Leseproben ✓ Geschichten, Abhandlungen oder Erzählungen

empfohlene Leseproben
die schönsten Leseproben
von Soléa P.
von Soléa P.
Leseproben
von * noé *
Mitglied

Auch wenn die Evolutionstheorie – wie der Name sagt – nach wie vor…

Leseproben
von Uwe Kraus
Mitglied

Hier einige Rezensionen
----------------------------------…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Ein Mensch ist zunächst einmal nur ein Mensch – ich kann ihn mögen…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Was kann der Sigismund dafür, daß er so schön ist? Was kann die…

Leseproben
von Helena Thany
Mitglied

Ihre Schuhe klebten am Boden. Schweiß strömte über ihr Gesicht und…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Immer wenn mir grade elend langweilig ist, oder ich das Gefühl…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Es geschah zu einer Zeit, als die Äpfel noch nicht vom Baum auf…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Viele Menschen glauben ja immer noch, das Leben müsse einen „Sinn…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wenn zwei Menschen in einer Beziehung nicht mehr weiter wissen,…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Fragen wir uns nicht bisweilen, wie es sich anhören könnte, wenn…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

So mancher hat sich sicher schon einmal gefragt, warum er immer zu…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

„Die hier angebotenen Ickwaren sind einwandfrei, aber vom Umtausch…

Leseproben
von K. K.
Mitglied

Eigentlich geht es nur um ein winziges nicht sichtbares Virus,…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Was ist eine Erde? Was ist die Zeit? Gibt es ein Schicksal? Was…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Es ist 5 nach 12, also schlägt’s demnächst 13, der Boden ist schon…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Komm mit uns, so flöten Stimmen, die verzückt im Äther schwimmen.…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wundervoll geht die Sonne unter, im Lebensabendland, am Strand von…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Die lebendigste Macht im Leben ist der Tod! Wir begegnen ihm…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Ganz wichtig im Leben ist es, etwas „loslassen“ zu können. Aber…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wie intelligent ist ein Menschenfresser? Warum ist blinder Glaube…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Ob das Leben nun ein spaßiges Spiel oder ein Spielspaß ist, lässt…

Leseproben
von Frank Tegenthoff
Mitglied

Ehe Erinnerungen verblassen und verstummen,
dennoch neue…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Hast du‘s schon gehört?
Wasss dennn?
Na, das mit den…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Was sollen wir tun, wenn wir morgens aufstehen? Richtig: zuerst…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Der Sinn aller Lebewesen besteht zunächst einmal in der…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

„Na, Poleon?!“, sagte Josef, in der heiligen Nacht…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

3. Akt

Die Wirklichkeit materialisiert sich deutlich in…

Leseproben
von K. K.
Mitglied

Manchmal frage ich mich,
was verstehen die Menschen nicht…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wenn ich konsequent in meinem Leben zurückdenke, was ich übrigens…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wie geht es dir? Wem? Bist du noch bei Sinnen? Wo? Hast du heute…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Sensible Gesellschaften sind tolerant – ein anderes Wort dafür ist…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Schmeiß dich weg, dann bist du klug! Frage nicht, lerne die…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Und es wird sein der Tag und die Stunde, wo das große Tier die…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Welche Fragen stellt sich ein Mensch? Was ist für ihn (einen…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Das Leben ist eine Hängepartie!
Ich habe eher den Eindruck,…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Ü hatte sich vorgenommen, heute wieder einmal spazieren zu…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Abgesehen davon, daß nichts eine Bedeutung hat, ist das Nichts…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

(gewidmet Maria Theresia Vorreinert)

Alles ist grau! Ich…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Angesichts der dramatischen Weltlage sah sich die Gemeinschaft der…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Es finden Wanderungen statt. Zum Ballspiel die Wanderung der Birke…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Die Lebenserwartung von Frauen ist „Manchmal“ und die der Männer „…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Mein Sklave ist reichlich „speziell“. Er ist mir ein ewiges Rätsel…

Leseproben
von K. K.
Mitglied

Zu viele Menschen leben zu lange auf dem Planeten.
Zu viele…

Leseproben
von Qayid Aljaysh Juyub
Mitglied

Jenseits der Zeiten existieren zwei komplexe Systeme, die einander…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Als die Schere „Schnippschnapp“, die Nadel „Pieks“ und der Hammer…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wie inzwischen jeder weiß, gibt es keine Schwierigkeiten, außer…

Leseproben
von Werner V.
Mitglied

Wieso ist alles nur so kompliziert?
Zu viele Fürs zu viele…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

In diesem Test ist unsere Kreativität gefragt. Er besteht quasi…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Also, zuerst einmal „Überbevölkerung“ spricht man nicht! Das heißt…

Leseproben
von K. K.
Mitglied

Während der Ethikrat darüber nachdenkt (und dafür auch noch mit…

Leseproben
von Anita Zöhrer
Mitglied

Der Lärm der Flugzeuge und Autos dröhnt zu mir. Umringt von der…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Ich sehe nicht, was du da siehst, und damit ist auch gar nichts…

Leseproben
von Qayid Aljaysh Juyub
Mitglied

Hier sei euch ein Rezept für einen ebenso geheimen wie leckeren…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Was ist eigentlich ein Kuba-Krokodil?
Das ist in den Zenoten…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Nun mal ein Wort zum Begriff „Zeit“. Ich kann mich des Eindrucks…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

So, nun ist endlich eine der wichtigsten Fragen zu klären: Wie…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Nicht, daß ich mich lieben würde, aber mit dem Begriff „Würde“ hat…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Anonymes Gespenst: Achtung, geht nicht zu nah ran!
Albert…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wenn mir einmal was weh tut, der Kopf vielleicht, oder der Hintern…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Was ist schneller, die Innovationsfähigkeit eines schrumpfenden…

Leseproben
von K. K.
Mitglied

Empathie endet dort,
wo Vorstellungsvermögen aufhört,

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wie high muss ich sein, um zu raten? Ich zahle auf Hei-Raten!…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Miss Mutig als versponnene Person zu bezeichnen, der jeder Bezug…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Prolog

Wer einsam Kreise zieht und glaubt, er müsse das…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Kennst du das Land … nein, nicht wo die Zitronen blühn (das hat…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Es gibt verworrene Wege, schwere Wege, verschüttete Wege und…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

In der Zeit der Umetikettierungen wird es so langsam notwendig,…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

„Wie, zum Teufel, im Detail“, fragt sich der Listige, „kann mein…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Damals, als ich geboren wurde, lebten wir auf einer wunderschönen…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Entzieht sich so etwas allen Betrachtungen? Natürlich! Der Tod an…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Die Verharmlösisierung garantouilliert einen guten Schafsschlaf…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

2. Alt. Ach ja, in diesem Geschäft kaufe ich auch gerne ein, die…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

1. Gespenst: Hast du schon mal bei einer spiritistischen Sitzung…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Stellen wir doch mal ernste Überlegungen an! Oder halt, stellen…

Leseproben
von Alf Glocker
Mitglied

Wir sagen „Tut“ und meinen Ägypten, aber wo liegt der Hund…

Seiten

Über Leseproben stellt der Autor einen repräsentativen Text seines Werkes frei zur Verfügung. Im literarischen Bereich geht es dabei weniger um einen Gesamteindruck (wie zum Beispiel bei aktuellen Software-Angeboten, die den vollen Funktionsumfang erst nach einer 'Testphase' und anschließendem Kauf ermöglichen), als um eine Idee. Der als Leseprobe angebotene Text soll 'einstimmen' … den Leser neugierig und kaufwillig machen.

In der Regel umfassen Leseproben 10 bis 30 % eines kompletten Werkes - je nach Gesamtumfang. Unterm Strich übernimmt dabei der Leser im Verhältnis zur eigenen Erwartungshaltung Lektoren-Prüf-Arbeit. Das komplette Werk wird erst gekauft oder auch abgelehnt, wenn die Leseprobe Zustimmung bzw. Ablehnung hervorgerufen hat.

Leider können viele Leseproben keinen wirklich gültigen Eindruck zur Handlung vermitteln - vor allem dann nicht, wenn das Werk eine besondere Schlusslösung hätte, die vorab nicht 'verraten' werden kann ohne die Spannung zu zerstören.
Daran sollte man als Leser einer 'Probe' immer denken!