Lebensweisheiten ✓ 450+ klassische und moderne Beiträge

Bild zeigt Lebensweisheit von Rainer Maria Rilke

Lebensweisheiten sind gelebte Erkenntnisse- nicht mehr und nicht weniger. Anleitungen für das Leben, ein Wegweiser für das Handeln, eine Halterung: Lebensweisheiten gehen nicht über das Alltagsleben hinaus, sondern sollten genau in diesem gelten. Lebensweiheiten sind eben kein höheres Ideal, sondern sollten Norm sein, wo die eigene Erfahrung vielleicht noch fehlt. Ebenso gut können sie bestärken, was man ohnehin schon weiß, oder warnen.

Sie finden hier Lebensweisheiten bekannter Autorinnen und Autoren, aber auch Erfahrungen aus dem Leben weniger bekannter Persönlichkeiten.

empfohlene Lebensweisheiten
neue Lebensweisheiten
von Reinhold Langer
von Reinhold Langer
von Reinhold Langer
die schönsten Lebensweisheiten
von Volker Harmgardt
von marie mehrfeld
von Yvonne Zoll
Mitglied

Setz dir Ziele nicht weiter entfernt
als der kürzeste Weg zu…

von Robert K. Staege
Mitglied

Die Schönheit eines Tages kommt nur zum Teil vom Wetter; der…

von Marcel Strömer
Mitglied

Die Nacht schweigt, weil sie weiß, daß sie recht hat.

von Giulia Strek
Mitglied

Es ist gar nicht so einfach der Welt zu zuhören, wenn der Rest…

von Soléa P.
Mitglied

Genauso sicher wie das Amen in der Kirche,
sind die Diäten…

von Elsa Wollin
Mitglied

Die Sterne am Himmel sind nicht nur Lichter in der Nacht, sondern…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Zu jedem Leben
gehört Abschiednehmen,
Krankheit und…

von * noé *
Mitglied

Wer „A“ sagt, meint der alte Brecht,
der muss sich nicht für…

von Marcel Strömer
Mitglied

Im Haifischbecken ist dem Frosch leider das Wasser zu kalt.

von Marcel Strömer
Mitglied

Angst ist unterdrückte Wut, die Wut ist aber sehr wichtig. Richtig…

von Giulia Strek
Mitglied

Wenn Du eines Tages wieder mit der Klinge in der Hand vor dem…

Mut
von Marcel Strömer
Mitglied

Mut darf nicht im Sektglas baden gehen

von Lisa-M. Neumann
Mitglied

Das Leben ist zu kurz, zu bunt und zu interessant, als dass man…

von Alfred Mertens
Mitglied

Die Träume gehen seltsame Wege
die uns zuvor das Herz berühr…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Wirklich stark ist nur, wer auch schwach sein kann.

von * noé *
Mitglied

Der Vorteil von Gemeinsamkeit?
Vermehrte Freude, geteiltes…

von Marcel Strömer
Mitglied

Lebe dein Leben nicht nur in der Länge, sondern auch in der Tiefe…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

…Politiker betreffend

Haben Politiker ein…

von Marcel Strömer
Mitglied

Rückzug ist der Entzug vom Zuviel

von Marcel Strömer
Mitglied

Wie eine Brücke sollst du ruhn, um Herz zu Herz verbinden,

von Walter W Hölbling
Mitglied

brauchen wir

liebe von wenigen
respekt von allen

von Robert K. Staege
Mitglied

Immer dann,
wenn man mir begeistert zustimmt,
frage…

von Giulia Strek
Mitglied

Es gibt immer wieder Momente, da kommt das Bedürfnis zu schauen,…

von Reinhold Langer
Mitglied

02.01.2020
GEDANKEN

Die Kirchturmglocke schlägt…

von Alfred Mertens
Mitglied

Sprichwörter sind Ängste durch die man nie belangt werden kann !…

von Walter W Hölbling
Mitglied

gerade in schlechten zeiten
sollten leute, die es sich…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wenn Religion kopf- und nicht herzgesteuert gelebt wird,…

von Robert K. Staege
Mitglied

Es bringen allezeit Gewinn
Dir kühler Kopf und froher Sinn…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Als der Mensch verlor das Paradies wurde die ganze Welt ihm zum…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Wer mit allen Wassern gewaschen ist, ist dennoch nicht ganz sauber…

