Leseproben ✓ Geschichten, Abhandlungen oder Erzählungen

von Alf Glocker
Mitglied

Es gibt echte Pioniere, aber auch falsche Musketiere, es gibt…

von Alf Glocker
Mitglied

Fragen wir uns nicht bisweilen, wie es sich anhören könnte, wenn…

von Uwe Kraus
Mitglied

Hier einige Rezensionen
----------------------------------…

von Alf Glocker
Mitglied

Was ist schneller, die Innovationsfähigkeit eines schrumpfenden…

von Alf Glocker
Mitglied

Hast du‘s schon gehört?
Wasss dennn?
Na, das mit den…

von Alf Glocker
Mitglied

Ein Mensch ist zunächst einmal nur ein Mensch – ich kann ihn mögen…

von Alf Glocker
Mitglied

Was kann der Sigismund dafür, daß er so schön ist? Was kann die…

von Alf Glocker
Mitglied

Was ist eine Erde? Was ist die Zeit? Gibt es ein Schicksal? Was…

von Alf Glocker
Mitglied

Wundervoll geht die Sonne unter, im Lebensabendland, am Strand von…

von Alf Glocker
Mitglied

2. Alt. Ach ja, in diesem Geschäft kaufe ich auch gerne ein, die…

von Alf Glocker
Mitglied

Immer wenn mir grade elend langweilig ist, oder ich das Gefühl…

von Alf Glocker
Mitglied

Es geschah zu einer Zeit, als die Äpfel noch nicht vom Baum auf…

von Alf Glocker
Mitglied

Aber natürlich sind alle Menschen gleich! Gleich blöd, nur drücken…

von Alf Glocker
Mitglied

Ü hatte sich vorgenommen, heute wieder einmal spazieren zu…

von Alf Glocker
Mitglied

Es ist 5 nach 12, also schlägt’s demnächst 13, der Boden ist schon…

von Alf Glocker
Mitglied

Die lebendigste Macht im Leben ist der Tod! Wir begegnen ihm…

von Alf Glocker
Mitglied

Prolog

Wer einsam Kreise zieht und glaubt, er müsse das…

von Alf Glocker
Mitglied

Das Leben ist eine Hängepartie!
Ich habe eher den Eindruck,…

von Alf Glocker
Mitglied

Viele Menschen glauben ja immer noch, das Leben müsse einen „Sinn…

von Alf Glocker
Mitglied

Sensible Gesellschaften sind tolerant – ein anderes Wort dafür ist…

von Alf Glocker
Mitglied

Also, zuerst einmal „Überbevölkerung“ spricht man nicht! Das heißt…

von Alf Glocker
Mitglied

Welche Fragen stellt sich ein Mensch? Was ist für ihn (einen…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Lebenserwartung von Frauen ist „Manchmal“ und die der Männer „…

