Glück ✓ Glücksgedichte, Glücklich sein, Glück haben

Glückliches Kind beim spielen

Vom Glück kann man nie genug haben! Gedichte, die sich mit diesem wunderbaren Thema beschäftigen, finden Sie in dieser Kategorie.

empfohlene Gedichte zum Thema Glück
von Johann Wolfgang von Goethe
von Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem
neue Gedichte zum Thema Glück
von Ursula Rischanek
von Manfred Peringer
von Somos Eleen
die schönsten Gedichte zum Thema Glück
von Axel C. Englert
von Eva Klingler
von marie mehrfeld
von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Jüngst eine Tasche riss. Sie fiel –
Von einer Brücke. In den…

von Klaus Mattes
Mitglied

Lange habe ich nicht geglaubt,
Wie sonnengelb der Sommer…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Sie verleiht der Seele Flügel
Sie spricht sehr hoch und…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich empfinde es als Segen,
dir im Herzen nah zu sein,

von Willi Grigor
Mitglied

Schauend, hörend, an gar nichts denkend,
an einem Morgen…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Winke-Katze fragte sich:
WEM winke ich denn eigentlich…

von Willi Grigor
Mitglied

Ich spür den Hauch des Sommerwindes
auf meines nackten Armes…

von Robert K. Staege
Mitglied

Rasch vergangen, bald entschwunden,
ist des Lebens kurzer…

von Corinna Herntier
Mitglied

Ich suche ein Glück,
dessen Name mir fremd,
und ich…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Sind Sie ganz bescheuert?
Zum Scheuern sind Sie…

von Jan Jendrejewski
Mitglied

Verloren hab ich meinen Geist, hinfort all Leid und Sorgen; -…

von Daniel Behrens
Mitglied

Durchschrittest mutig
den Ätherraum,

spür deinen…

von Sascha El Farra
Mitglied

Sagt zu mir das Ufftataa,
rumsdibumms und vallera,

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich möcht‘ von aller Welt mich scheiden,
schenkst du dein…

von Klaus Mattes
Mitglied

Die Musik des Zufalls sirrte und efzte von Homberg bis Eschwege.…

von Annelie Kelch
Mitglied

Grandma Moses toter Baum:
weißes Gerippe mit Hungerkrallen…

von Robert K. Staege
Mitglied

(Triolett)

Als mir dein Mund von Liebe sprach,
hat…

von Nocebo A.B.
Mitglied

Ergreifen, erhaschen,
Sekundenbruchteile nicht in Worte zu…

von Nocebo A.B.
Mitglied

Impulse fluten die Zellen des Grau,
Die Sekunde so einzig…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wenn deiner ich darf immerfort gedenken,
so kann ich…

von Marcel Strömer
Mitglied

Der aufbrechenden Blüte Mensch,
nachts erleuchtet die…

von Robert K. Staege
Mitglied

Die Sonne geht auf -
Blauer Himmel über mir
und dein…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Stall fand seinen Status öde:
Ständig stehen! Ist das…

von Christine Jakob
Mitglied

Happiness

findet
ihre seele

dort

wo ein…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich denke gern des Jahrs, des Tags, der Stunde,
da Dich mein…

von Peter Boensch
Mitglied

Nicht aus Flüssen geschwemmt noch aus Bächen gesiebt,
nicht…

von Robert K. Staege
Mitglied

Du hast mein Herz erwählet,
hast trunken es gemacht,

von Jürgen Wagner
Mitglied

Auf seiner Schulter ein Sack Mehl
Er gab sich selber den…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Seil fand: Tanzen? Ist verboten!
Idioten machen dick mir…

von Gero Galati
Mitglied

Wenn weit entfernt der Blick sich wendet,
zögernd man sich…

von Marcel Strömer
Mitglied

Hungrig nach Tiefe
Was alle Götter verzückt
wächst…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Er kam aus den Bergen.
Vom Zuhause verlacht.
Er hat…

von Reim Ereien
Mitglied

ein kleines Glück
auf kleinen Beinen
ein kleines Glück…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Vase (sie hieß „Ming“)
War recht luxuriöses Ding!…

von Eva Klingler
Mitglied

Im Süden meines Herzens
da hält sich was versteckt
und…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Fragment war fix. Und fertig:
Das ist einfach…

von Robert K. Staege
Mitglied

O wundersüße, traute Stunde,
als uns die Liebe wurd‘ bewusst…

von Marcel Strömer
Mitglied

Du bist ein wahrer Held, mein kleiner Schuft
und fängst mich…

von Heiner Brückner
Mitglied

In die Fremde ging ich,
ich hatte nicht gebucht.

