Sprüche von Willi Grigor

Aphorismen

Alle Menschen wollen Frieden -
leider nicht alle gleichzeitig.

Sprüche ohne Zuordnung

Die Kugel folgt nur einer Richtung:
Die, die der Schütze ihr gegeben!
Den Auftrag…

Lebensweisheiten

Mit dem Alte(n)r hab ich kein Problem,
e(r)s tut genau was ich ihm sage.
Das finde…

Poesiesprüche

Gedichte schreiben?
Wofür das?
Nur so, zum Spaß!
Mein Spaßerhöher:
Wenn…

Poesiesprüche

Ein Zahnrad, das ins andre greift,
gibt weiter seine Kraft.

Ein Mensch, der diesen…

Poesiesprüche

Das Tier ist wenig sprachbegabt
und kann nicht hassen, lieben.
"Der Mensch" - wer…

Poesiesprüche

Zu wenig ist nicht gut,
wenig ist viel besser.
Viel, das wünscht man sich,
Zu…

Lebensweisheiten

Das Glück hat mehr als nur ein Kleid,
und jedes hat sein eigen Licht.
Es kommt zu…

Aphorismen

Das Leben sich doch gar nicht schert,
was mit dem Einzelnen geschieht.
Es hat im…

Poesiesprüche

Die Sanften sind kein Volk von Feigen,
die Sanftheit ist verwandt mit "klug".
Der…

Poesiesprüche

Die Weisen aus dem Morgenland
sind mancherorten unbekannt.
Die Dummen aus dem…

Aphorismen

Die Sonne schenkt ihr Licht der Welt,
nicht jeden Menschen es erhellt.

Aphorismen

Einem Gedicht, das berührt,
alle Achtung gebührt,
weil beim Gedicht, das berührt,…

Sprüche ohne Zuordnung

"Da ist ein Winkender im Meer,
ein Ertrinkender, er winkt.."

Sein Winken, Rufen…

Poesiesprüche

Wenn Gutheit und Freiheit vereint sind,
und Klugheit gesellt sich hinzu,
die…

Poesiesprüche

Ein jeder Teil von der Natur
im Grunde folgt nur seiner Spur.
Allein der Mensch, der…

Poesiesprüche

Der Glanz der Seele,
der nicht nach außen dringt,
ist wie der Arm,
der durch…

Lebensweisheiten

Einsam zu sein ist oft eine Qual,
allein sein zu dürfen ein großes Geschenk.
Hast du…

Poesiesprüche

Es war einmal ein großer "Führer",
sehr viele liebten ihn - doch, doch.
Heut ist…

Sprüche ohne Zuordnung

Ein Beispiel aus der Wirtschaftswelt:

Lebensweisheiten

Der Menschheit ist nur eins im Wege:
Es wird zu klein ihr das Gehege.

Doch dieses…

Aphorismen

Ein Grapscher ist kein freier Mann,
ihn zwingt ein Zwang - und macht es dann,
wird…

Poesiesprüche

Gedanken sind gefang'ne Wesen,
die gerne ihren Herrn erfreuen.
Wenn er sie schreibt…

Aphorismen

Gedanken können Welten schaffen,
ohne sie herrscht totes Nichts.
Aus nichts ward…

Lebensweisheiten

"Gesagt, getan" sagt der, der wagte,
das zu tun, was er sich sagte.

"Gewagt,…

Poesiesprüche

Wer Worte hat, hat Freunde,
wer Freunde hat, hat Freude,
wer Freude hat, hat Worte.…

Aphorismen

Der Fortbewegungsdrang von Gerüchten
ist vergleichbar mit dem von Seifenblasen:

Poesiesprüche

Gedanken sind ein teures Gut,
Gedanken haben Macht.
Gedanken zeugen Hass, Glück, Wut…

Poesiesprüche

Frisch lachende Menschen mit glänzenden Blicken
treibt selten die Kraft berechnender…

Poesiesprüche

In Waldland herrschte die schweigende Freiheit,
bis schreiende Wesen die Macht übernahmen…

Poesiesprüche

Irgendwo im Ungewissen
liegt die Wahrheit gut versteckt.
Zwischen Unwahrheit und…

Aphorismen

Die Kinder sind die sanften Wesen,
die vielen, glaub ich, Freude brachten.
Der große…

Aphorismen

Horcht man tief in sich hinein,
hört man vielleicht den klugen Satz,
den noch nie…

Aphorismen

Der Alten Kreis sich ständig lichtet,
doch Nachschub man im Umkreis sichtet.

