Das Trampeltier

von Alfred Mertens
Mitglied

Ich wollt, ich wäre ein Trampeltier,
und mich trampeln sähe hier,
unentwegt und reihum treten,
selbst wenn sie um Gnade flehten!

nicht reagieren, sondern gerade,
das machte mir Spaß, trotz Schokolade,
um mich davon zu überzeugen,
dass ich niemals will mich beugen,

von meinem Tun, rasch abzulassen,
Warum ich die Gedanken hege,
und damit sehr viel Wert drauf lege,
ich habe Frust in unserem Land,

und viele schon dabei verbannt,
die meinem Naturell nicht entsprachen
und immer wieder nach mir stachen,
mir die Leviten mal zu lesen,
es hat kein Zweck, könnt nie genesen,

und würde es niemals unterlassen,
mit Schwung nach rechts und links zu stampfen
mit meine Plattfüße durch die Gegend dampfen,

um alles möglichst platt zu machen,
und dabei noch ganz hämisch lachen.
und meinem Wunsche weiter frönen,
ich kann mich schlecht daran gewöhnen,

mit meinem Trampeln aufzuhören,
ich hoff es wird euch auch nicht stören !

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare

20. Apr 2017

Es trampelt da,
es trampelt hier,
das kleine Trampeltier.
Gefällt mir sehr gut.
Gruß Volker

20. Apr 2017

Volker und Soléa dank für`s Klicken und Volker`s lustiger Kommentar !

Es grüßt das Trampeltier