Gedichte von * noé *

Darf ich jetzt wieder selbst entscheiden:
Trag' ich…

Druidengleich,
in schwarzen Gewändern,
begehen sie das…

sie hätte mich
in Panik versetzt

früher

deine…

Erst war der Sturm, und dann die Welle,
die Erde bebte auf…

Sie hat mit harter Hand regiert
(die Sorte Hand, die lang…

Es ist das Schweben im freien Raum,
das übrig bleibt…

Er schaute wieder in die Ecken:
Das Licht war nicht das…

Die Erde bebt - so ruhelos -
Italien hat das Leid zu tragen…

Das Schicksal hat's mir nicht gegeben,
erfüllte Liebe…

Vergänglichkeit als zarte Ahnung,
für uns zur dauerhaften…

Zwietracht ist des Teufels Streben.
Und er hat genug davon,…

Lass ihn machen, den Schwachmaten!
(„Erster“ unter den…

Der Nebel hat sich nachts verdichtet.
Die Welt wirkt morgens…

Kann man sich im Nichts verlieren?
Oder fängt man an zu…

Warte, ich erwarte mir ...
was erwarte ich mir denn?

Es ist gerecht, dass ich nicht schlafe,
denn neben mir…

Ich trau’re um vergang‘ne Zeiten,
als wir noch so ungestüm,…

Es weihnachtet wieder beharrlich:
Gottes Sohn kommt! -…

Ich WILL dich nicht mehr lieben müssen,
dafür ist es doch…

Paris hebt Trauer in die Fahnen,
auf halbmast wehn die…

Wieder macht etwas die Runde
in des Jahres letzter Stunde:…

Was ist denn nur der Schlüsselfunken,
der Leben einfach…

Wer wollte das bestreiten,
der nicht ewig schon gelebt:…

Vom Exoskelett bewacht und behütet,
von seinem Lachen den…

So ein Fakir, der wiegt doch nichts!
Deshalb: Verteilung des…

Fallerie und Fallera,
Burkas sind zum Tragen da,
damit…

Nebel ziehen ...
Und dein Bild.
In welchen Farben?…

Faustisch sein macht großen Spaß:
Stets auf der Suche nach…

Manchem (unverdient) hienieden
ist ein sanfter Tod…

Ich trag mein schlichtes braunes Kleid
und dieses ist mein…

Ja, erscheint's mir opportun,
finde ich ein dummes Huhn -…

Wenn dieses Lächeln seine Züge entspannt,
dieser sanfte…

Elendige Quälgedanken,
die sich aus dem Dunkel schälen,…

Ein Klischee ist aufgebraucht:
In allen Filmen wird geraucht…

Ist in den Schatten Schrift zu lesen,
die ahnungsvoll die…

Politik ist ein Geschäft,
das die freie Sicht verblendet,…

Du surfst so leicht auf Wellenkämmen -
ich darf mich gegen…

Ich, Meer, liebkose deinen Sand,
zermahlen in der Welt…

Ein jeder wünscht sich irgendwie
Friede, Freude, Harmonie,…

Im Egoismus festgeklemmt,
war keine Zeit für Nächstenliebe.…

Dieses verkniffene Hassgesicht
entlarvt sein wahres Wesen.…

Limerick

Ein Dichter aus dem Lyrikland
der fand…

Sag mir, was Liebe ist: Nur eine Projektion?
Gedanken eines…

Leben kommt in die Magnolie,
übervolle Blütenpracht!

Zu gute Dienste leistet Maaßen,
Herr S. KANN ihn nicht…

Wenn es dich kränkt,
dass wer was sagt,
dich dazu…

Du bist mir fremd geworden, Freund,
in deinem Denken, deinem…

Missgunst oder Schadenfreude,
niemand ist davor gefeit.…

Als du den Schmuck verteiltest,
zehn Jahre - oder so - vor…

Allein das ist ein Wohlfühlgrund,
dass alles so friesisch-…

Wind trägt heut von der Autobahn
ein fernes, stetes Rauschen…

Jetzt ist sie da, die Osterzeit?!
Ein Viertel rum vom neuen…

Die Königin des Frostes sieht
über ihr kaltes Frostgebiet…

Überflieger, Luftgedanken,
mit den Wolken, faserleicht ...…

Die Amseln, die Meisen,
wie sie ihn lobpreisen:
Frühhh…

Schon frühlingshell klingt der Verkehr,
des Winters Schwere…

Der Sommer früht durch hohe Bäume,
erlaubt mir…

Ein Dauerregen setzt nachts ein:
Man könnt im Regenwald…

Jeder saß in seiner Zelle
morgendlicher Schweigsamkeit,…

Die Flamme lodernder Verliebtheit, die hast du gelöscht
mit…

Zuerst warn's ein paar Flüchtingsboote.
Dann "dekorierten"…

Ein Federmantel aus Furcht
umgibt den zitternden Krieger,…

Ich reiße dich in meine Arme,
denn darin liegst du warm und…

Ja, der G-atte, ach, der hatte
richtig G-audi im Ge-müt,…

Das ist ein Hauen und ein Stechen,
ein Plündern, Brennen,…

(Zum 21-jährigen Gedenken an meinen Mann Berthold)

Tod hat…

Als Gott die Quälerei verteilt,
da habt ihr beide „Hier!“…

Ach, da bebt die steife Lende:
Frauen, Frauen - ohne Ende!…

Ganz ohne Terz

Voll Inbrunst hab' ich dir gesagt,…

Die Illusion, die Phantasie
sind eine Art von Mimikry,…

Das neue Jahr – man sieht es sich an mit verklärten Augen,

In den Abend hinein
gehe ich -
zielgerichtet, nicht…

Heut hab ich die erste Mücke derschlag'n,
derschlag'n, das…

Keinen Gedanken würde ich an dich verschwenden,
weil jeder…

Seiten