Angélique Duvier

Bild von Angélique Duvier

zur Person

Angélique Duvier ist eine Deutsche Schauspielerin mit Hugenottischen Wurzeln. Den Fernsehzuschauern ist sie bekannt aus Filmen wie: Der große Bellheim,Der König von St.Pauli,Großstadtrevier, Tierarzt Dr.Engel, Ein Heim für Tiere, Cortuga u.a. Ihre Liebe gehört dem Theater, sie spielt an vielen bekannten Bühnen, Rollen wie: Viola "Was ihr wollt"  Ophelia "Hamlet" Antigone "Antigone" Eurydike "Eurydike" für die Rolle der Abigail" Hexenjagd" wurde sie mit dem Inthega Preis ausgezeichnet. Shen Tui, Shui Ta "Der gute Mensch von Sezuan, Stumme Kattrin"Mutter Courage und ihre Kinder, Grusche "Der Kaukasische Kreidekreis u.v.a. 2009 gründete sie gemeinsam mit ihrem Ehemann dem Pianisten Vladyslav Sendecki das Lyrik& Jazz Ensemble, bisherige Stationen: Hamburg, Berlin, Kiel, Husum, Heide, Bonn, Friedrichstadt, Lüneburg, Beijing Peking, Stockholm, Nysa,Kuwait.u.a. Seit einigen Jahren schreibt Angélique Duvier selbst Gedichte, Texte und Geschichten. 2002 wurden einige ihrer Gedichte von dem Komponisten Berthold Paul vertont. Gedichte von Angélique Duvier wurden in folgenden Büchern publiziert: "Entzeitlicht" Anthologie europäischer Poesie,Organisation der vereinten Nationen f̈ür Bildung, Wissenschaft und Kultur 2013, Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte "Ausgewählte Gedichte XVII" 2014, und Brentano - Gesellschaft Frankfurt/M mbH & Cornelia Goethe Akademie, Edition 2014 Seit 2015 gehört Angélique Duvier der Künstlergruppe 14 Zoll an. Im Juli 2015 erschien die Anthologie der Künstlergruppe 14 Zoll -Farben Spiele: Von wunderbar bis wunderlich -worin einige ihrer Werke erschienen sind. 2016 das Buch der "Künstlergruppe 14 Zoll" Masken Bilder, ebenfalls mit vielen Gedichten und Geschichten von: Angélique Duvier. Im Dezember 2016 wurde das Buch: Dramaturgie des Lebens" von Angélique Duvier auf Amazon herausgebracht, mit Gedichten,Geschichten und Fotos aus dem Theaterleben der Künstlerin.

Zuletzt hinzugefügt

Bereit

Wo finde ich im Nebel den Sonnenschein
und wo im Winter die Wärme des Sommers?
Wohin…

Irgendwann

Regentropfen fallen, leise wie eine Melodie,
sie sind klar, glänzend, und ihr Ton klingt…

Novembergedanken

Verharren im Schweigen,
mit einem leisen Sehnen.
Gedanken an gestern,
an…

Rosen/Haiku

Schöne Herbstrosen,
strahlen aus Oktoberlicht,
bis der Frost sie bricht.

Waldspaziergang

Neben moosbedeckten Steinen
wachsen Farne
und prächtige Wildblumen.

Buchempfehlung:

217 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,98
212 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
208 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,90
210 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
258 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80