Beziehungen ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Charlotte von Ahlefeld
von Joachim Ringelnatz
von Johanna Ambrosius
neue
von Charlotte van der Mele
die schönsten
von Anouk Ferez
von marie mehrfeld
von Regina Bäcker
Mitglied

Ich liege im Bett und bin wach,
kein Vogel zwitschert vom…

von Joachim Ringelnatz
Bibliothek

Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er…

von * noé *
Mitglied

In vielen aussichtsarmen Stunden
hab ich mich selber…

von Thomas Brod
Mitglied

Bin nicht verliebt,
das sagt‘ ich dir.
Nun stehst du…

von Michael Dahm
Mitglied

Du stellst dich über mich
und in deinen grünen Augen lodert…

von Michael Dahm
Mitglied

Heimelige Feuerstätte,
Oh wie glühst Du, ach Du Nette,…

von Regina Bäcker
Mitglied

Der einsame Motorbiker,
von Pein und Schmerzen geplagt.…

von Thomas Brod
Mitglied

merkel mit seehofer
seehofer mit merkel

mit seehofer…

von Michael Dahm
Mitglied

Wenn ich sehe in die Sterne,
in Milliarden weite Ferne,…

von Michael Dahm
Mitglied

Scherben sind Teile
eines Ganzen das war
nichts blieb…

von Alfred Mertens
Mitglied

Einer der die Worte drehte,
und auch nicht nach Reimen…

von * noé *
Mitglied

Bloß, weil ich dir nicht schreibe, Schatz,
hab ich dich…

von Alfred Mertens
Mitglied

Wenn ich ein Mensch mal habe lieb,
dann liegt das nicht an…

von Monika Laakes
Mitglied

Nun schau mal hin,
nun sieh mal an,
sie ist ja wie…

von Walter W Hölbling
Mitglied

ich erwache
mein arm
findet dich nicht

ein…

von Alfred Mertens
Mitglied

Wenn alles, was man sich vornimmt auch nütze,
und seine…

von Uwe Kraus
Mitglied

war der nerv geklemmt
in der schublade des hungers
im…

von René Reimzwang
Mitglied

Weil ich dich unendlich mag,
weil jeder Tag ein Hochzeitstag…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Ich bin anders als ihr.
Ich sei behindert, so sagt ihr zu…

von Michael Dahm
Mitglied

Der Sturm des Feuers
wurde ein Hauch
der Bruch des…

von René Oberholzer
Mitglied

Keine Hausschuhe
Sagte er
Und keine Vorhänge
Und…

von Walter Zeis
Mitglied

Durch dich

In der Liebe zu dir
schwingt mein Herz…

von Ursula Rischanek
Mitglied

Oh, wenn so manch einer doch nunmehr wüsste
wie es denn wäre…

von Eva Klingler
Mitglied

Da war deine Hand
erkannte mein zögern
Halt in der…

von * noé *
Mitglied

Ich dachte schon, du hast's vergessen,
folgst mehr den…

von Alfred Krieger
Mitglied

Mit Knöd'l
und am Schweiner'n
könnt 's ihr mi…

Rezitation:
gesprochen am 21.1.2016
von Alfred Mertens
Mitglied

Nehme dich bitte nicht so wichtig,
die Wirklichkeit lässt…

von Lothar Peppel
Mitglied

Befreit
von den Ketten aus Licht
stürmen sie die Höhen…

von Alfred Krieger
Mitglied

Dass mir uns so kenna
wia mir uns kenna
und …

Rezitation:
gelesen am 28.9.2016
von Annelie Kelch
Mitglied

In jenem Augenblick, als mich die Muse küsste,
kam er die…

von Heinz Helm-Karrock
Mitglied

Ich schlief unter der Rosenblüte
Sie deckte mein Antlitz…

von Lothar Peppel
Mitglied

Du hast mich zwanzig mal geliebt
Du sagtest: ich wäre was du…

von Peter H. Carlan
Mitglied

er traf sie hier
er traf sie dort
meist irgendwo…

von * noé *
Mitglied

Ich möchte dir in politischen Diskussionen nicht begegnen,

von Ursula Rischanek
Mitglied

https://de.wikipedia.org/wiki/Prosimetrum ;-))))

