Liebesgedichte ✓ 1500+ der schönsten Gedichte über die Liebe

Bild zeigt Liebesgedicht von Rilke Wenn es nur einmal so ganz stille wäre

Sie finden hier die schönsten Liebesgedichte aus unserer umfangreichen Sammlung. Goethe, Rilke (seine Gedichte zählen wohl zu den schönsten), Else Lasker-Schüler oder Schiller - um nur einige zu nennen die unsere Sammlung umfasst - haben während ihrer literarischen Tätigkeit alle Gedichte über Liebe geschrieben.

Auch heute ist es das wichtigste Thema für Autoren von Gedichten, wie für Leser. Sie können hier also auch - nicht weniger schöne - Liebesgedichte unserer Mitglieder lesen.

empfohlene Liebesgedichte
von Sophie Albrecht
von Ludwig Anzengruber
von Sophie Albrecht
neue Liebesgedichte
von Ursula Rischanek
von Robert K. Staege
von Ursula Rischanek
die schönsten Liebesgedichte
von Marina Berin
von Monika Laakes
von Uwe Röder
von Angélique Duvier
Mitglied

Lieblicher Rosenduft hängt im Haus,
hält mich den ganzen Tag…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Verliebende schreiben
In Wörtern verlierend
Verkannt-…

von Martha lds
Mitglied

Ihr Anfang
wusste genau,
wie das Ende
aussehen…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Immer wieder
Scheint unlösbar
Dieser Fall mit dir…

von Uwe Röder
Mitglied

Ich geb sie dir,
du gibst sie mir,
weil sie sich uns…

von Uwe Röder
Mitglied

Seltsam fremd
bin selber mir,
bei dir ist
all…

von Soléa P.
Mitglied

Deine Sonne möchte ich sein,
eine, die jeden Morgen…

von Angélique Duvier
Mitglied

Freude! Glück wünscht ich mir.
Es singen die Vögel
und…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Zur nicht mehr frühen Stunde
Verlassen von den Plagegeistern…

von Uwe Röder
Mitglied

Du bist die Milchstraße
am Himmel meiner
Seele,

von Soléa P.
Mitglied

Ich war gestolpert,
fiel über dich,
deine Augen kamen…

von Susanna Ka
Mitglied

Zuhause ist dort
Wo mein Inneres
Mit der Welt
Im…

von marie mehrfeld
Mitglied

Frohe Zeit mit Dir
spürt meine Seele
immer noch.…

von marie mehrfeld
Mitglied

mit dir das flüstern
schlummernder taglilien

von Monika Jarju
Mitglied

Eines Tages begann ich
dich zu suchen

wo ich hinging…

von Uwe Röder
Mitglied

Ungezogen,
ohne Schranken,
sind an dich all
mein…

von Angélique Duvier
Mitglied

Nur kleine, kaum gewagte Blicke
und scheu geflüsterte Worte…

von Annelie Kelch
Mitglied

Welke Blütenblätter
zusammengekehrt
auf dem…

von Julia Körner
Mitglied

kleine zeichen
leise treten
mit dir fühlen
um…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ein allerletzter Kuss im Morgengrau,
dann musst du gehn ...…

von Heinrich Heine
Bibliothek

Im wunderschönen Monat Mai,
Als alle Knospen sprangen,…

von Mara Krovecs
Mitglied

auf mein dachfenster
knistern winzige tropfen
als ob…

von michael helfen
Mitglied

was ist liebe
zu später stunde stellst du
mir diese…

von Mara Krovecs
Mitglied

In Schattenwäldern habe ich
Dich längst gehört
dein…

von Michael Dahm
Mitglied

Ein Wort so leicht
wurd' nie geeicht
doch wiegt so…

von marie mehrfeld
Mitglied

das Fühlen der Wehmut schreibt
sich in der Erinnerung fest…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Undurchdringlich,
unerklärlich.
Versteckt,…

von Joachim Ringelnatz
Bibliothek

Die alte Pappel schauert sich neigend,
Als habe das Leben…

von Marina Berin
Mitglied

Ich würde für dich ein Lied singen,

Doch eine Gitarrensaite…

von Uwe Röder
Mitglied

Jetzt trink ich erst mal einen Grappa,
dann nehme ich auf…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Inmitten dieser Altbekannten Waise
Hasen Brote zubereitet…

von Willi Grigor
Mitglied

Hätte ich dich nie getroffen
- schon der Gedanke fällt mir…

von Angélique Duvier
Mitglied

An einem Baumstamm schön und stolz,
prangen zwei Namen auf…

von Annelie Kelch
Mitglied

Für ein paar Stunden nur ...
sobald die Tage
kürzer…

von Peter Schorpp
Mitglied

Ich träume für dich, von Blumen und Kirschen,
ich trage sie…

von Karin Steuck
Mitglied

Wenn du gerad nicht nah bei mir
Mein Herz befüllt die Räume…

von Anouk Ferez
Mitglied

Der Weg entsprang unsren Füßen – erinnerst du dich? –
wie…

von Thomas Brod
Mitglied

Beschwingt schweb ich so hin und her,
genieß die Stille ganz…

von Uwe Röder
Mitglied

Nachts
bei Sternen
unter hohem
Himmel stehen.…

von Mara Krovecs
Mitglied

Jenseits der Töne
findest du mich
deren Häuser

von * noé *
Mitglied

Du huderst mich unter dein Gefieder
mit beruhigenden Lauten…

von Angélique Duvier
Mitglied

Könnte weinen,
just vor Freude,
bin so glücklich,…

von Annelie Kelch
Mitglied

Der Wind weiß heute wirklich nicht, wohin er will,
auch du…

von Uwe Röder
Mitglied

“Darf ich meine alten
Klamotten anziehen?”
Ich sage…

von Angélique Duvier
Mitglied

Ich versinke mit dir im Liebesrausch,
die Blicke deiner…

von Regina Bäcker
Mitglied

Der Raum ist leer, vermisse dich sehr,
laufe durch die…

von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Du hast deine warme Seele
Um mein verwittertes Herz…

