Kurzgeschichten & Kurzprosa ✓ 2100+ moderne und klassische short storys

Bild von Prosa Kugeln mit Kurzgeschichten

Der Begriff der 'Kurzgeschichte' (im Englischen 'Short Story') und im erweiterten Diminutiv 'Kurzprosa', birgt für den Konsumenten, der nur aus 'Spaß an der Freud´' liest, einige Schwierigkeiten. Romane sind lang, Erzählungen sind kürzer … Shortstories und Kurzprosa also noch kürzer?

Sie finden hier eine große Auswahl von Kurzsgeschichten zu allen Themen.

empfohlene Kurzgeschichten
von Conrad Cortin
von Peter Altenberg
neue Kurzgeschichten
von Christina Hartken
von Ralf Thümmel
von Monika Jarju
die schönsten Kurzgeschichten
von Monika Jarju
von Sigrid Hartmann
von Ella Sander
von Marie Mehrfeld
Mitglied

Die Tiere des Waldes haben es gut in ihren Höhlen und die Vögel…

von Monika Jarju
Mitglied

Silke drängte mich in ihren Rücken und drückte mir ihre Tasche in…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Zug eine Gruppe von Kindern, die ich hören, aber nicht sehen…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Samstagsmorgens um neune, bin in Eile, mit Freundin verabredet,…

von Monika Jarju
Mitglied

Der Junge legt ein Schlüsselbund auf die Waage und sieht auf die…

von Monika Jarju
Mitglied

Reliquien vergangener Zeiten lagern in diesem alten Speicher,…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Hoch über der Erde, dort, wo es besonders kalt ist, verborgen in…

von Monika Jarju
Mitglied

In meiner alten Registrierkasse finde ich Bargeld, außerdem ein…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Katzenlos
Nun, dass Katzen eine gewisse Distanz mir…

von Monika Jarju
Mitglied

Durch Milchglasscheiben dringt Licht ins leere Zimmer.
Es…

von Monika Jarju
Mitglied

Mitten auf dem See treibt eines Sonntagnachmittags ein Schwan wie…

von Monika Jarju
Mitglied

Ein Mönch zeigt mir, wie man die Hände richtig auf die Rolltreppe…

von Monika Jarju
Mitglied

„Auf meinen frühen Tod deuten die Gewürze, wie Muskat und Kümmel,…

von Monika Jarju
Mitglied

Mitten im Meer, auf einer noch unentdeckten blühenden Insel,…

von Sascha Grosser
Mitglied

Tick, tack, tick, tack,.... schlägt der Sekundenzeiger diese…

von Monika Jarju
Mitglied

Die neuesten Werke in der Ausstellung zeigen meine Bilder. Zu…

von Qayid Aljaysh Juyub
Mitglied

Tief verwurzelt innerhalb der bundesdeutschen Gesellschaft ist der…

von ulli nass
Mitglied

Und schon vermisse ich die Kondensstreifen der Flugzeuge am blauen…

von Monika Jarju
Mitglied

„Das Haus wurde komplett saniert, die Fassade erhielt einen…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Spätvorstellung nähert sich dem Ende, gleich öffnen sich die…

von Monika Jarju
Mitglied

Auf Händen und Füßen klettere ich die Müggelberge hoch – bis zur…

von Ralf Risse
Mitglied

Sie schenkt mir ein Lächeln. Immer noch kann sie geben, diese…

von Monika Jarju
Mitglied

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
ABGEGRENZTE WELTEN…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Frau bemerkt meinen fragenden Blick, als sie ihre mit Flecken…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich spaziere nach dem heftigen Regen durch die Straßen. Der Sturm…

von Monika Jarju
Mitglied

In diesem Kaufhaus besteht der Fahrstuhl aus einem Trittbrett und…

von Monika Jarju
Mitglied

Über den Giebel eines Hauses spannen Leute ein Tierfell.

von Monika Jarju
Mitglied

Auf dem Platz VOR DER NEUEN WELT begegnet mir mein Mann.
Ich…

von Luise Maus
Mitglied

Das Fenster ist geöffnet
weit ins Dunkel der Nacht
und…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Hausverwaltung schickt mir für die Reparatur ein rohes Ei.…

von Monika Jarju
Mitglied

Das alte Stadttor des Walls durchquerend gehe ich wie auf wogenden…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Strecke ist unterbrochen, dennoch kommen die Straßenbahnen…

von Lena Kelm
Mitglied

Der Vorraum ist überfüllt, Leute niesen und husten, ich überbrücke…

von Monika Jarju
Mitglied

Mit einem gebrochenem Arm liegt mein Mann im Krankenhaus.
Er…

von Monika Jarju
Mitglied

Meine Mutter schenkt mir einen blauen Fahrschein, der wie eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich gehe durch helle Straßen, überquere verschneite Plätze,…

von Monika Jarju
Mitglied

Mit nassen Haaren, ein Handtuch um den Kopf geschlungen,

von Karin Steuck
Mitglied

Er lässt mich nicht so klein, wie ich manchmal werde.
Er…

von Monika Jarju
Mitglied

Am See erkenne ich meine Freundin von hinten. Sie hält ein…

von Monika Jarju
Mitglied

Wir fliegen in einem Himmel voller Flugzeuge,
einige sind…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Frau hat Fingernägel wie Krallen!
Wir kämpfen um…

von Helena Pachs
Mitglied

Ich mag Achterbahnfahrten. Dieses langsame Hochfahren in Erwartung…

von Monika Jarju
Mitglied

Lachend erzähle ich einer Frau, was mir passierte.
„Wie…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Keller ist eine Gespensterbahn für Kinder.
Es macht mir…

von Magnus Gosdek
Mitglied

In unserer Stadt blieb nichts lange ein Geheimnis. Dafür war sie…

von Monika Jarju
Mitglied

Mein Los gewinnt – SECHS RICHTIGE!
Doch mein zehnjähriger…

von Monika Jarju
Mitglied

Meine Mutter strickt einen Pullover in grellem Grün und Gelb,…

von Monika Jarju
Mitglied

Vielleicht wäre es mir nicht aufgefallen, erst der junge Mann im…

von Julia Körner
Mitglied

Tim war sich ganz sicher. Der Nikolaus würde viele Geschenke…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

„Du wirkst so verträumt auf deiner Decke auf der blühenden Wiese.…

von Soléa P.
Mitglied

Endlich… das warten hatte ein Ende. Allmählich wurde es auch zu…

von Anton Maurer
Mitglied

Es war einmal ein Peter, der hatte einen Musikgeschmack, der so…

von Monika Jarju
Mitglied

Plötzlich stoße ich beim Schwimmen an einen Kadaver. Eine Giraffe…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Hochsommer ist jetzt, der Himmel heute bedeckt, ein Sommergewitter…

von Monika Jarju
Mitglied

In meinen Jackentaschen stecken zerknüllte Tücher,
rote und…

von Monika Jarju
Mitglied

Der Fluss teilt das Bild in der Mitte bis zur golden aufgehenden…

von Monika Jarju
Mitglied

Das Haus wurde umgebaut, Briefkästen gibt es nicht mehr,

von Monika Jarju
Mitglied

Auf einem Floß nähe ich Kartons zusammen.
Wind kommt auf,…

von Monika Jarju
Mitglied

Als ich jung war, lebte ich mit einem Mann zusammen, der hatte…

von Monika Jarju
Mitglied

SECHS RICHTIGE, ich habe gewonnen! Die Freude währt nur kurz, ich…

von * noé *
Mitglied

Rosel K. hatte nun mit ihren 94 Jahren fast den letzten ihrer 10.…

von Monika Jarju
Mitglied

„Das schaffen wir an einem Tag!“, sagt Gerd überzeugend. Er hat es…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Noch nicht ganz wach begeben sich meine Gedanken auf eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich traf jene kleine Frau
eine halbe Ewigkeit später…

von Monika Jarju
Mitglied

Was Anita betrifft, bin ich ungeheuer neugierig. Ich hatte mit…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Dieses Gartenhaus in Paderborn
kannten die Altvorderen schon…

von Monika Jarju
Mitglied

Ein bedeutender Film wird gezeigt. Die Aula ist voll. Die Lehrer…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

„Ich bin nicht schön, so spricht die Sternenblume, doch Menschen…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich liege am Straßenrand. Ein Mann im Anzug geht vorbei.
„…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Dort am Horizont – er sah sie an mit großen, vor Angst geweiteten…

von Monika Jarju
Mitglied

Radiodurchsage:

„Hier spricht /
die Polizei! //…

von Monika Jarju
Mitglied

Er ruft im Traum seine Mutter an.
„Was soll ich jetzt tun…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich betrat ein Reisebüro, indem kaum Betrieb war und setzte mich…

von Soléa P.
Mitglied

„Hast du das gehört? Dreißig Jahre Fressnapf! Du, die sprechen von…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Hallenbad schließen ein Mann und ein Krokodil eine Wette ab.…

Seiten

Ginge es einzig um die Länge (den Umfang) eines literarischen Werkes, könnte man - auch im Falle der Kurzgeschichten - vielleicht eine am physikalischen oder geometrischen Prinzip angelehnte literarische Maßeinheit anwenden. T1 (Text mit maximal 1 Zeile), T10, T5000, T2.000.000 … usw.

Da dies niemand wirklich möchte, verschwimmen die Bezeichnungen im Prosabereich viel mehr als im lyrischen oder (fürs Theater gedachten= dramaturgischen) Bezug.
Der Wert eines Kurztextes bleibt dabei unberührt: Anekdoten, Aphorismen, Sketche, Skizzen, Kurzgeschichten, Kurzprosa … die Möglichkeiten sind mannigfaltig.