Es waren…

von * noé *
Mitglied

Genug kann man doch gar nicht lieben -
wenn auch manche…

von Eva Klingler
Mitglied

Im wachen träumen begegnen wir uns

Wir wandern auf…

von Michael Dahm
Mitglied

In meinem Herbstwald rauschen die Blätter
so wie in jenen…

von Alf Glocker
Mitglied

Der Liebe wegen ist kein Land,
wie Nor wegen zum Beispiel.…

von Alfred Krieger
Mitglied

Z'erst natürlich zu sich,
dann zu am andern

Rezitation:
gelesen am 3.1.2017
von Olga Drocjuk
Mitglied

Lass mich in deinem Lächeln ertrinken – einfach so ... darf ich…

von Annelie Kelch
Mitglied

Hotel Damour
Nest für Verliebte
Illusionen blühn…

von Alfred Mertens
Mitglied

Früher gabs im Paradies,
nur Gesetze, wie es hieß.

von Yvonne Zoll
Mitglied

Unflügge flattert mein Denken eben
Im Nacken kräuselt weißes…

von René Oberholzer
Mitglied

Diese weisse Bank
Mitten in der Stadt
Erinnert mich an…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ich stehe im Regen
und warte auf dich ...
Die Stadt…

von * noé *
Mitglied

Schön bist du, in meinen Augen –
nein, ich lass es mir nicht…

von ulli nass
Mitglied

Ich bin minus – du bist plus
Ich bin Verzicht – du bist…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Doch du verweile nicht, noch ängstige mich
So vor keinen…

von Regina Bäcker
Mitglied

Mein Herz weint vor Schmerz,
doch ich finde dich nicht,…

von Wolfgang Tietze
Mitglied

Weiße Milch der Frühe,
Zeit für mich,
eingepackt in…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Doch flüchtig
mitnichten
was sichtbar
was nun…

von Benedikt S
Mitglied

Wo bin ich nur geblieben?
Selbst als die leuchtend rote…

von Ralf Risse
Mitglied

Ein Spinnerich
litt unsäglich:
Nach wildem Sex

von Nils W
Mitglied

Ich höre Schwanensee dritter Akt
was einst real war, ist nun…

von René Oberholzer
Mitglied

Diese Abkühlung
In kleinen Schritten
Fast nicht…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Es waren der Worte so viel,
gedankenlos gesprochen, ohne…

von Johanna Blau
Mitglied

Für dieses Gefühl,
Reiß ich vernarbte Wunden auf,

Rezitation:
Sprecherin: Johanna Blau, am 7.3.2020
von bernd tunn tetje
Mitglied

Sitzt alleine
und sieht fern.
Strickt fürs Enkel.…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Wochenend und Sonnenschein –
Die konnten nie zusammensein ……

Oh!
von bernd tunn tetje
Mitglied

Liebst Du mich?
Ja...

Wie früher?
Nein...

von Regina Bäcker
Mitglied

Aufgeregt, mein Herz schlägt so schnell,
wie schon lange…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Oh, wie tut es doch so schmerzen
wenn Andere hinter Deinem…

von bernd tunn tetje
Mitglied

In besten Jahren
und gut drauf.
Eine Erkrankung

von René Oberholzer
Mitglied

Deine Tänze
Mit brennenden Stiefeln
Voller Narben und…

von Ursula Rischanek
Mitglied

Gedanken, Gefühl,
ich schenke sie Dir -
als wärst Du…

von Ela von Sinnen
Mitglied

Was immer ich auch tu,
in meinem Kopf bist du.
Muss…

von Marcel Strömer
Mitglied

Singe und tanze,
lass uns verschmelzen in Liebe, im Licht,…

von René Oberholzer
Mitglied

So einen Film würde ich mir
Nicht noch einmal anschauen…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Zwei Frauen und ein Mann
Ein Drama nimmt den Lauf
Zwei…

von Annelie Kelch
Mitglied

Mondlandschaft –
Seine Worte reißen Krater
In mein…

von Walter W Hölbling
Mitglied

wir können uns
so schnell verlieren
wie wir uns…

von Michael Dahm
Mitglied

Du möchtest klein mich sehen,
doch halt ich mir den Rücken…

von Anouk Ferez
Mitglied

Es liegt so viel in deinem Blick,
doch ich streif bloß…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Verzeihendes Umarmen
nach all der Zeit.
Ungute Stille…

Seiten