufhäuser,…

von Horst Bulla
Mitglied

Ich habe nie verstanden, was daran so erstrebenswert ist,…

Seiten

Zitate aus bekannten Textstellen werden auch häufig als geflügelte Worte benutzt. So sind etliche Bibelzitate oder wörtlich wiedergegebene Dramenstellen oft derart umfassend in den allgemeinen Sprachgebrauch übernommen worden, dass kaum einer sie noch als Zitat empfindet.

Für alle diese Sprüche-Unterformen ist übrigens sehr oft die übertragene Bedeutung stilbildend.

Der Satz zum Beispiel "Der Ofen ist aus" kann wörtlich genommen werden; dann bedeutet er, dass das Feuer im Ofen ausgegangen ist. Im übertragenen Sinnen meint der Spruch, dass das Feuer einer Beziehung erloschen ist, oder dass sich die Geduld eines Menschen dem Ende zuneigt.