Wunderkerze 5 : Kurze Versicherungswerbespot-Pause

von Klaus Mattes
Mitglied

Du weißt ned, was das Lebn dir no bringan moag.
Du weißt ned, was es alls dir nimmt.
I hatt an Porsche, jetzt pickt’s Knöllchen droa.
I hatt mei Kappen, jetzt stehn mia die Hoar.
(Aus seinem Hut wächst ein gigantischer Gamsbart.)
I hat die Reserl, jetzt hoab i mei Moa
(Von seitlich schunkelt einer wie Dirk Bach ins Bild und gibt ihm einen Schmatz.)
Statt die Zähn nurmehr a Einsturzgefoahr.
(Aufreißen des hohlen Mundes.)
Ich wusst no ned, wie ma si schützen koa.
Leg nur paar Euro drauf und du wiast frei,
Di nervt nix mehr, was bessa weg sollt sei,
(Sein Porsche-Kabrio fährt fort mit einigen Blechbüchsen hintendran. Drinnen erkennen wir die Resi mit dem Gamsbarthut. Der Dirk schleckt sie ab. Kamera zoomt aufs gelbe Gebiss des Sängers. Auf den Zähnen wird - wie eine Tätowierung - ein Wort sichbar: BUSSI.)
Mit der Rundum-Sicherheit von „Trast und Troll“.

*****
[Anmerkung: Das gehörte mal zu den Talentprobe-Aufgaben, als ich mich bei einer Werbeagentur beworben hatte. Den Spot für eine Zusatzversicherung texten.]

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise