Schicksal ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Rainer Maria Rilke
neue
die schönsten
von Annelie Kelch
von Annelie Kelch
Prosagedichte
von René Oberholzer
Mitglied

Mit einem T-Shirt
Mit einem Lippenstift
Gegen die Ruhe…

Dichtung
von Kant Arte
Mitglied

Stolz sollst Du Dich entgegen wagen
Undenkbar erschein Dir…

Ohne Zuordnung
von Britta Pelü
Mitglied

Kein Weg nach draußen. Kommt doch endlich zu mir!
Ihr seht…

Haiku
von Monika Castrovillari Seyer
Mitglied

Wolken über dir
im Inneren Sturmwellen
nur ein Vogel…

Ohne Zuordnung
von Waltraud Zechmeister
Mitglied

„Komm spielen, Chochosan!“
säuselt der Wind

„Ich kann…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Eine Frau liess einst mich erbeben,
ich wünschte mir, sie…

Prosagedichte
von Sophie Brandt
Mitglied

Ich sah einen, sah einen Mann.
Er war alt, doch von immenser…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Simulation Atemstillstand
Frühlingserwachen am Morgen

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Damals – ach, schon so lange her:
die niedrigen alten Häuser…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Hypnotischer Himmel, die Wolken steh'n still!
Weißt du denn…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Als gingen einer sanften Harfe Saiten,
ertönt ein Lied, das…

Prosagedichte
von Robert K. Staege
Mitglied

Wie hell die Welt wird,
wenn die Blitze zucken,
wie…

Dichtung
von Jürgen Wagner
Mitglied

Die Nornen gießen jeden Tag
den Weltenbaum, dass er gedeiht…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Da der Tag nun muss verblassen,
steigt der Mond recht fahl…

Prosagedichte
von Michael Dahm
Mitglied

Ich baute diese Erde
Hinein in schwarzen Raum
Dass sie…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Im Dunkel, das von ihm ausgeht,
lebt ein Mann, der nicht…

Ohne Zuordnung
von Annette Nie
Mitglied

Die primitive Lehre des Lebens
klebrig und kühl
Atme…

Dichtung
von Soléa P.
Mitglied

Schon wieder hast du mich vergessen
die, die vom Ende so…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Hein ist Smutje.
In der Tat.
Heimat ist
nicht…

Ohne Zuordnung
von Gherkin Green
Mitglied

Dein eigener Weg scheint vorbestimmt!
Du hältst mit großer…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Wer weiß schon, was im Leben kommt,
ob ein Liebes oder…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Ich machte Schluss mit ihr. -
"Hab' ich die Blattern, bist…

Dichtung
von Marcel Strömer
Mitglied

Auf den denkwürdigen Heldenplätzen
ruhen siegreich die…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Eine tiefe Freude ihr erstes Kind.
Ihr seid komplett singt…

Dichtung
von John Ende
Mitglied

Beide Hände von mir Zittern
Niemand kann etwas besorgen…

Ballade
von Peter Boensch
Mitglied

hast du, Belsasazar, je bedacht
als du die Mauern bautest,…

Lustige Gedichte
von Somos Eleen
Mitglied

Als Trump vor Jahren Hochzeit hielt,
geschah ihm ein…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Wenn die Täter entwischen, komme ich nicht davon. Sobald der…

Ohne Zuordnung
von D.R. Giller
Mitglied

Am abbrechen mit der Welt
Und aufgezählt mit dem Gewählten…

Dichtung
von Julia Körner
Mitglied

Zurück geworfen auf dich
Konfrontiert mit deinem Selbst…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Mutter, du sagtest, ich kann alles erreichen
Vater trank…

Ohne Zuordnung
von Adam Josing
Mitglied

Sensibel, einzigartig und verdeckt
Seelen unter dem Mantel…

Elegie
von D.R. Giller
Mitglied

Zu viele Menschen sind übersäuert im Denken
Weil Sie sich…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Wollten reden
hier weit oben.
Um auch Dinge
nach…

Prosagedichte
von Tabea Pfau
Mitglied

Bleischwer
legt sich die Nacht
über meine Welt.