von Angélique Duvier
Mitglied

Liebe durchflutet mein Herz,
Gedankenstürme

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Wortloses Sagen
Lehrt lautlos das Herzwissen
Sprache…

von Ella Sander
Mitglied

Ich liebe dich
durch Nacht gewebte Meere,
durch…

von Manfred Peringer
Mitglied

aus deinem schweigenden mund drang der atem
einer warmen…

von Peter H. Carlan
Mitglied

Lippenrot

Ein Hauch
deines Atems
setzte sich…

von Angélique Duvier
Mitglied

Das Leben
genießen,
ist, wie man die Liebe

von Uwe Kraus
Mitglied

Ich schnüre die gerten des windes
Und kämme das feld

von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Deine Augen harren vor meinem Leben
Wie Nächte, die sich…

von Susan Melville
Mitglied

Tief im gold´nen Ährengrund
wo ich küsst dein Veilchenmund,…

von Soléa P.
Mitglied

Du wiegst mich wie ein Kind im Arm
hab mich bei dir…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Umschmeichelnd nachts zukünftig Klarheit seit
Sanft darin…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Es nannten ihre Bücher
Die alten sonst nach Göttern,

von Uwe Röder
Mitglied

Wie tief mein Herz ist dein,
wie tief dein Herz ist mein?…

von Soléa P.
Mitglied

Bunt
Die Blumen
In deinem Arm
Für immer und ewig…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Trink’, o Jüngling! heil’ges Glücke
Taglang aus der Liebsten…

von Soléa P.
Mitglied

Ein Pochen – leise, rhythmisch ist es zu hören –
dein Herz…

von Manfred Peringer
Mitglied

kurz vor schicht im schacht treffen sie sich an der

von Anouk Ferez
Mitglied

Du bist die Eiche, die Stele wohl an meinem Wege.

von Yvonne Zoll
Mitglied

Nahezu im Absenten Endland des Hinterwalds
Einwillig…

von Johanna Blau
Mitglied

so
offen
bestimmt
träume von dir

Rezitation:
Johanna Blau
von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Es wird ein großer Stern in meinen Schoß fallen …
Wir wollen…

von Karin Steuck
Mitglied

Liebe durch die Zeit
Hindurch geführt
An Lieblosigkeit…

von Uwe Röder
Mitglied

Weißt du noch,
im alten Jahr,
was da das

von Soléa P.
Mitglied

Warm umschmeichelnd wie ein Sommerwindhauch
mein Herz durch…

von Mara Krovecs
Mitglied

heiliges land der seen
kälte beschützt schlafendes

von Mr Stevens
Mitglied

Warum nur
Will ich so sehr, dass du mich liebst?
Du an…

von Heinrich Heine
Bibliothek

IV.

Ich lieb’ eine Blume, doch weiß ich nicht welche;…

Seiten

Die Liebe ist schon immer beliebtes Thema in den schönsten Liebesgedichten und -Liedern

Liebe ist … einzigartig individuell wie jeder Mensch selbst. Egal ob nun die tiefe Verbundenheit zum Partner, die geschwisterliche Zuneigung oder die Glücksmomente mit der besten Freundin bedichtet werden wollen – hier finden Sie eine große Auswahl der schönsten Liebesgedichte - aus der Bibliothek von LiteratPro, oder von Mitgliedern - zum Thema Liebe, die den Versuch wagen, diesen unvergleichlichen Gefühlszustand in Worte zu fassen.

Die Kraft der Worte mit allen Sinnen erleben: Gedichte, aus Liebe geschrieben

Zeiten überdauernde Liebesgedichte zu verfassen ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe, die nur wenige Menschen mit Bravour meistern können. Wichtig ist vor allem, welche Botschaft zwischen den Zeilen, in gerne auch verschnörkelten Versen und in melodiösen Strophen, herauszulesen ist. Worte und Liebessprüche erhalten schließlich immer nur die Wichtigkeit, die der Leser oder die Leserin ihnen zugestehen möchte. Gelingt es nun doch, der Liebe in herzerwärmenden Reimen ein Denkmal zu setzen, verzaubern und berühren uns die Sätze auf den unterschiedlichsten Ebenen. Wenn wir glücklich verliebt sind, lassen uns die schönsten Liebesgedichte auf Wolke sieben schweben. Mussten wir uns hingegen schmerzvoll von einer geliebten Person verabschieden, begleiten uns aufmunternde Verse zum Thema Liebe durch die tiefsten Täler unseres menschlichen Seins und spenden gleichzeitig Trost, der hilft, diese schwierige Phase des Lebens zu überstehen.

Berauschend und wunderschön – Liebesgedichte und ihre unzähligen Facetten

Sprüche, Gedichte und Lieder, die sich mit dem einzigartigen Thema Liebe befassen, stellen eine zeitlose Kunstform dar, die nicht nur Visionäre, sondern auch einfache Persönlichkeiten, zu herausragenden Leistungen inspiriert. Dadurch scheint es nur logisch, dass die Amour so alt wie die Gezeiten selbst sein muss. Überraschen Sie doch einfach einmal Ihre Liebsten mit wundervoll herzlichen Zeilen, die ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer Kategorie "Liebessprüche & Liebesgedichte" und behalten Sie, egal, in welchem Lebensabschnitt Sie sich gerade auch befinden mögen, stets den erquickenden Gedanken - „All you need is love, love is all you need.“ im Gedächtnis.