von Soléa P.
Mitglied

Alle Kinder der Welt sind glücklich
… wenn sie Glück haben…

von Alfred Plischka
Mitglied

Die Naturwissenschaften kennen nur ja oder nein, schwarz oder weiß…

von Marcel Strömer
Mitglied

Es bedarf oftmals nur einer Handvoll Wörter um jemand tief zu…

von Willi Grigor
Mitglied

Einsam zu sein ist oft eine Qual,
allein sein zu dürfen ein…

von Giulia Strek
Mitglied

Ich fliehe vor Angst in den alles liebenden Himmel um nicht mit…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ich respektiere die Vielfalt von Entwicklungsprozessen und den…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wenn man sich die erforderliche Zeit nimmt für sein eigenes…

von Walter W Hölbling
Mitglied

es ist
eine sehr dünne linie
zwischen nachrichten…

von Marcel Strömer
Mitglied

Die rote Linie muss gesetzt werden, weil die negativen Kräfte…

von Marcel Strömer
Mitglied

Im Schatten des Reifens treten wir aus den Spuren der…

von Giulia Strek
Mitglied

'Du bist, was du denkst' hat nichts mit 'Ich denke, also bin ich'…

von Alfred Mertens
Mitglied

Was nützt denn ein Geheimnis schon,
was man erzählt im…

von Peter Eisheuer
Mitglied

Nur wer sich den Massenmedien ,wie Fernsehen , Radio ,
dem…

von Alfred Mertens
Mitglied

achtgeben, dass nicht zuviel regiert wird !

von Corinna Herntier
Mitglied

Auch wenn du etwas überdacht hast,
kannst du nachher im…

von Marcel Strömer
Mitglied

Das Leben ist ein langer Fluss. Wieviele Schritte auch, der…

von Giulia Strek
Mitglied

Wir brauchen nicht das Wort zur Kommunikation,
doch…

von Giulia Strek
Mitglied

Du bist Dir selbst Dein schönster Engel.
Werde wahrhaftig in…

von Marcel Strömer
Mitglied

Der Stacheldraht beginnt mit der Kontrolle - im Zwang lieben zu…

von Alfred Mertens
Mitglied

Die Fähigkeit, die Schularbeiten seiner Kinder machen zu können,…

von Giulia Strek
Mitglied

Und während ich damit beschäftigt war so zu sein wie andere mich…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wir alle sind eitel, nur jede(r) auf andere Art und Weise.

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Unglückliche Menschen können bösartig sein, weil sie anderen ihr…

von Walter W Hölbling
Mitglied

auf schlimme worte
folgen meist
noch schlimmere taten…

von Marcel Strömer
Mitglied

Der Herzmensch lebt aus seiner Güte und verteidigt das Gute.

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

In den Industrieländern leben die Menschen in so einem Tempo, dass…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wer gewohnt ist über Leichen zu gehen, könnte unbeabsichtigt…

von Walter W Hölbling
Mitglied

wir wissen
eines tages sterben wir
aber wir…

von Giulia Strek
Mitglied

Man sollte sich öfters trauen nichts zu wissen.
Immer will…

von ulli nass
Mitglied

Ich denke also bin ich ( Descartes : cogito ergo sum…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Lebe das Morgen
ohne Sorgen;
die Zukunft hält,

von Eva Klingler
Mitglied

Und es findet sich eine Meister ganz egal wie weit du gehst

von Giulia Strek
Mitglied

Stets und ständig dem einen Gefühl nachjagen;
dabei ist es…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Es schneit...

Manchen wird es kälter...
Manchen wird…

von Kaspar von Elz
Mitglied

Wohl an, ich schreib mich braver Mann.
Ich schaffe was ich…

von Dieter J Baumgart
Mitglied

Jeder ist nur so lange seines Glückes Schmied,
wie er sich…

von Annelie Kelch
Mitglied

Toleranz - im Rahmen unserer Gesetze -
und Respekt vor dem…

von ulli nass
Mitglied

Wenn sich das schmerzhafte Gefühl von Entfremdung auch
mit…

von Giulia Strek
Mitglied

Oh, ich glaube, ich hab's gelernt.
Wir leben auf einer Welt…

von Giulia Strek
Mitglied

Die Einfachheit kann für das Ego so unheimlich sein, dass es sich…

von ulli nass
Mitglied

Machos sind sich selbst Karikatur
und eine Deformation…

von Balthasar Mowdray
Mitglied

Jene Werte die man vertritt sind oft nicht gleichzusetzen mit…

von Alfred Krieger
Mitglied

Ein wesentlicher Grund für eine reduzierte Lebensfreude liegt in…

Seiten