Dichtung
von Ekkehard Walter
Mitglied

Endloser Sand in der Sahara.
Die Sonne spiegelt eine Fata…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Menschen(außerachtgelass'nes)leben welke!
Du bist (…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Es kommt die wachsende Zeit,
da sichtbares Wissen jedem Tür…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Dem Specht geht es sehr schlecht,
eine besonders fette Made…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Die alte Gotel spricht:
"Turmmädchen, mein,
wie laut…

Prosagedichte
von René Oberholzer
Mitglied

Scheinwerfer im Tiefschlaf
Und ruhende Discokugeln

Dichtung
von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wir wollen vieles im Voraus planen
und versuchen, Vorbilder…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Schon mittags senkt der Himmel sich,
die Wolkendecke…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Nebel getragen in frühester Stund',
verlorener Morgen hatte…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Gebundenes Kapitel, wenn es sich auszahlt, da jeden Tag du dich…

Dichtung
von Marcel Strömer
Mitglied

Die Verlassene,
singend, vom Tod umschlungen -
statt…

Dichtung
von Mick Haesty
Mitglied

Schlafe ein!
mein süßes Momentum,
wie der König der…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Heimkehr der Krieger:
Klytaimnestra heuchelt Freude dem…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Schnee fällt – und ich soll vergessen,
was zwischen uns war…

Prosagedichte
von Robert K. Staege
Mitglied

Eben blühten noch die Veilchen,
da glänzte bereits golden…

Lustige Gedichte
von D.R. Giller
Mitglied

Fabian und Rick
Ihre Angestellten, nannten Sie nach Ihnen..…

Prosagedichte
von Angelika Schüring
Mitglied

Jetzt nur leben!
Tu ich!

Ich höre Musik
sie hat…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Zeigte sich
in allem gut drauf.
Doch im Kopf
der…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

War ein Musiker.
Einfach gut.
Enlockte Gitarren

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Sah sie treiben
zu mir her.
Verkorkte Flasche

Dichtung
von Clara Schaeder
Mitglied

Meere sprühen über ihren Rand
Weiße Fontänen gefährlich…

Haiku
von Jürgen Wagner
Mitglied

Im schönsten Frühjahr
brach im Tosen des Sturmes
der…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Meines Vaters Stimme schmolz
das sibirische Eis der…

Prosagedichte
von Robert K. Staege
Mitglied

Im Zwielicht des morgenfinstren Waldes
stellt sich mir eine…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Tabletten halfen
Zukunft zu leben.
Gefühle gewürgt…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Jenseits der Stürme
auf dem Meer des Lebens
sind Wind…

Elegie
von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Warum, wenn es angeht, also die Frist des Daseins

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Schiff voll Not
auf hoher See.
An Bord wirkt
ein…

Ohne Zuordnung
von Emanuel Bachinger
Mitglied

Lang erwartet, viel erzählt,
Nun gestartet, außerwählt,…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Nur paar Meilen
zur Heimatküste.
Noch im Kampf

Prosagedichte
von Alfred Krieger
Mitglied

Ach, armer Mensch, ist nicht zu vergleichen
Dein…

Rezitation:
Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Mann und Frau sind so verschieden
was hat er sich dabei…

Prosagedichte
von René Oberholzer
Mitglied

Wir hocken hier und warten
Dass Beckett uns erlöst
Mit…

Dichtung
von Maik Kühn
Mitglied

von Scheinwerfern geblendet, Kontrollverlust
der…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Ruhe im Haus.
Klopft an der Tür.
Der Holer kommt.…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Und wenn ich die Stadt verlasse,
lasse ich ich zurück:…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Lässt du es Revue passieren,
dieses Leben, dir gegeben,…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Ein großer Mime
zu seiner Zeit.
Applaus gewöhnt.…

Dichtung
von Maik Kühn
Mitglied

feine rote Fäden, Tränen der Verzweiflung
mit scharfer…

Ohne Zuordnung
von D.R. Giller
Mitglied

Im Zirkel befasst die Sichtung, kreisende Schlechte
All die…

Seiten