Sprüche von Annelie Kelch

Groß ist, wer am Dasein wächst, obwohl es ihm Knüppel zwischen die Beine wirft.

Wir wachsen am Erdendasein, sobald die Unmoral starren Denkens bricht.

Das Größte in einem totalitären Staat sind seine unerschrockenen, kritischen Geister.

Bertha:
"Scheff, jestern war der Tach det deutschen Biers;
der Kühlschrank is wida…

" ... und schräg gegenüber wohnt Buh-buh, Marie-Luise;
er hat eine Flügelspannweite von…

Jetzt ist er endlich da (s. bitte weiter unten):
Der Frühling kommt auf Touren,

Nein, meine Damen und Herren!
Schauen Sie bitte ...
Ich bin wirklich kein -
(…

Der sich von der Nacht losreißen muss, fürchtet den Morgen.

Lieber eine Taube auf dem Ast,
als ein Huhn im Suppentopf ...

Morde nie
diese Demokratie!
Oder willst du wirklich
Grauen schaffen …

Vergiss über einen mächtigen Wald nicht den einzelnen Baum.

Am Lebensende ist jeder…

Rücksichtslosigkeit - eine Freiheit, die sich Egoisten (heraus-)nehmen.

Unserer Intelligenz sind Grenzen gesetzt –
Aber die Dummheit darf sich ausbreiten wie…

Gott hat ein Geheimnis -
aber je fanatischer wir
uns darum bemühen
es…

"Im Reich der Tiger" wird nicht selten auch der Mensch zur reißenden Kreatur.
(Bsp.:…

"Sieh an, der Frühling
lässt sich sogar auf
den ollen Steinen nieder.
Da pell…

Das vermeidbar ewig gewollte Laute - kennt keine bedachten Worte.

Wer zwei, drei Pferdchen zu laufen hat,
liegt meistens auf der Bärenhaut.

Man kann aus begangenen Fehlern lernen. -
Das setzt allerdings voraus,
dass man sich…

Man kann das Pferd selbstverständlich auch von hinten aufzäumen:
Nicht, wer mit Streit und…

Meine Seele ist ein Buch -
bunt wie ein Roman zwar;
aber jede Seite: wahr

Nachplapperei:
ein dösiges Gericht!
Gepfeffert und gesalzen zwar,
indes: alle…

Es soll Leute gegeben haben, die dich bereits zu Lebzeiten um jenes Gute beneidet haben, das dir…

An euch,
die ihr uns beschwert,
sich Entlastende:
Im Jenseits wird…

Pfanzliches

Wer Tomaten auf den Augen hat,
isst oft auch den Spargel quer.

Die wahre Schönheit des Alters liegt in der Lebenserfahrung, in der Güte des Herzens - und im…

Wer übers Ziel hinausschießt, kann locker ein Stück zurückgehen,
wer hingegen abgehängt…

Selbst wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht,
würde ich heute noch ein Gedicht…

Question which God puts:
"How do you think about Trump, Glory, dear?"

Answer:

Wie banal ist manches Geschwätz in den Talkshows –
gegen den Ruf einer Taube.

Wer tagsüber den Amtsschimmel reitet, darf nachts die Sau rauslassen.

Toleranz - im Rahmen unserer Gesetze -
und Respekt vor dem anderen
sind die…

Wer dem Gedanken
der Tugend folgt,
braucht oft
keine bitteren
Lehren zu…

Wo Tugend ohne Liebe regiert, ist sie fad wie ein leer gefischter Ozean.

Reiß die Wellenbrecher nieder,
die du in deinem
Herzen errichtet hast.
Was…

„Das Gelb der Hundeblume
ist in hohem Maße beachtlich“,
bemerkte der Sperling zum…

Keinesfalls, Nietzsche ist
nicht tot,
er ist lediglich krank.
Wie (fast) jeder…

"Zum allerletzten Mal:
Wenn dieser gelbe Hund da drüben
gleich sein Bein hebt und…