Liebesgedichte ✓ Liebe, Gedichte zum Thema / Schlagwort

Großes rotes Herz

Die Liebe gilt als das schönste und wahrhaftigste Gefühl, das wir Menschen empfinden können. Zahlreiche große Künstler und unvergessene Denker der Weltgeschichte widmen ihr wundervolle Liebesgedichte, berauschende Melodien und hinreißende Gemälde, die fast so scheinen, als wurden sie von einer universalen Macht geschaffen, die unsere kühnsten Vorstellungen übertrifft.

Hier finden Sie die schönsten Gedichte zum Thema Liebe!

klassische Liebesgedichte
von Johann Wolfgang von Goethe
von Friedrich Schiller
von Marie von Ebner-Eschenbach
neue Liebesgedichte
von Julia Körner
von Uwe Röder
von Yvonne Zoll
die schönsten Liebesgedichte
von Angélique Duvier
von Angélique Duvier
von Monika Laakes
Beitrag 1 - 35 von insgesamt 844 Texten in dieser Kategorie
von Angélique Duvier

Ein wenig Ruhe,
in dieser Mondnacht,
ein leichtes Lüftchen
weht leicht durch den Raum.

An meiner Seite
hast du gestanden,
Liebe in mein Ohr
und tausend Eide,

ein schönes Ringlein,
duftende…

von Monika Laakes

seine worte
ein flüstern in ihr.

worte kommen,
entschwinden
wie fließendes wasser,
wie wolken am himmel,
wie flirrende staubkörner
im sonnenstrahl.

sollen wir's tun?
hingehaucht
und…

von Angélique Duvier

Du liegst an meiner Seite
und mir am Herzen.

Ich möchte dich küssen,
nahe an deinem Ohr,

dann deinen Namen
flüstern,

zärtlicher als je
zuvor.

von Angélique Duvier

Du berührst mich mit deinen Augen
und schließt mich ganz darin ein.
Ich möchte dir so gerne glauben,
wenn ich es kann, bin ich immer dein.

Ich falle nicht, wie ein welker Strauß,
der in den Müll geworfen wird.…

von Marina Berin

Der Bariton deiner Stimme
Klingt etwas rau,
Eingefärbt von Liebe,
Vier Stunden Schweigen
Und vielleicht von Tabak.
Du wirkst angespannt
Und manchmal gedankenverloren
In deinem moosgrünen Pullover

von J.W. Waldeck

gefror'ne Blüten
die nicht lächeln
gemalter Mohne Puppenlippen
Tode die Samtküsse räkeln
geheime Sünden wissen

wenn Zwang zur Perfektion
aus fremden Mündern schreit
tobt ein Vulkan
der Implosion…

von Angélique Duvier

Du hast Blumen gepflückt
und Wolken verschoben,
mein Herz mir verrückt,
es mit deinem verwoben.
Hast oft still geschwiegen,
doch dann viel gelacht.
Wolltest Sterne verschieben,
machtest den Tag mir zur…

von Mara Krovecs

hast du den traum an seinen fäden
mit deiner haut gesungen?
aus salz und wasser schwimmt das bild

es ist kalt es ist windig
wir sind liebe wie bernsteinwasser
ich vergesse die schritte
die wir schon liefen…

von Angélique Duvier

Nur kleine, kaum gewagte Blicke
und scheu geflüsterte Worte von dir;
trafen wie ein Pfeil in meine Mitte,
dass sie für immer bleiben bei mir.

Vogelgesang weckt uns in den Tag,
mit zart klingenden Melodien,

von Angélique Duvier

Schenk mir diese süßen Klänge,
die sich in den Wolken wiegen,
und ins Universum fliegen,
lass sie von den Sternen prallen
und mir vor die Füße fallen.

von Anouk Ferez

So dunkle Blumen malt die Nacht
auf deine Stirn – sei ohne Sorgen,
denn meine Hand aus Licht gemacht
geleitet dich bis in den Morgen.

Auf deine Lider senkt sich Schlaf,
dein Atem, der geht gar so schwer.
Und…

von Michael Dahm

Wenn die Liebe bliebe klein,
dann würde Sehnsucht nicht so groß,
wenn mein Herz wär wie ein Stein,
stünd meine Seele nicht so bloß.