Aphorismen

Der kluge Satz
des stillen Denkers
wird fortgeweht
vom Wörtersturm
des…

Poesiesprüche

Wenn Kinder eine Kindheit hatten,
die sie im Alter nennen "Glück",
dann können…

Lebensweisheiten

Erst spät, in deinem hohen Alter,
die Gedanken rieseln leis hinab
auf die Zeit der…

Poesiesprüche

"Die Leiden einer Kindheit"
ist das einleitende Kapitel eines Lebensdramas,
das in…

Aphorismen

Die Menschheit ist auf gutem Wege,
Pest und Cholera und jede
andre Unbill…

Poesiesprüche

Gib ihm Werkzeug, Material,
dann baut er sich ein Heim zur Not.
Gibst du ihm nichts…

Lebensweisheiten

Ein Mensch, der ständig brummt und meckert
und häufig auf den Boden kleckert,
der…

Poesiesprüche

EIN Unterschied von Mensch und Tier
ist eine Eigenschaft: die Gier.

Menschen meist…

Sprüche ohne Zuordnung

Das milde Lächeln eines Kindes,
gefolgt von wildem Aufbegehren,
ist wie das Fächeln…

Lebensweisheiten

Zu schreiben ist ein schönes Spiel,
das schönste vielleicht von allen.

Allen Lesern…

Poesiesprüche

Ein Kreislauf ist der Zug der Stare,
dem Fliehen folgt die Wiederkehr.

Nur eine…

Aphorismen

"Die Würde des Menschen
ist unantastbar."
Für viele nur deshalb,
weil man sie…

Lebensweisheiten

Millionen Menschenopfer
hat die Zeit gesehn.
Der Mensch ist nicht nur Opfer,

Poesiesprüche

Die Pflanze lebt ohne zu klagen,
doch ist sie nicht von Schmerz befreit.
Sie muss…

Lebensweisheiten

Wenn richtig du drehst, dann bewegt sich die Schraube
und schafft eine Bindung, die lange…

Aphorismen

Das Leben entstand
mit dem Rücken zur Wand,
die lange hielt stand.
Jetzt…

Poesiesprüche

Sprache scheidet Mensch und Tier,
sie ist unser Monopol.
Sprachaustausch von mir zu…

Poesiesprüche

Ich habe keine Ausschimpfgabe.
Wenn ich was zu schimpfen habe,
schreib ich's auf,…

Lebensweisheiten

"Glück" verliert total an Glanz,
spricht man es von hinten aus.

(Ich jedenfalls…

Poesiesprüche

Da Gleichheit nicht gleich Gleichheit ist
und Größe nicht das Höchste,
muss…

Poesiesprüche

Ein Gedicht
muss Wahrheit in sich tragen,
aber nicht
die ganze Wahrheit sagen…

Poesiesprüche

Was sind Blumen, wenn nicht Freunde,
sie niemals etwas böses tun.
Ihr Blütenlächeln…

Lebensweisheiten

Wenn ein Mensch sich wie ein Schwein benimmt,
ist das oft normal, bestimmt.
Wenn ein…

Poesiesprüche

Wenn Macht und Wahn zusammentreffen,
sich im Geist und Tun vereinen,
und deren Hunde…

Poesiesprüche

Schönes Wetter war am Morgen,
wenn am Abend Donner grollen.
Schönes Wetter kommt…

Aphorismen

Anfang und Ziel sind bekannt.
Auf welchen Wegen wir gehen durch's Leben,
hat das…

Poesiesprüche

Die Pflanzen aus der Erde Schoß
sich hin zum Licht der Sonne strecken.
Nur wenige -…