Lieder / Songs ✓ die beliebtesten Songtexte

Notenblatt

Aus einem Gedicht ein 'Lied' zu machen, fällt einem Komponisten nicht schwer - vorausgesetzt, dieser Text vermittelt eine homogene Rhythmik, die mit musikalischen Mittel über Melodik und Instrumentierung zu einem Lied verschmolzen werden kann. Die klassischen Lieder kommen -entsprechendmusikalischen Vorgaben- meist gereimt und nach Versmaß als 'gebundene Rede' in die musikalische Komposition.

empfohlene Lieder / Songs
von Bettina Wegner
von Johann Wolfgang von Goethe
von Rio Reiser
neue Lieder / Songs
von Pawel Markiewicz
von Britta Pelü
von Robert K. Staege
die schönsten Lieder / Songs
von Bettina Wegner
von Rio Reiser
von Katharina Dotzki
von Jürgen Wagner
Mitglied

I heard the wind, I heard the earth
I heard the cries of a…

Rezitation:
Einspielung: Jürgen Wagner
von Jan Jendrejewski
Mitglied

Verloren hab ich meinen Geist, hinfort all Leid und Sorgen; -…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Du kommst und du gehst
Du wehst in den Höh’n
Du Atem…

Rezitation:
Die Melodie zu dem Lied - Musik und Einspielung: Jürgen Wagner
von Alfred Krieger
Mitglied

( 1. Abends, wenn ich schlafen geh´,

Rezitation:
aufgenommen im Winter 2015
von Corinna Herntier
Mitglied

Eigentlich bin ich ganz cool,
toller Typ mit leichten…

von Peter H. Carlan
Mitglied

Freunde, Brüder, ihr Halunken,
göttlicher Dionysos,

von Jürgen Wagner
Mitglied

Wachse, wachse, meine Kiefer,
damit ich auf Deine Höhen…

von Uwe Kraus
Mitglied

Als die himmel sich verzeilten und die
Winde sich…

von Rochus Stordeur
Mitglied

eiskalte hände im kastaniensud
wie wenn wo nebel fallen…

von A. d. Tiefe
Mitglied

Die Wahnung
und Mahnung
vom Boden
hoch loben.…

von Corinna Herntier
Mitglied

Mensch, was waren das für schöne Zeiten!
Gestern – Friede,…

von Gebhard, Xaver Bock
Mitglied

Wer ich bin?

Zuweilen liegt es mir im Sinn.
zu…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Lobt Gott, ihr Menschen allzugleich,
der thronet fern im…

von Marcel Strömer
Mitglied

Wir suchten die geheimen Stellen,
wohin die guten Menschen…

von D.R. Giller
Mitglied

Auf Schritt

Man wühlt sich und fühlt den Wald
Auf…

von Klaus Mattes
Mitglied

Ob dick,
ob dürr,
Wegen oder trotz!
ob da,…

von Giulia Strek
Mitglied

Geschützt liege ich im Sessel.
Die Dunkelheit, ein…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

.
Es weihnachtet, und im Advent,
manch Kerzlein auf…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Refrain: Er war ein Lassomann, ein klasse Mann, der mit dem Lasso…

von Marcel Meske
Mitglied

There are times where I feel all alone.
I am a king who’s…

von Jörg Dahlbeck
Mitglied

Abschiedsküsse im Regen, dein Gesicht schmeckt nach Tränen,

von Maik dameS
Mitglied

Ich komm nicht mehr zurück,
find woanders längst mein Glueck…

Seiten

Moderne Werke unterscheiden sich nicht grundsätzlich vom althergebrachten Vorbild - doch auch hier gilt, wie beim Gedicht als rein literarische Gattung, ein loser Aufbruch und die Hinwendung zu freien Formen. Ob dabei ein Liedtext zuerst da war oder die Melodie den Text nachgezogen hat, bleibt hier außen vor. Moderne Liedtexte entwickeln sich oft genug parallel zur Musik - vor allem auch deshalb, weil Komponist und Autor in vielen Fällen eins sind. Die Unterscheidung zwischen "Lied" und "Song" ist dabei eher willkürlich - auf den modernen Musikbetrieb mit populären Hit-Titeln abzielend, amerikanisiert und als Begriff etwas verschwommen.