Wenn die Liebe wär ein Traum,
dann würd im Schlafe ich vergehen,
ach…

von Angélique Duvier

Wenn wohlklingende Liebesworte
wie Sonnenstrahlen leuchten
und den Farben eines Regenbogens gleichen,
wenn sie zart wie Libellenflügel sind,
rein und ehrlich wie der Wind.
Wenn Worte aus ehrlichem Herzen kommen,…

von Angélique Duvier

Als du mich berührt hast
mit deiner Liebesfülle.
Du mein Gefühl erkanntest,
und meine Herzensfülle.
Liebe über uns kam,
eh der Winter begonnen hat,
liebten wir uns ohne Scham.

Ach, Leben, schenke uns…

von Mara Krovecs

auf mein dachfenster
knistern winzige tropfen
als ob vogelschnäbel
eine nachricht piekten

seltsam die lichter darauf
die deine stimme tragen
und musik schwimmt
auf meiner haut

von marie mehrfeld

Frohe Zeit mit Dir
spürt meine Seele
immer noch.

Weit hinauf
flogen wir.

Sphärenklänge
in allen Farben
trugen uns selig
durch helle Welten.

Hand in Hand,
Haut an Haut

von Willi Grigor

In einem deutschen Städtchen
die Liebe ich einst fand.
Sie war ein liebes Mädchen
aus einem andern Land.

Ich sah ihr Auge funkeln,
so wie ein Sonnenstrahl.
Mein Herz lag tief im Dunkeln,
sah Licht zum…

von J.W. Waldeck

von Frauen sagt man bloß
sie seien schön
wenn nichts als ihr Erscheinen
Begierden still verneinen

doch du umarmtest mich
ohne Ansehen
als kanntest du ewiglich
der Seele wunde Wehen

© j.w.waldeck…

von J.W. Waldeck

Regenbogenstern
wo Wellen Sonnenstrahlen
aus blauen Quellen
baden

das Glück goldener Girlanden
auf deiner Schneehaut
lässt Funken tanzen
im Windeshauch

blaue Blicke träumen
wie…

von Soléa P.

Warm umschmeichelnd wie ein Sommerwindhauch
mein Herz durch Dich sacht berührt
ich nur in Deine tiefblauen Augen schau
Du um den Finger mich wickelst und verführst.

Lege meine Arme um Deinen Hals
mein Leib sich an…

von Annelie Kelch

Der Wind weiß heute wirklich nicht, wohin er will,
auch du streifst ziellos durch die dunkelblaue Nacht;
die letzte Kneipe hat inzwischen dichtgemacht
und hinter allen Fenstern steht das Leben still.

Sie hat soeben mit…

von Marina Berin

Ich würde für dich ein Lied singen,

Doch eine Gitarrensaite ist gerissen,

Peinlich schweigt das verstimmte Klavier

Und ich habe seit gestern Angina.

Ich würde dein Porträt malen,

Doch ich verlor irgendwo meinen…

von Angélique Duvier

Könnte weinen,
just vor Freude,
bin so glücklich,
weil es dich gibt
und du mich liebst.

Spüre dieses
zarte Sehnen.
Rosenrotes
schönes Träumen
nur noch mit dir.

Schwebe taumelnd

von Angélique Duvier

An einem Baumstamm schön und stolz,
prangen zwei Namen auf der Rinde.
Wir lieben uns, Hubert und Linde,
eingraviert für immer, tief ins Holz.

Viele Jahre sind nun vergangen,
Hand in Hand stehen die beiden da,…

von J.W. Waldeck

ohne Valentinstag-Lieder
begrüß ich Winterglück
Februar im weißen Mieder
die Herzen schier verrückt

Traurigsein zu zweit beglückt
als hohles Lachen
Ängste entzückt
kollektiver Bierattacken

meine…

von J.W. Waldeck

über Nacht erwacht
von Feenhand
ein Diadem
aus Schneeglöckchen gewebt
so unberührt, vertraut
ein frischer Atemhauch
herrenlos vor meinem Haus

kein Schatz schützt tiefer
als innige Augenblicke…

von Soléa P.

Süßlich, schwerer Duft im Raum
und Rosen in Weiß und Rot erstrahlen
Deine Hände tragen mich durch Nacht und Traum
auf Himmelbett verziert, sie unsere Körper einrahmen…

Eine warme Luft strömt durchs Fenster hinein

von Angélique Duvier

Ich möchte
dein T-Shirt küssen,
das du getragen hast.

Ich könnte
meine Hände küssen,
die dich berührt haben.

Ich will
meine Augen küssen,
die dich ansahen.

Ich kann
es jedoch nicht…

von Johanna Blau

Hab' Dich gesehen, bin aufgestanden,
Raus aus dem Müll der Worte.
Nehm' Dein Lächeln mit an viele Orte.
Meine Maske ging abhanden.

