Depression ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Joachim Ringelnatz
von Christian Morgenstern
neue
von Robert K. Staege
von Robert K. Staege
von Robert K. Staege
die schönsten
von Uwe Röder
von Ella Sander
von Thorsten K.
Mitglied

Nun, wer bin ich?
Wie sehen mich andere?
Wer bin ich…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Schleichend davon
was Gesundes war.
In dieser Zeit…

von Thorsten K.
Mitglied

Karge Worte, die mein Denken mit einem blauen Schleier umgeben.…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Der Regen singt.
Sein Gefühl.
Auf der Strasse

von Philipp Otto Rönnebeck
Mitglied

Am Ende des Seins, liegt immer noch eins.

Es scheint so,…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Des Tages Ende
Zwei Meisen tschilpen fröhlich
Weiter…

von Johanna Weiß
Mitglied

Ein weiterer Morgen,
vor mir mein Schrank,
die…

von Karl Oetzmann
Mitglied

Das Messer auf die Brust gelegt.
Alle Hoffnung hinfort…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Zwingt sich träge ohne Bald.
Kann nur denken mit Gewalt.…

von magne pater
Mitglied

Ewiglich schreite ich voran...

ganz ohne Sinn und Verstand…

von Johanna Weiß
Mitglied

Meine Gedanken, sie rennen hin und her,
sie kämpfen,…

von Marcel Meske
Mitglied

All the colours turn to grey
There's no reason for me to…

von Elsa Wollin
Mitglied

Ich hasse mich womöglich mehr als jener anderer,
Mein Leben…

von C. Aschenbrücker
Mitglied

Kann mir einer sagen warum sich der Mensch im Universum so wichtig…

von Marcel Meske
Mitglied

What's the worth of a soul
When there's nothing but a hole…

von Jürgen Wagner
Mitglied

When fog is besieging the peak
When winds are howling in…

von C. Aschenbrücker
Mitglied

Natürlich könnte ich das Leben positiv sehen
aber einfach so…

von Maximilian Obenauf
Mitglied

Geld gibt den Leuten das Gefühl von Eloquenz.
Ein Rang das…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Sehr vertraut.
Viel erzählt.
Hätte lieber
den…

von John Ende
Mitglied

Komm nicht aus mir raus,
nicht mal aus dem Haus.

von Klaus Mattes
Mitglied

„Tonight the streets are full of actors.“
Ein letzter Blick…

von Kerstin Vivien Schmidt
Mitglied

Kalter Wind
Eisige Stille
leeres Schweigen
an…

von C. Aschenbrücker
Mitglied

„ Wenn dich alles verlassen hat kommt das allein sein.

von bernd tunn tetje
Mitglied

Zu oft Dunkel
im Empfinden.
Kann nichts Gutes
an…

von Helena Thany
Mitglied

Ich wandere über einen Pfad.
Er ist steinig und steigt an.…

.
von Elias Taxacher
Mitglied

Bisher war alles gut gegangen.

So dachte er.

Als am…

von sandra werner
Mitglied

Mir ging es extrem scheiße wegen diesem einen Jungen, er hat mich…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Wächst eine Mauer
Stein auf Stein.
Menschen erstarren…

Seiten