von Alf Glocker
Mitglied

„Die hier angebotenen Ickwaren sind einwandfrei, aber vom Umtausch…

von Alf Glocker
Mitglied

Wenn ich konsequent in meinem Leben zurückdenke, was ich übrigens…

von Alf Glocker
Mitglied

Wie high muss ich sein, um zu raten? Ich zahle auf Hei-Raten!…

von Alf Glocker
Mitglied

„Na, Poleon?!“, sagte Josef, in der heiligen Nacht…

von * noé *
Mitglied

Auch wenn die Evolutionstheorie – wie der Name sagt – nach wie vor…

von Alf Glocker
Mitglied

Wie inzwischen jeder weiß, gibt es keine Schwierigkeiten, außer…

von Alf Glocker
Mitglied

In diesem Test ist unsere Kreativität gefragt. Er besteht quasi…

von Alf Glocker
Mitglied

Abgesehen davon, daß nichts eine Bedeutung hat, ist das Nichts…

von Frank Tegenthoff
Mitglied

Ehe Erinnerungen verblassen und verstummen,
dennoch neue…

von Alf Glocker
Mitglied

„Wie, zum Teufel, im Detail“, fragt sich der Listige, „kann mein…

von Alf Glocker
Mitglied

Angesichts der dramatischen Weltlage sah sich die Gemeinschaft der…

von Alf Glocker
Mitglied

Viel zu bestaunen gibt es auf der Welt! Es sind nicht nur die…

von Alf Glocker
Mitglied

Nun mal ein Wort zum Begriff „Zeit“. Ich kann mich des Eindrucks…

von Alf Glocker
Mitglied

1. Gespenst: Hast du schon mal bei einer spiritistischen Sitzung…

von Alf Glocker
Mitglied

Es mochte so ca. mehr oder womöglich sogar weniger Jahre vor…

von Alf Glocker
Mitglied

Als Allah einmal sehr traurig darüber war, daß es immer noch so…

von K. K.
Mitglied

Der Darwinismus siegt,
zu viele Menschen auf dem Planeten,…

von Alf Glocker
Mitglied

Hallo Dummi, wie war’s morgen und wie wird es gestern sein? Hast…

von Alf Glocker
Mitglied

Was ist schneller, die Innovationsfähigkeit eines schrumpfenden…

von Alf Glocker
Mitglied

Nach Auskunft des scham-anistischen Nachrichtendienstes der Welt-…

von Olga Drocjuk
Mitglied

Fünf Minuten später standen sie immer noch da. Dichtes Grün der…

von Michael Dahm
Mitglied

Jeffrey Clearwater und Hank Norman, ihres Zeichens Deputies, saßen…

von Alf Glocker
Mitglied

Wer tritt mich mit dem Pferdefuß? Ist ein Niemand, eingebildet?…

von Alf Glocker
Mitglied

Wir stehen und wir staunen nach allen Seiten, wir sind betroffen,…

von Alf Glocker
Mitglied

Menschen sind keine Affen und Affen sind keine Menschen?…

von Alf Glocker
Mitglied

Meine Vorstellungen sind eigentlich ganz weit von allen weg.…

von Alf Glocker
Mitglied

Welche Fragen müssen wir uns stellen, um zu erkennen, wie blöd wir…

von Alf Glocker
Mitglied

Eine schöne Frau, ein schöner Sonnenuntergang, ein schönes Spiel,…

von Alf Glocker
Mitglied

Es lebe hoch die Wunscherfüllung! „Des Menschen Wille ist sein…

von Mick Haesty
Mitglied

«Du musst, an die lange Entfremdung der Sinne glauben, nur so…

von Alf Glocker
Mitglied

Nachdenklich betrachtend stehe ich vor einem Kadaver! Ich muss…

von Alf Glocker
Mitglied

Es gibt Leute, die handeln und urteilen nur nach dem Verstand –…

von Alf Glocker
Mitglied

„Scheiße, wir werden sterben!“
„Magst du ein Eis mit…

von Alf Glocker
Mitglied

Ich glaube, wir müssen uns von einem nicht mehr zeitgemäßen…

von Alf Glocker
Mitglied

Gellend zerriß ein Schrei die Nacht! Eine ältliche Nonne hatte…

von Alf Glocker
Mitglied

Es gibt Über- und Untermenschen und zwischen beiden existiert eine…

von Alf Glocker
Mitglied

Der folgende Text ist der Buchreihe Scheibenbrems-Tierkunde…

von Alf Glocker
Mitglied

Rechnen wir doch einmal nicht nur mit Zahlen, Daten und Fakten,…

von Paula Noreth
Mitglied

Sag mir, Spieglein an der Wand – was hält das Schicksal in der…

von Alf Glocker
Mitglied

2. Akt

Das Labyrinth der großen Halle ist verschwunden.…

von Alf Glocker
Mitglied

Aaalso, sagen wir mal, es ist Mai, kann aber auch ein anderer…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Lebenserwartung von Frauen ist „Manchmal“ und die der Männer „…

von Alf Glocker
Mitglied

Über den Dollominiten schwebt ein B-dler, er ist der König der…

von Alf Glocker
Mitglied

„Kinderschutzbund“, „Sorgerecht“, „Alimente“ usw. Geht’s noch?!…

von Alf Glocker
Mitglied

Was man auch Mutter Erde anraten möchte … eines scheint mir für…

von Alf Glocker
Mitglied

Gut, ich weiß schon, das wird, hier bei uns Arabern und Schwarzen…

Seiten

Über Leseproben stellt der Autor einen repräsentativen Text seines Werkes frei zur Verfügung. Im literarischen Bereich geht es dabei weniger um einen Gesamteindruck (wie zum Beispiel bei aktuellen Software-Angeboten, die den vollen Funktionsumfang erst nach einer 'Testphase' und anschließendem Kauf ermöglichen), als um eine Idee. Der als Leseprobe angebotene Text soll 'einstimmen' … den Leser neugierig und kaufwillig machen.

In der Regel umfassen Leseproben 10 bis 30 % eines kompletten Werkes - je nach Gesamtumfang. Unterm Strich übernimmt dabei der Leser im Verhältnis zur eigenen Erwartungshaltung Lektoren-Prüf-Arbeit. Das komplette Werk wird erst gekauft oder auch abgelehnt, wenn die Leseprobe Zustimmung bzw. Ablehnung hervorgerufen hat.

Leider können viele Leseproben keinen wirklich gültigen Eindruck zur Handlung vermitteln - vor allem dann nicht, wenn das Werk eine besondere Schlusslösung hätte, die vorab nicht 'verraten' werden kann ohne die Spannung zu zerstören.
Daran sollte man als Leser einer 'Probe' immer denken!