Prosa von Klaus Mattes

Armut sieht man in Rothenburg nicht. Die bayerische Polizei fährt…

Die Abfahrtszeiten im öffentlichen Personennahverkehr bleiben…

Es war einmal eine kleine Kordel, die war noch jung, aber doch…

Der Chor (auch Apsis genannt) stammt, wenigstens seinem Wort nach…

Noch ist man zur Hälfte erst hochgefahren, da sieht man sieben…

So langweilig war mir heute. Ich musste eine Prosaarbeit, betitelt…

Am Tag, als wir erfuhren, dass der Kölner Autor Jürgen Becker den…

Gestern riss es den Urs Widmer weg. Na ja, nicht gestern, wenn Sie…

Schriftsteller ist ein Beruf. Man kommt nicht zufällig rein in den…

So sehen sie also aus. Immer schön.

Klein, elegant…

Das Loch ist die Kellerkneipe am Schwabentor. Eher klein ist das…

An einem Sonntag im Frühling des Jahres von Tschernobyl, keiner…

Leicht gemacht hat es Alex sich oft selbst nicht. Deswegen ist er…

Zwölf Monate lang besuche ich in Stuttgart eine Journalistenschule…

Ralfs Karriere war nie in Gang gekommen, zuletzt hatte er seine…

Womöglich war in den sechziger und frühen siebziger Jahren…

Wie sagt im Park der Stricher zum Mann?
„Scheiß Wetter! Ich…

Beim zweiten Mal waren Tobi und Micki dann nicht dabei. Zuerst…

Wie so oft, wenn er, wie jetzt mal wieder, schon früh am…

Der Mann nimmt den Jungen nach Hause mit. Peters Zuhause ist eine…

Die erste Nacht mit dem Jungen im Bett war eher eine Enttäuschung…

Helmut war begeisterter Pragfahrer. Er verherrlichte diese Stadt…

Als im April der Dauerregen aufhörte, fand Helmut es merkwürdig,…

Erst ist der Junge nur für die eine Nacht beim Mann. Dann für die…

Wenn der Junge pissen geht, lässt er die Türe angelehnt. Man hört…

Einmal kommt der Mann um elf zurück vom Umtrunk mit den Leuten vom…

Zu Hause steckten sie in der Sackgasse. Der Mann war nicht gewohnt…

Die Tage hatten zärtliche Momente, immer an ihren Enden.

In…

Wie der Junge dem Satan anheimgefallen ist, bleibt ein Geheimnis…

„Christopher Lee! Der war der beste Dracula.“
Filmbücher…

Bernhard hatte er seinerzeit als Student in Freiburg kennen…

Sie gingen ins Bett, wie sie es taten. So schnell war alles…

Seiten