Als…

von Marcel Strömer
Mitglied

Der Freuden Schicksal sind die Tage
an denen Glück gefunden…

von Robert K. Staege
Mitglied

Sterne an des Himmels Rund
und der Mond zu nächt‘ger Stund…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Wahrheit ist nicht immer gut,
vertraue ihr, das ist…

von Mara Krovecs
Mitglied

Unvermutet
stand sie
im schwingenden Licht
nicht…

von Robert K. Staege
Mitglied

Schauest du mit deinen Augen
mich so zärtlich liebend an,…

von Mara Krovecs
Mitglied

Gleiten weiß auf blau
aus den Wolken getropft
sanft…

von Alf Glocker
Mitglied

Ich hab die ganze Welt geblufft –
und hab getan was wichtig…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich suchte Klugheit, meine dran zu mehren,
und tiefe Lieb‘,…

von Marcel Strömer
Mitglied

Bleib still
vergnügt im Glück,
komm sieh das Blitzen,…

von Michael Dahm
Mitglied

Ich wünscht ´…

Ich wünscht ´ich könnte Großes säen,

von Marcel Strömer
Mitglied

Hoffnung stirbt zuletzt!
Glaube, der Berge versetzt,

von Towanda P.
Mitglied

Sorgen mache ich mir, und Gedanken.
Jeden Tag – manchmal…

von Marcel Strömer
Mitglied

Weit ist der Weg, die Suche so lang,
glücklich wem der große…

von Christine Jakob
Mitglied

Ein
kleines Glück

Das
glück
an sich…

von Monika Laakes
Mitglied

Seelenlandschaft
auf vier Pfoten,
du breitest dich aus…

von Robert K. Staege
Mitglied

Du hast des Herzens Brand entfacht!
Zu sagen, wie ich selig…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Man kann schweben
auf gutem Schiff.
Es braucht dazu…

von Monika Laakes
Mitglied

Mein Aug fängt den Strahl.
Tief drinnen. Husch. Er ist fort…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ach wie sie ihre Zungen schleifen
über Nattern, das Geschrei…

von Monika Castrovillari Seyer
Mitglied

Ersehnter Wunschtraum
darin unendlich schweben

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Ziege fand es doof:
Leben auf dem Bauernhof…
Ewig…

von * noé *
Mitglied

Scharf im Geist und im Gemüt,
stets bedacht, dass ich nicht…

von René Oberholzer
Mitglied

25 Jahre nach der Veröffentlichung
Meines Gedichtes ABBEY…

von Pawel Markiewicz
Mitglied

Die geblümt-pilzerfüllte Poesie
der Bussard in himmlischen…

von Jürgen Wagner
Mitglied

May your home never lack
a good friend and a snack
May…

von slow speak
Mitglied

Sei endlich leise,
du bist scheiße!
Mach deine Reise…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Spülmaschine flippte aus!
Sie hielt sich für den Star…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Balken gut 2 Zentner wog –
Weshalb der Balken schwerlich…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Die Märchen haben es erzählt
Es zieht den Menschen in die…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Im Regen spazieren
Im Freien kampieren
Die Sonne…

von Karl Oetzmann
Mitglied

Das wahre Glück,
auch Sinn des Lebens genannt.
Als…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Bonbonniere meinte: GUT!
(Was ja zu „bon“ gut passen…

von Alf Glocker
Mitglied

Maske in Rot, Maske in Blau,
Maske in einer seltsamen Frau,…

von Alf Glocker
Mitglied

Wer bin ich schon?
Ich stamme ab!
Zwei Lebewesen sind…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ich geh den Weg des weichen
Herzen – und das sich allem…

von Sebastian Deya
Mitglied

In meinem Kopf, da wohnt ein Biest,
das sich erbaut, wenn…

Seiten