Fabeln ✓ moderne und klassische über Tiere, Pflanzen, fabelhafte Mischwesen

Bild von Fabelwesen Riese

Die Fabel ist keine 'altmodische' Gattung der Literatur, sondern eine ganz aktuelle, die in den Bereich der Fantasy mündet.

empfohlene
von Arthur Schopenhauer
von Marie von Ebner-Eschenbach
Fabeln, Fremdsprachig
von Dieter J Baumgart
Mitglied

세상에서 가장 소중한 말은
읏음이라는 말이다

     나비가 생겨나던 때 이런 일이 있었어요.…

Fabeln
von Alf Glocker
Mitglied

Es steht Spitz auf Knopf! Die Stadt liegt unter schwerem Beschuss…

Fabeln, Fremdsprachig
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Cel mai important limbaj de
pe lume este limbajul surâsului…

Fabeln, Fremdsprachig
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Dünyanın en önemli ve anlaşılır
lisanı, gülmektir

Fabeln, Fremdsprachig
von Dieter J Baumgart
Mitglied

En ce temps là, les arbres venaient juste d’être créés, or il se…

Fabeln
von Dieter J Baumgart
Mitglied

De wichtigste Sproake up de Welt
es de Sproake von den…

Fabeln
von Dieter J Baumgart
Mitglied

     Der Eine war blind, und der Andere hatte kein Gehör.

Fabeln, Fremdsprachig
von Dieter J Baumgart
Mitglied

Verdens vigtigste sprog
er smilets sprog

Dengang…

Seiten

Begriffe wie 'fabelhaft' (bzw. fabulös) oder 'Fabelwesen' werden im modernen Sprachgebrauch möglicherweise etwas weniger oft gebraucht als früher. - Das mag daran liegen, dass die dem Wort zugrunde liegende literarische Gattung der Fabel im weltweiten Medienbetrieb mehr und mehr in den Inhalten der Fantasy-Literatur aufgegangen ist. Der belehrende Ton der klassischen Fabel, in der Tiere, Pflanzen und auch Gebrauchsgegenstände eine besondere Botschaft an den Leser vermitteln sollen, scheint einer Verquickung der Grundelemente gewichen zu sein. Menschliche Maximen, Lehrmeinungen, Moralität … bestimmen letztlich eine literarische Wertevermittlung, die auch in der zeitgenössischen Literatur einen festen Platz behauptet und -wie in der Antike- gesellschaftliche, moralistische oder politische Kritik ebenso übt, wie ein Leser rein nur unterhalten und amüsiert werden soll. Selbst neue Fabelwesen werden (basierend auf den klassischen Grundmustern) geschaffen.

Die Fabel ist entsprechend also keine 'altmodische' Gattung der Literatur, sondern eine ganz aktuelle.