Der Engel

von Alfred Mertens
Mitglied

Jeder sehnt sich nach einem Engel
der ihn beschützt, wenn droht Gefahr.
Nur wenn er selbst ein roher Bengel,
der seinem Nächsten krümmt das Haar.

Dann ist man wenig zart besaitet,
und denkt sich auch nicht viel dabei.
Von Unzufriedenheit sehr oft begleitet
fehlt uns der Schutz vor Streiterei.

Könnte man sich nicht mal merken,
dass jeder Mensch ein Engel sei ?
Um die Zufriedenheit zu stärken,
damit wir gemeinsam würden frei !

Sollte es nicht Engel geben
um andere auch mal zu beschützen
dann würde ein Zusammenleben,
gemeinsam uns viel besser nützen.

Denn die Gefahren sind für alle,
wir stellen selbst uns oft die Falle,
und gehen schlecht mit Nachbarn um

zum Schutze wenn Gefahren drohen
sie sind auch wichtig für den Frieden
und nicht zur Freud der Schadenfrohen!

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen