Veränderung ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Christian Morgenstern
neue
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
von Soléa P.
die schönsten
von Axel C. Englert
von marie mehrfeld
von Axel C. Englert
Beitrag 71 - 105 von insgesamt 292 Texten in dieser Kategorie
von Axel C. Englert

Ein jedes Jahr, zu Karneval,
Macht Krause mir VERStärkt Krawall:
ALLE Kostüme sind zu klein –
Die passt nicht mal im Ansatz rein ...

Verkleiden ohnehin schwer ist –
Wenn man beinah 3 Meter misst …
Da bleibt…

von Heiner Brückner

der erste tropfen in die leere
tonne ein trommelschlag,
der zweite und der dritte
tänzelnde schritte und knistern
über dem hohlen boden.

die volle rinne, das beginnen
des rauschenden fallens,
das füllen…

von Axel C. Englert

„FELSEN-FETTHENNE“?! Wie das schon klingt!
Ein dickes Federvieh, das durch die Alpen springt?!
SO heißen möchte KEINE SAU!
Augenblick – ICH bin ja schlau:

Zweitname?! „FELSEN-MAUERPFEFFER“!
Ist auch nicht grad der…

von Axel C. Englert

Huhu! Kuckuck! ICH bin HIER!
Hab ein paar Jährchen schon auf mir ...
DA bin ich! Ja! Ganz weit HINTEN –
Dadurch bin ich recht schwer zu finden ...

Nein – ich heiße nicht „PUMUCKL“!
Sie sehen doch: ICH bin der BUCKEL…

von Soléa P.

Kinderlachen
schon blühen Herbstzeitlose
Wehmut macht sich breit

von Yvonne Zoll

Orakelsprüche
ehedem errettende
wie ausschließliche
Ahnung eines Anderen
Scherben beflügelnd kreisen

Staubgewölk mithin
Oder Atomisierung
Ganz transzendent im
Umriss losgelöst daraus
uralt…

von Johanna Blau

Laut ist nichts an dieser Stimme
Die ich ehrlich gewinne
Kein Körper sich abzugrenzen
Keine Stunde zu schwänzen
In mir um mich
Kein Dunkel, kein Licht
Bei mir in allen Angelegenheiten
Will mit ihr lachen…

Rezitation:
Johanna Blau
von Soléa P.

Welche Welt wird morgen sein,
welche Macht regieren?
Welches Herz in Liebe rein,
welches uns zerstören?

Wird die Sonne künstlich strahlen,
wird die Erde kalt?
Wird noch jemand Brücken schlagen,
wird der…

von Axel C. Englert

HÄ? Was heißt: „ Das ist ein Skandal!“?!
Ist ganz NORMAL – halt (m)ein Kanal …
Wie – WINTERSPORT?! Was für ein Quatsch –
Das gäbe garantiert bloß Matsch …

Bitte? „Dem Wahnsinn (k)eine Chance!“?!
Was kümmert MICH die…

von Axel C. Englert

Wie?! – es wär ein Kreuz mit mir?!
Spinnert sei ich – als ein Tier?!
Irgendwie macht das schon Sinn:
Weil ich ja ‘ne Kreuz-Spinne bin ...

ICH arbeite OHNE NETZ! Ganz klar!
Seit ich das mal im Zirkus sah ...

von Axel C. Englert

RAUS MIT IHNEN! Sie IDIOT!
MEINE Reinigung tut not! –
Huch! Sind Sie nicht so aggressiv –
Das macht mich schrecklich depressiv …

Das ist SO was von pri-mi-tiv …
Schon geht mir wieder ALLES schief … –
ICH…

von Axel C. Englert

Der MAST bleibt dran! Sind Sie bekloppt?!
Die höchste Zeit, dass man SIE stoppt ...
Die RELING ebenfalls! Nix abmontiert!
Und auch Ihr DECK wird kaum skalpiert ...

Lassen Sie doch den Blödsinn sein!
WIE doof kann…

von Axel C. Englert

BITTE?! Man schickt MICH in Rente?!
„Out“ sei ich?! ‘ne „LAHME ENTE“?!
Das ist doch einfach nicht zu fassen:
Die miese Bande will MICH schassen ...

Ein AUTOMAT kriegt MEINEN Job?!
Mal wieder MENSCHLICH! „EX UND HOPP…

von Johanna Blau

Wer klein ist, will ganz hoch hinaus,
Wer 'ne Wohnung hat, will doch ein Haus.
Die Schatten tanzen in deinem Gesicht,
Wenn der Herr über seine Erfolge spricht.

Lass einfach das Geld für dich sprechen,
Dann werden…

Rezitation:
Johanna Blau
von Yvonne Zoll

Tuanaki Inselglück
Im Regal lagert der Moment
Gefunden ohne zu suchen
In der vergehenden Vorstellung
Verlässlich gewonnen im Verlieren
Jene Ahnung des Unterschieds

Welch Marginalie
Zwischen An- und…

von Yvonne Zoll

Trümmer angegriffen
Zur Verkörperung im Grauen
Letzter Traum um fünf nach zwölf
Geboren aus dem Echo Sound
Zugrunde existierter Götter Teufel
Zugezogen Dämmerlicht vernebelt
Daueragonie ERWACH
Ein reglos…

von Johanna Blau

Verzeih dir selbst, den gröbsten Unfug, der aus dir spricht.
Krumen der letzten Züge deiner Ungeduld,
Denn wer so einsam Herzen bricht,
Bewahrt sich einen Batzen Unschuld.
Und träumt für die, die heimlich wissen, wem du…

Rezitation:
Johanna Blau, 14.7.2019
von Yvonne Zoll

Nur nicht zu viel Realis
Und bitte kein Präsens

Gut geschützter Konditional
Verführer Fantasie geheimnisvoller
Weiten Reisezeit zum Grenzenlosen
Wo Schwäche ohne Worte
Weil kein Thema innerhalb
Des…

von Axel C. Englert

Eine BEgonie fand es unerträglich:
ICH und „B“?! Das klingt ja kläglich ...
Zwar besser schon als „C“ und „D“ –
Freilich doch ZWEITE WAHL! Oje ...

‘ne AGONIE bin ich ab nun!
Nie wieder Pflanzen-Suppenhuhn ...

von Soléa P.

Auf der Straße durch die Nacht,
hält die Dunkelheit alles gefangen.
Schimmert der Mond schwach und matt,
zu klein die Sterne um zu prangen.

Fast nackte Bäume unterstreichen den Herbst,
die wenigen Blätter wollen…

von Axel C. Englert

Seit Jahren trag ich kaum noch Locken –
Doch DIESER Anblick mag mich schocken:
Weshalb sind meine Haare ROT?!
Nicht mehr GRAU-WEISS?! Schockschwerenot ...

Alles wieder, wie es war –
Au-gen-blick: ein GRÜNES Haar?!…

von Soléa P.

Leise fallen mit müden Blättern –
Tränen aus den Wolken heraus,
die dunkel sich zusammenraffen,
sie sehen so bedrohlich aus.
Stehen geschlossen wie eine Mauer,
lassen keine freie Sicht,
nirgendwo erkennt man…

von Johanna Blau

Zerrung

Verwachsen mit einem Baum,
Die Schnur, die uns trennte
Inhaltlich unschlagbare Offenbarung
Ein Eid, denn die Haltung verrät dich
Rettungsring überall vergebens

Ulmen verschaffen mir einen Vorsprung…

Rezitation:
Johanna Blau, Januar 2019
von Axel C. Englert

„Wo ein Wille – da EIN weg“?!
DER doofe Spruch hat wenig Zweck …
„Wo Wille – DA weg“?!
EIN zwei Mal weg – DA noch am Fleck?!

„Wo Wille – weg“?!
Nun geht's WO WILLE an den Speck!
Und WEG kommt weg –
Sonst…

von Axel C. Englert

Ach! Einkaufen muss ich noch gehen –
Was hab ich auf dem Zettel stehn:
„Tomaten … ein Gurkenglas“ –
Dass ich das BINDEWORT vergaß?!

Da stimmt was nicht! … außerdem –
NANU?! Schon wieder dies Problem?!
R… läuft…

von Soléa P.

Ach Vaterland du warst einmal
blauäugig und gierig bist du geworden
das Vertrauen zu dir, fast gänzlich vertan…
der Mensch bereitet die größten Sorgen.

Die Fahne weht lange schon halb auf Mast
habe Angst durch…

von Axel C. Englert

Ein Rollmops war zwar kugelrund,
Allerdings: ICH UND KEIN HUND?!
Gerade las ich (Wisch auf Tisch) –
In Wahrheit wäre ich ein FISCH?!

Doch frage ich mich, was DAS soll –
Ewig nur stur der olle „ROLL“?!
Seit…

von Martha lds

Du bist  es doch auch leid,
die ewige Sissi zu spielen.
Die Krone sitzt schon lange schief
 und die neuen Kleider der Kaiserin
 lassen keine Luft zum atmen.

Immer lächelnd  Blumen pflücken,
und stets freudig…

von Robert K. Staege

Hab‘ nicht gemessen
Die endlosen Meilen
Hab‘ nicht gezählt
Die flüchtigen Stunden
Kann nicht vergessen
Nur hasten und eilen
Hab‘s nicht gewählt
Du bist entschwunden

von Johanna Blau

Tänzerischer Geist,
der mich im Nu erreicht.
Mir die Namen meiner Liebsten ins Herz schreibt.
Den Wundern meine Richtung zeigt.

Und hier nun ein Zauberwort:
„Finde deinen Traumsegensort.
Dem eine Macht…

Rezitation:
Johanna Blau
von Monika Laakes

Von hinten gesehen. Ein atlethischer
Mann mit maßgeschneidertem Anzug,
leicht wirren weißblonden Haaren, die
oberhalb der Ohren wie eine Kappe die
linke Stirn überragen. Von hinten gesehen.
Nichts Außergewöhnliches.…

von Johanna Blau

Symptome abgeschaltet,
Seele verwaltet.
Worte schallen,
Sie verhallen.
Akten sichten,
Köpfe ausrichten.
Warten und sich quälen,
In stummen Sälen.
Voller Diagnosen.

Das bedeutet Krank,

Rezitation:
Johanna Blau
von Soléa P.

Fasse mir ein Herz
Fass ist voll
Fass mich nicht an
Fast starb ich daran

Lass mich fallen
Lasse mich ziehen
Lass mir meine Ruhe
Lass mich gehen

Unter Tränen
Unter der Decke
Unter der…

von Axel C. Englert

Eine Fliegen-Falle war:
Sehr speziell: ICH bin ein STAR!
ICH war im Fernseh-Studio schon!
Als „Pflanze der Nation“! MEIN Thron!

FLIEGEN?! Da wird mir gleich schlecht!
Wachtel an Trüffel-Schaum ich möcht'!
Was…

von Axel C. Englert

Hier brauchen Sie sich nicht bewerben –
In FRANKEN gibt es nix zu erben!
Bienensterben – wir suchen Ersatz:
Freilich – SIE sind fehl am Platz …

Fasching vorbei – schlecht für ‘nen TUSCH?!
Trotzdem: IHR Einsatz, er…

Seiten