Fühl' nun alles und auch Dich.
Schaust mich an wie Sonnenschein.
Herz in der…

Rezitation:
© Johanna Blau
von Angélique Duvier

Mein Herz ist zuhause,
es lebt in mir
und wohnt bei dir.
Es fühlt sich wohl.
Hätte es einen Mund,
würde es jetzt jauchzen
vor lauter Glück mit dir.

von Angélique Duvier

Liebe
ist empfinden.
Ruhe
zu spüren
und stilles Hoffen.

Liebe
ist geduldig.
Duft,
Melancholie
und Stille.

Liebe
ist Phantasie.
Lust
ergründen
und Atem.

von Peter H. Carlan

Auf einem Drahtseil,
von Dachfirst zu Dachfirst,
tanzt nachtummantelt
der Mond.

An einem Schornstein,
dem Kirchturm herunter,
steigt fadenweise gesponnen
sein Licht.

Komm, lass es uns ausbreiten…

von Angélique Duvier

Auf des Meeres hohen Wellen
kann die Lieb hinüberziehn,
wird es Heros Schein erhellen,
bis zu fernen Ufern hin.

Leander schwimmt trotz Kälteschauer,
der ihm dringt durch Mark und Bein,
legt sich wartend auf…

von Yvonne Zoll

Ach wie schön sich mein Sommerlicht
In deinen blauen Himmeln bricht
So leuchtend grüne Grüße summt
Bis mein Fluss fliegt in dir verstummt

Dein Hauch zerfließt in meinem Haar
In zartem Tropfen fängt mein Ja
Bis…

von Angélique Duvier

Unsere Liebe gleitet hoch hinauf,
klettert und tanzt in strahlendem Blau.
Worte wie Perlen glänzen im Tau
und blitzen als goldene Lichter auf.

Zartes Schweigen klingt wie Gesänge
und huscht durch den tiefen,…

Seiten

Die Liebe ist schon immer beliebtes Thema in den schönsten Liebesgedichten und -Liedern

Liebe ist … einzigartig individuell wie jeder Mensch selbst. Egal ob nun die tiefe Verbundenheit zum Partner, die geschwisterliche Zuneigung oder die Glücksmomente mit der besten Freundin bedichtet werden wollen – hier finden Sie eine große Auswahl der schönsten Liebesgedichte - aus der Bibliothek von LiteratPro, oder von Mitgliedern - zum Thema Liebe, die den Versuch wagen, diesen unvergleichlichen Gefühlszustand in Worte zu fassen.

Die Kraft der Worte mit allen Sinnen erleben: Gedichte, aus Liebe geschrieben

Zeiten überdauernde Liebesgedichte zu verfassen ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe, die nur wenige Menschen mit Bravour meistern können. Wichtig ist vor allem, welche Botschaft zwischen den Zeilen, in gerne auch verschnörkelten Versen und in melodiösen Strophen, herauszulesen ist. Worte und Liebessprüche erhalten schließlich immer nur die Wichtigkeit, die der Leser oder die Leserin ihnen zugestehen möchte. Gelingt es nun doch, der Liebe in herzerwärmenden Reimen ein Denkmal zu setzen, verzaubern und berühren uns die Sätze auf den unterschiedlichsten Ebenen. Wenn wir glücklich verliebt sind, lassen uns die schönsten Liebesgedichte auf Wolke sieben schweben. Mussten wir uns hingegen schmerzvoll von einer geliebten Person verabschieden, begleiten uns aufmunternde Verse zum Thema Liebe durch die tiefsten Täler unseres menschlichen Seins und spenden gleichzeitig Trost, der hilft, diese schwierige Phase des Lebens zu überstehen.

Berauschend und wunderschön – Liebesgedichte und ihre unzähligen Facetten

Sprüche, Gedichte und Lieder, die sich mit dem einzigartigen Thema Liebe befassen, stellen eine zeitlose Kunstform dar, die nicht nur Visionäre, sondern auch einfache Persönlichkeiten, zu herausragenden Leistungen inspiriert. Dadurch scheint es nur logisch, dass die Amour so alt wie die Gezeiten selbst sein muss. Überraschen Sie doch einfach einmal Ihre Liebsten mit wundervoll herzlichen Zeilen, die ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer Kategorie "Liebessprüche & Liebesgedichte" und behalten Sie, egal, in welchem Lebensabschnitt Sie sich gerade auch befinden mögen, stets den erquickenden Gedanken - „All you need is love, love is all you need.“ im Gedächtnis.