Gedichte von Ella Sander

Ohne Zuordnung

wenn gewässer durchkreuzt
werden und das leben läuft

Prosagedichte

Jenseits der Träume, der Gedanken,
der Geschichte, die ich…

Prosagedichte

Kannst du von dort, wo du gerade
bist, die Vögel zwitschern…

Ohne Zuordnung

Kein guter Tag
das Haus zu verlassen:
die Sonne…

Lustige Gedichte

Mein Sohn, als er klein war,
fünf Jahre alt,
liebte…

Dichtung

Schatten, die zur einen Hälfte in uns wohnen,
Zur andern…

Senryu

In der Pfütze der
geerbten Identität
bleibt Blick…

Prosagedichte

Lasse mich werden, verkrustetes Herz.
Lass mich zu jener…

Dichtung

Die Zeit dient keinem Herren,
unterwirft sich nicht;

Prosagedichte

Ich liebe dich
durch Nacht gewebte Meere,
durch…

Prosagedichte

Der Winter, den ich mit unschuldigen Augen blickte,
legte…

Prosagedichte

Manchmal
vergesse ich die Zeit,
horche nach Innen…

Dichtung

Ich bin verbunden mit der Kraft des Universums,
Finde das…

Prosagedichte

Der Himmel in mir
trägt einen schwarzen Regenbogen
der…

Lustige Gedichte

Moral und Ethik sind bloß Sachen,
Die uns das Leben schwerer…

Haiku

Virtuelle Welt:
Fesselnde Spiele dämmen
Sensomotorik…

Dichtung

erde: mutter unser, heimat,
wartet auf uns alle, unser…

Prosagedichte

ich wurde nicht geliebt!
na und?!
ich hatte dennoch…

Ohne Zuordnung

nebelwolken nachtgedanken
mondgetriebne geistgestalten…

Prosagedichte

Zurückgehn und den schweren Anfang
ändern, kann ich nicht.…

Dichtung

Manchmal brodelt im Herzen
ein gestriger Schmerz,
Der…

Dichtung

Das Leben tätowiert viele Geschichten,
In jeden Geist, ins…

Ohne Zuordnung

wer bist du wirklich
wozu sein wer du bist
nennst du…

Prosagedichte

Nichts wollte ich behalten!
Gar nichts!
Nicht einen…

Ohne Zuordnung

es duftet grün
ich atme blau
und esse rot
werde…

Prosagedichte

Ich weiß, dass ihr, hinter der
vorgehaltnen Hand, über mich…

Dichtung

Der Regen leckt seit Tagen schon am Fenster,
Chimären…

Senryu

Im unschuldigen
Blick der Kindheit Erleben:

Dichtung

Es wandert ein Flüstern in allen Dingen,
Bleibst Du nur…

Dichtung

Die Sonne blendet und die Welt
schallt furchtbar laut;…

Ohne Zuordnung

Wege - gefegt
Fassaden - gepflegt
Wiesen -…

Dichtung

Ich seh aus dem Fenster
und schau Winterpracht,

Dichtung

regen, regen
schwarzer regen
heiß und salzig

Dichtung

worte, die du
nicht aussprichst
treffen härter

Dichtung

Der erste Lichtstrahl,
der die Nacht bezwingt,

Ohne Zuordnung

Seit ich Dich liebe führen Wege aufwärts
Und jeder Träne…

Ohne Zuordnung

Echtes, Wahres, Unverfälschtes
reicht nicht mehr für ein…

Prosagedichte

Ich wurde nicht gefragt,
ob mir das Essen schmeckt,

Dichtung

So ein Träumer, wird man sagen,
Wenn Du an die Menschen…

Prosagedichte

vergiss die worte aus der
dunkelheit! begrabe deine

Ohne Zuordnung

Der Duft nach Kaffee schält dich aus dem Bett.
Die Katze,…

Ohne Zuordnung

morgen fahre ich
beizeiten
die augen bleichen

Prosagedichte

erst wenn wir Liebe sind
die jeden flecken ausfüllt;

Prosagedichte

draußen ist es still geworden
keine ablenkungen mehr:

Dichtung

Einladend und duftend grün,
Augesweit, ganz zart und samtig…

Dichtung

Wenn Schneegeflocktes schüchtern taut
Und sich in zierlich…

Dichtung

Und abermals nebelt's Novemberregen.
Der Himmel anthrazit…

Prosagedichte

Unsichtbare Grenzen dürfen niemals
überschritten werden,…

Dichtung

Wenn schauerliche Wolken Seliges
zum Furchtvollen verdunkeln…

Prosagedichte

Es ist, als ob der Tod um Einlass
bittet, als klopfe er…

Prosagedichte

Den Staub, den du vergeblich,
Tag für Tag,
durch…

Dichtung

Den Schlüssel, den Du mir gestern gabst,
hab' ich verloren.…

Dichtung

Gestern, in der Vollmondnacht,
Klitzeklein, ein Wicht…

Prosagedichte

zeitvergessen, mucksmäuschenstill
schließt tausendschön sein…

Dichtung

Was wäre ich wohl ohne Hoffen,
Ohn' Zuversicht, was wäre ich…

Ohne Zuordnung

Die Pendeluhr schlägt Mitternacht.
In einem parallelen…

Prosagedichte

Balken entfernen,
ist eine schwere Arbeit,
sagte mein…

Ohne Zuordnung

Wenn unsre Rücken sprechen könnten,
von jenem, welches jeder…

Prosagedichte

Schneeflocken, zerbrechlich zart, huschen
vergnüglich aus…

Dichtung

Wie weit muss ich mein Herz
wohl tragen,
Damit es…

Dichtung

Wie wünschte ich, wählen zu können -
Wie man ein Kleid, oder…

Prosagedichte

Der Frühling klettert aus den Bäumen:
Erklingt -
im…

Dichtung

Und wenn der Himmel einzustürzen
droht, und mich die Zeit…

Haiku

Sibirisches Harsch
unsentimental, nüchtern

Dichtung

Wo ist der Winterzauber nur geblieben,
Als wir mit Schlitten…

Ohne Zuordnung

Wohin wanderst Du, Welt?
Liebe kaum zählt
Schau doch-…

Prosagedichte

Ein Löwenzahnschirmchen schwebt,
von sanftem Frühlingswind…

Prosagedichte

Zu viele kalte Füße
-taub vom Schuhwerk
der…

Prosagedichte

je älter ich werde
umso mehr reift
zuckerwatte

Dichtung

Der Wind weht mir Vergänglichkeit entgegen,
Die Zeit…

Seiten