Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Gedichte von Heide Nöchel (noé)

Dichtung

So schummrig ist's in diesem Wald,
und Märchenstimmung…

Dichtung

Die Schatten der Vergangenheit
holen dich immer ein,

Dichtung

Beine hoch?
Die steh'n im Wasser!
Sommerloch?…

Dichtung

Im frühen Nebel kann man sie sehen,
die flüchtigen Schatten…

Dichtung

Der Stacheldraht ist in den Köpfen,
die Ländergrenzen gut…

Dichtung

In vielem bin ich dir gefolgt,
mein Leben hast du ja…

Dichtung

Eigensucht auf beiden Seiten,
ach, wie lockt das Weiße Haus…

Ohne Zuordnung

Alles tanzt auf dem Vulkan,
wo wir auch sind und wie wir…

Dichtung

Ihr braucht euch nicht zu echauffieren:
Der „Platzhalter“…

Dichtung

Wir Schlepper müssen uns beeilen:
Könnt' sein, Europa macht…

Dichtung

Wieder herrscht der Sonntagsfrieden,
Sonntagsstille…

Dichtung

Ist der Westen schon entmannt?
Heute wurde es bekannt:…

Lustige Gedichte

Mir, als Schmerz, geht's gut! Ich sitze
rechts unten in der…

Dichtung

Freundschaft lässt sich nicht erkaufen,
Freundschaft ist…

Lustige Gedichte

"Förderung der schönen Künste",
das ist was Feines, in der…

Dichtung

Mich, als Mensch der leisen Töne,
treibt alles Laute in die…

Dichtung

Einst war ich dir ein Hologramm,
spiegelte dir geheime…

Dichtung

Im Nie-Nicht gefangen
mit glanzroten Wangen,
von…

Dichtung

In der Schule, ja, da musste man's,
und später ist es…

Dichtung

Der Schreibende folgt seinem Weg,
der leise ist und sehr…

Dichtung

Ich sitze über diesen Zeilen
seit Freitag in den…

Dichtung

Brett auf Brett - und 66 Schrauben,
die Holzdübel nicht zu…

Dichtung

Wenn du es hebst, das tief gesenkte Haupt,
dann siehst du…

Dichtung

Schritt für Schritt muss man gehen,
einen nach dem andern,…

Dichtung

Zugeordnet, einsortiert
wird schon, wer den Namen führt,…

Dichtung

In früherer Zeit war des Deutschen Stolz
als Baum die Eiche…

Dichtung

Die Kleinen sind uns anvertraut,
sie brauchen unsern Schutz…

Dichtung

Wie ein Handschuh hüllt die Nacht
dich ein und passt perfekt…

Dichtung

Warum müssen diese Sorgen
immer tiefer Nacht entsteigen?…

Dichtung

Schweigt die Attentäter tot!!!
Gebt ihnen nicht so viel…

Dichtung

Ich gleite auf einer zeitlosen Zeit,
keine Brise ist da, die…

Dichtung

Fremd sind die Betten, in denen ich schlafe,
doch die Träume…

Dichtung

Sie wollen, dass du dich bewegst,
sie wollen, dass du um…

Dichtung

Wenn unsre Liebe auch kein Kapitel schreibt
in dem…

Dichtung

Hast mich besucht, in jener Nacht,
ein Neues-Jahr-Geschenk…

Prosagedichte

Eng schließen Schwingen sich
um wehes Werben in der Brust…

Dichtung

Die Seele trägt ein grünes Kleid
aus luftig-leichter…

Dichtung

Du gehst mit mir dieselben Wege,
Gedankenketten binden sich…

Dichtung

Scharf im Geist und im Gemüt,
stets bedacht, dass ich nicht…

Dichtung

Der Mensch, er strebt, solang er lebt,
das ist vom Schicksal…

Dichtung

Ich bin ein Mensch. Nicht rechts, nicht links.
Doch auch…

Dichtung

Seifenblasen

irisierend-schillernde,
lyrisch…

Dichtung

Gefühl verdichten, heißt zu wissen,
sich verpflichten -…

Dichtung

Es ist ein Werden, ein Entstehen,
zuerst kann nur der Maler…

Dichtung

Maulkörbe sehe ich hängen, Maulkörbe überall ...
und in…

Dichtung

Sag, wann beginnt ein Übergriff?
Bis wohin bin ich wirklich…

Dichtung

Das Meer rauscht bis ans Haus heran
– zumindest sagt das das…

Dichtung

In den Träumen nie allein,
ich geb es zu, und unumwunden,…

Dichtung

Wie auch immer:
Der Frust bleibt zurück
in diesem…

Dichtung

Wie umschattet ist der Geist,
der, von Trauerflor umnachtet…

Dichtung

Der Terror frisst als wildes Tier
sich durch so viele Leben…

Dichtung

Man geht auf den Markt und durch die Geschäfte,
kauft ein:…

Dichtung

"Mit mir wird es keine Maut geben!"
Erinnert ihr euch noch…

Dichtung

Ein Senfkorn nur bist du im All
und wächst nicht auf dem…

Dichtung

Noch spricht er von der Sommerlust,
erschöpft, ein wenig:…

Deine Phantasie spielt Streiche,
was du alles mir genannt…

Dichtung

Lang hat’s gedauert. Immerhin:
Jetzt wirft sie uns den…

Senryu

Hat siebzehn Silben:
Ein Haiku - etwa nicht?! Und:
Wo…

Dichtung

Ich liebe diese Silberfäden,
mit denen Regenschauer weben,…

Dichtung

Wie kann man Zeichen so missdeuten!
Wie nur kann man sich so…

Dichtung

Stimmt es? Du kannst (mich) nicht lieben?
Wirst von mir ganz…

Dichtung

Wer mit dem Bösen kokettiert,
wird früh genug dazu verführt…

kennengelernt so

gelernt

sah

sah so

Dichtung

Könnt' ich auf nie begang'nen Pfaden
mein Denken…

Dichtung

Ich siedle ein –
und find das schön!!
Bin gern allein…

Müde geweint, wieder einmal ...
Träge und ausgelaugt, die…

Dichtung

Ich verfalle diesem Rauschen,
gedämpft, gelenkt durchs…

Dichtung

Ich bin verstiegen und verschroben,
vielleicht nicht mehr…

Dichtung

Dich irritiert es, wie ich denke,
und dennoch scheinst du…

Dichtung

Bei allen meinen schönen Plänen ...
du bist es, immer du…

Prosagedichte

Was lässt mich mich an dich erinnern?
Ist es die kleine…

Dichtung

In den Tiefen, in den weiten,
seh ich sie vorübergleiten…

Dichtung

In andren Dimensionen denken,
den Dingen Aufmerksamkeit…

Dichtung

Wir sind kein „normales“ Liebespaar.
Das war mir bewusst,…

Dichtung

Grad las ich noch in einem Buch
Beschreibungen von…

Seiten