Kurzgeschichten & Kurzprosa ✓ 2100+ moderne und klassische short storys

Bild von Prosa Kugeln mit Kurzgeschichten

Der Begriff der 'Kurzgeschichte' (im Englischen 'Short Story') und im erweiterten Diminutiv 'Kurzprosa', birgt für den Konsumenten, der nur aus 'Spaß an der Freud´' liest, einige Schwierigkeiten. Romane sind lang, Erzählungen sind kürzer … Shortstories und Kurzprosa also noch kürzer?

Sie finden hier eine große Auswahl von Kurzsgeschichten zu allen Themen.

empfohlene Kurzgeschichten
von Tilly Boesche-Zacharow
von Peter Altenberg
von Peter Altenberg
neue Kurzgeschichten
von Christina Hartken
von Ralf Thümmel
von Monika Jarju
die schönsten Kurzgeschichten
von Monika Jarju
von Sigrid Hartmann
von Ella Sander
von Monika Jarju
Mitglied

Radiodurchsage:

„Hier spricht /
die Polizei! //…

von Monika Jarju
Mitglied

die wohnung ist leer ich gieße blumen die nach sonntag duften…

von Monika Jarju
Mitglied

„Schauen Sie in Ihrer Tasche nach, fehlt etwas?“ - spricht mich…

von Monika Jarju
Mitglied

Einmal öffnete ich im Traum ein Einweckglas,
darin lag ein…

von Monika Jarju
Mitglied

Prompt sendet mir ein Freund ein selbst aufgenommenes Video,…

von Monika Jarju
Mitglied

Nie zuvor war ich in Ägypten gewesen. Das Stadtviertel war mir…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Im Gras, unweit des Weges, saß eine Weinbergschnecke. Sie hatte…

von Monika Jarju
Mitglied

Selten gelingt es dem Zahnarzt, sich um seine Angelegenheiten zu…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

In den Städten begegnet man mehr und mehr die Kehrseite unserer…

von Monika Jarju
Mitglied

Fast wird mir ein wenig schwindlig, während ich langsam auf

von Edisa Letic
Mitglied

Ist es die Stille die einem Angst macht?
Ist es das…

von Monika Jarju
Mitglied

Mit hoher Stimme stellt Anita mir ihren eben auserkorenen Vater…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Café. „Schreib ein Gedicht über dich von innen heraus“,

von Monika Jarju
Mitglied

Der Unbekannte und ich betraten das Standesamt. Wir bestellten das…

von Annelie Kelch
Mitglied

Die Hündin mit dem Welpen, beide aus Sand, so gelungen, als…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich gehe durch helle Straßen, überquere verschneite Plätze,…

von Monika Jarju
Mitglied

Bevor ich wieder aufbreche, habe ich beschlossen, die Stadt…

von Monika Jarju
Mitglied

Ein Vorraum als Bühne, Klarinettenklang und Menschen auf Stühlen.…

von Monika Jarju
Mitglied

Aber wie sich der Kontrolleur nun umdreht, nutze ich den…

von Monika Jarju
Mitglied

Während ich das Zimmer sauge, schaltet sich der Staubsauger ab.…

von Magnus Gosdek
Mitglied

In unserer Stadt blieb nichts lange ein Geheimnis. Dafür war sie…

von Monika Jarju
Mitglied

Als ich den Terrassenweg hochstieg und mich umblickte, um den…

von Susanna Ka
Mitglied

Jeden Winter, wenn ich auf der Insel bin, bittet mich Frieda um…

von Monika Jarju
Mitglied

Dieser Status brachte uns die Berechtigung ein, uns zu bewerben.…

von Monika Jarju
Mitglied

es
geht wie es geht, so oder anders, droht Herr ANDERSCH,…

von Monika Jarju
Mitglied

„Das schaffen wir an einem Tag!“, sagt Gerd überzeugt. Er hat es…

von Monika Jarju
Mitglied

„Was siehst du an der Wand?“
„Minutenzeiger und…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich stehe in einem dunklen Tunnel und suche den Ausgang.

von Monika Jarju
Mitglied

Überrascht stelle ich fest, dass eine Überführung zum…

von Alf Glocker
Mitglied

Was es nicht alles für Hunde gibt! Die kuriosesten Tiere. Riesige…

von Monika Jarju
Mitglied

Auf der Rückfahrt, von einem Vorortbahnhof in Russland, ist die…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich traf jene kleine Frau
eine halbe Ewigkeit später…

von Monika Jarju
Mitglied

Den ganzen Tag hatten wir nichts zu tun im Geschäft. Der halbe…

von Monika Jarju
Mitglied

Kein Mensch weiß, wo die weiße Katze herkommt. Eine ausnehmend…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich betrete das violett und senfgelb verputzte Neuköllner Haus.…

von Lara Preis
Mitglied

Ungefähr in ihrem Alter musste dieser Jugendliche sein und er war…

von Julia Körner
Mitglied

Tim war sich ganz sicher. Der Nikolaus würde viele Geschenke…

von Anton Maurer
Mitglied

Es war einmal ein Peter, der hatte einen Musikgeschmack, der so…

von Lena Kelm
Mitglied

Vor unserer Wohnanlage befindet sich ein kleiner Spielplatz. In…

von Ekaterina Neff
Mitglied

Die Sonne geht unter,
ich erblicke die letzten…

von Edgar Allan Poe
Bibliothek

Ich erwarte und verlange nicht, für die seltsame und doch…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Noch nicht ganz wach begeben sich meine Gedanken auf eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Mit einem gebrochenem Arm liegt mein Mann im Krankenhaus.
Er…

von Monika Jarju
Mitglied

Meine Mutter schenkt mir einen blauen Fahrschein, der wie eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Strecke ist unterbrochen, dennoch kommen die Straßenbahnen…

von Lena Kelm
Mitglied

Der Vorraum ist überfüllt, Leute niesen und husten, ich überbrücke…

von Monika Jarju
Mitglied

Mit nassen Haaren, ein Handtuch um den Kopf geschlungen,

von Monika Jarju
Mitglied

Am See erkenne ich meine Freundin von hinten. Sie hält ein…

von Helena Pachs
Mitglied

Ich mag Achterbahnfahrten. Dieses langsame Hochfahren in Erwartung…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Frau hat Fingernägel wie Krallen!
Wir kämpfen um…

von Monika Jarju
Mitglied

Lachend erzähle ich einer Frau, was mir passierte.
„Wie…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Keller ist eine Gespensterbahn für Kinder.
Es macht mir…

von Monika Jarju
Mitglied

Wir fliegen in einem Himmel voller Flugzeuge,
einige sind…

von Magnus Gosdek
Mitglied

Es ist dunkel um mich herum, dass ich den Raum nur riechen kann.…

von Willi Grigor
Mitglied

Der Blick in den Sternenhimmel der Nacht
zeigt uns, wie die…

von Ralf Risse
Mitglied

Nach dem unerklärlichen weltweiten Verschwinden aller Waffen,…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Vorwort:
Oftmals erscheint alles so harmlos. Alles geht…

von Marco Hauser
Mitglied

Das Muschelmädchen

Die Sonne stand hoch und es war heiss.…

von Susanna Ka
Mitglied

Er kommt – er kommt – und sei es auch nur für ein paar Stunden.…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Sonne steht schon tief, die Luft schwirrt und surrt und riecht…

von Paula Noreth
Mitglied

„Bald“, sprach die Uhr und zeigte den immer gleichen Weg rund…

von Monika Jarju
Mitglied

„Warum kauft ihr so große Streichholzpackungen von eurem niedrigen…

von Sascha Grosser
Mitglied

Manchmal, da läufst du einfach so, ganz ziellos durch die Straßen…

von Monika Jarju
Mitglied

Verschwinden, abhauen, weglaufen, das Mädchen hat es selbst einmal…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Sonne steht tief, strahlt den Holzboden an, der wie flüssiger…

von Susanna Ka
Mitglied

Schwarz.
Ein flatternder Schatten im Augenwinkel,
an…

von Eva Klingler
Mitglied

Also dann mein liebes Problem: Lass uns auf den Berg gehen und…

von Monika Jarju
Mitglied

„Die Menschen in den Auen von Zentralrussland“ – heißt das Thema…

von Gherkin Green
Mitglied

PROLOG

Modern, zeitgemäß, in nahezu jedem Haushalt zu…

von Daniel Büttrich
Mitglied

Der Vollmond spiegelte sich in der Wanduhr mit römischen Ziffern.…

von Scully van Funkel - Keller
Mitglied

Wer bist du,
wenn deine weltlichen Gewohnheiten ihr…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Manchmal braucht es Zeit, Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Nichtstun…

von Edisa Letic
Mitglied

Dunkelheit, die über deine Welt zieht,
Kälte, die dein neuer…

von Maik Kühn
Mitglied

Zuerst stiegen nur vereinzelt Bläschen zur Oberfläche empor, doch…

von Daniel Büttrich
Mitglied

Auf einer Bank in einem Park, unter hohen Bäumen, dein Kopf an…

Seiten

Ginge es einzig um die Länge (den Umfang) eines literarischen Werkes, könnte man - auch im Falle der Kurzgeschichten - vielleicht eine am physikalischen oder geometrischen Prinzip angelehnte literarische Maßeinheit anwenden. T1 (Text mit maximal 1 Zeile), T10, T5000, T2.000.000 … usw.

Da dies niemand wirklich möchte, verschwimmen die Bezeichnungen im Prosabereich viel mehr als im lyrischen oder (fürs Theater gedachten= dramaturgischen) Bezug.
Der Wert eines Kurztextes bleibt dabei unberührt: Anekdoten, Aphorismen, Sketche, Skizzen, Kurzgeschichten, Kurzprosa … die Möglichkeiten sind mannigfaltig.