Gedichte von Soléa P.

Dichtung

Ein kalter Tag, grau im November
erinnere mich an dich…

Dichtung

Die Kurven haben sich verschoben
und auch die Haut wird…

Dichtung

Bäume säumen den Straßenrand,
der glänzende Asphalt –…

Elfchen

Momente
Im Licht
Die Stimmung kippt
Wolken…

Dichtung

Als ob nichts wäre – „die Sonne geht auf!“ –
über der Stadt…

Dichtung

Der Mond, er weiß nichts von dem Schmerz –
kennt weder dich…

Dichtung

In lang ersehnter stiller Nacht
– heilig, soll sie sein –…

Dichtung

Als Kind ich erst zu begreifen anfing
und von Dir das erste…

Dichtung

Ich kenne dich von Kindheit an,
saß auf der Schulbank…

Dichtung

Liebes Leben, ich liebe dich,
meist auch deine Ecken und…

Dichtung

Rubinrote volle Lippen –
Begierde quillt aus halboffenem…

Elfchen

Geschworen
Die Treue
Jahr um Jahr
Ein Herz aus…

Dichtung

Warme Hände – weiche Haut,
bis zur letzten Pore vertraut,…

Dichtung

Wo fliegen die Gedanken hin,
wenn der Kopf sie nicht mehr…

Dichtung

Ach Tod, du tust mir fast schon leid,
trägst so oft ein…

Dichtung

Ein Zeitgeist hat den Kopfsalat verdreht –
Regen weicht die…

Dichtung

Frei sein – ist nicht selbstverständlich,
ein mancher Vogel…

Dichtung

Eines schönen Morgens
da wach ich nicht mehr auf
liege…

Dichtung

Wenn am Morgen die Amsel zwitschert
die Sonne früher an…

Dichtung

Ein Specht weckt altbekannte Gefühle,
zum Kuckuck mit der…

Dichtung

Der graumelierte alte Mann
tigert unruhig hin und her

Dichtung

Ein Exemplar ganz ohne seines Gleichen
legt und verstellt…

Dichtung

Du warst der allzeit Hochgelobte,
der Mann für extravagante…

Dichtung

Haut wie Pergament über Knochen gespannt
die hohlen Mägen…

Dichtung

Dein starker Arm und deine warme Hand
ziehen mich einfach…

Elfchen

Heilig
Das Leben
Aller Hoffnung entledigt
Das…

Dichtung

Schau die Blume, sie wächst wie du
mit Anmut filigran ins…

Dichtung

Ernüchterung zeigt sich schon heute,
kein Deut besser war…

Dichtung

Geschmeide, edel, fein, Gefunkel,
Eiskristalle – tief…

Dichtung

Die Wut im Leib hat einen Namen –
nenne sie Verlogenheit,…

Dichtung

Das kleine Bild im Medaillon,
niemand darf es nehmen.

Prosagedichte

Deine so tiefseeblauen Augen, zum Meeresbusen schauend – Klippen…

Dichtung

Die Sonne –
Trost spendend mit ihrem Licht –

Dichtung

Nur ein Pieks und das Leben wird schön,
lasst ihn kommen –…

Dichtung

Mein Herz leg ich in deine Hände,
damit du daraus lesen…

Dichtung

Sonne strahlt in mein Gesicht
die Luft ist kühl und riecht…

Elfchen

Ungeachtet
Die Rufe
Echos hallen nach
Aus…

Dichtung

Aufgesaugt von trüber Nacht
taucht die Psyche in eine…

Dichtung

Lichter schwirren ohne Schema –
unkontrolliert in schwarzer…

Dichtung

Das Unterschwellige zerreißt mich fast,
die Welt zeigt einen…

Dichtung

Und ehe sich das Herz versah,
tauchte es in Sphären ein –…

Dichtung

Rücklings liegend auf duftender Wiese
Grashalme verstecken…

Dichtung

Das alte Jahr – es fällt zu Boden
stürzt in die…

Dichtung

Ob schrullige Tante und klappriger Onkel
Oma, Opa, Mutter…

Dichtung

Nehmt mich mit in Luft und Himmel –
als Neuling, in die…

Dichtung

Dröhnende Musik beschallt den Raum
lauter Bass lässt's Herz…

Dichtung

Der Regenbogen – abgestürzt,
was Großes traf ins Herz.…

Dichtung

Ein Sommertag geht schläfrig Heim...
der erste Mohn wuchs in…

Dichtung

Beschwingt und taff lacht sie ihn an,
hat Kurven so scharf…

Dichtung

Glitzer – Gefunkel – blendende Sicht –
magisch angezogen,…

Haiku

In finsterer Nacht
wenn der Spuk beginnt
lachst du am…

Dichtung

Sternschnuppen fallen aus dem Himmel,
in eine klare und…

Dichtung

Zufällig schauen wir uns in die Augen
auf der Stelle trifft…

Dichtung

Nun sitze ich hier, im Dämmerlicht,
schau hinaus – weit in…

Dichtung

Paradiesisch liegt das Land versteckt
unter Nebel schläft…

Haiku

Der Wind pfeift leise
Mit der Stimme eines Vogels
Nach…

Dichtung

Lug und Trug wohin man schaut
jeder täuscht wo's geht

Dichtung

Hauche mir ein Wiegenlied –
bereite mir die Nacht,
mit…

Dichtung

Wenn Bäume schwarze Äste tragen,
die grotesk zum Himmel…

Dichtung

Schläfrig legt das Meer sich nieder –
die hohen Wellen…

Dichtung

Regungslos und ruhig atmend –
Welle um Welle fällt über mich…

Dichtung

Das Meer schwappt in die kleine Bucht
fließt wieder leise…

Dichtung

Vor vielen Jahren hast Du mich geboren
war schmächtig,…

Dichtung

Mutter, ich danke dir für mein Leben
für die Liebe, die du…

Lustige Gedichte

Auf der Wiese reges Treiben
Hasen hoppeln wild herum

Dichtung

O Licht der Nacht, erwach.
Sei gnädig, strahle, was du hast…

Dichtung

Stille umgibt mich, auch Dunkelheit
die Nacht vergeht…

Dichtung

Der Himmel, er weint bitterlich
fällt herab zur Erde

Dichtung

Der Ozean hat keine Ruh
wogt und schäumt und tost

Dichtung

Die Hitze zeigt Perlen auf meiner Haut –
ich lasse sie im…

Dichtung

Der künstliche Lärm der hektischen Stadt
lässt die Stille…

Akrostichon

N ur das jüngst Geschwisterlein
E rhebt besonderen…

Dichtung

Wenn ich einmal sterben werde,
dann bitte auf Termin –…

Dichtung

Wenn die Welt in Scherben liegt
sich nichts mehr…

Dichtung

Es keimte eine Zelle,
wucherte heran –
böse wird das…

Seiten