Sehnsucht ✓ 400+ Sehnsuchtsgedichte, moderne und klassische Gedichte

empfohlene Sehnsuchtsgedichte
von Else Lasker-Schüler
von Charlotte von Ahlefeld
neue Sehnsuchtsgedichte
von Die Seelenfeder
von Die Seelenfeder
von Andreas Weber
die schönsten Sehnsuchtsgedichte
von Sigrid Hartmann
von Marie Mehrfeld
von Soléa P.
Mitglied

Das weißes Boot dümpelt auf glitzernder See
schaukelnd wiegt…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Auf meinem Rücken spüre ich
Einstmals Strahlen als entdeckte…

von Ralf Risse
Mitglied

Ging des Weges, über Nadeln
wie ein Blatt vom Wind verführt…

von Soléa P.
Mitglied

Stiller Mond über Baumes Wipfel
Engel fliegen im Traum…

von * noé *
Mitglied

Weißt du nicht, dass du mich beraubst,
wenn du mein Fühlen…

von Olga Drocjuk
Mitglied

Der nackte Gedanke wärmte Deine eiskalten Lippen, die Träume, die…

von Soléa P.
Mitglied

Das kleine Bild im Medaillon,
niemand darf es nehmen.

von * noé *
Mitglied

Wie honigwarmer Bernstein war der Blick
aus deinen gelben…

von Michael Dahm
Mitglied

Ist Sehnsucht nicht ein eisern' Ring,
steckst in diesem…

von Robert K. Staege
Mitglied

Erloschen war der helle Tag,
im Schatten lagen Hain und Hag…

von Michael Dahm
Mitglied

Sehnsucht lehnt an Liebe sich,
ist verwoben nur mit ihr,…

von Claudia Willmes
Mitglied

Wenn ein Tag
Voller Wehmut
Sich neigt
Sich leise…

von Michael Dahm
Mitglied

Zerbrechlich Deine Erscheinung, doch hart,
wehrhaft Deine…

von ulli nass
Mitglied

. . . will doch nur sorglos schlafen -
und Frieden finden…

von Robert K. Staege
Mitglied

Der Tag verlischt; der Abendsonne Strahlen
hat Gipfel nah…

von * noé *
Mitglied

Was ist es denn nur, bitte, sprich!
Sind es die warmen…

von * noé *
Mitglied

Grad las ich noch in einem Buch
Beschreibungen von…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Die Streicher eröffnen sanft die Partitur,
bestimmend,…

von * noé *
Mitglied

Die Sommerbrise, die den Vorhang tanzen lässt
in einem…

von Michael Dahm
Mitglied

Eine rote Rose sandt ich Dir,
Nimm den letzten Gruß von…

von Bert O'Leaney
Mitglied

Ach, wär ich doch..
..glücklich.
..Millionär.
..…

von Michael Dahm
Mitglied

Aus dünnen Saiten zittert sie,
die alte Sehnsuchtsmelodie,…

von Soléa P.
Mitglied

Dichter Nebel seht plötzlich vor mir
gehe durch die milchige…

von Robert K. Staege
Mitglied

Der Wind dieses Herbstes
weht um mich, schickt lockende Töne…

von Willi Grigor
Mitglied

Meine Liebste gleicht einem ranken Baum,
einem singenden…

von Michael Dahm
Mitglied

Im immergrünen Fichtenhaar schläft Winterwind,
frostig lacht…

von Johanna Ambrosius
Bibliothek

Ich liebe die Dämmerstunde,
Dann sitz‘ ich am trauten Kamin…

von Robert K. Staege
Mitglied

Bei jener großen Weide
dort an des Baches Rand
lagen…

von Heinrich Heine
Bibliothek

I.

Mir träumte einst von wildem Liebesglühn,
Von…

von Michael Dahm
Mitglied

Sitz an Flusses kühlem Wasser,
seh in ihm die Wolken ziehen…

von Annelie Kelch
Mitglied

V e r g i s s m e i n n i c h t -
das Perfekt sehnt sich…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Der Stein, er schläft
Die Pflanze, sie schlummert
Das…

von René Oberholzer
Mitglied

Ein ruhiger See
Und ein Sommerabend
Mit untergehender…

von Michael Dahm
Mitglied

Mir träumte, ich sei auf dem Meer
Auf einem Schiff und fuhr…

von Michael Dahm
Mitglied

Sehnsucht ist ein wachsend' Kind
das nicht den Weg zum…

von Lou Andreas-Salomé
Bibliothek

Bist Du auch fern: ich schaue Dich doch an,
Bist Du auch…

von Michael Dahm
Mitglied

Ist Sehnsucht nicht ein eisern` Ring,
du steckst in diesem…

von Charlotte von Ahlefeld
Bibliothek

Diese Blume – ach sie kam von ihr!
Auch verwelkt noch ist…

von Michael Dahm
Mitglied

Deine Stimme tut so gut,
Sie geht ins Ohr, erhitzt mein…

von Martin Nguyen
Mitglied

Wie lange
wird es mich quälen?
Wie lange
wird es…

von Johann Seidl
Mitglied

Das Gras hat ein Gesicht
und träumt mit offenen Augen

von Jim Mo Lizard
Mitglied

Status..Anfang : Die Wüste lag vor ihm. Die Luft flimmerte. Die…

Der Klang der Kälte
von Christian Dinse
Mitglied

In Kombination mit Phantasie
sind Licht und Schatten

von Robert K. Staege
Mitglied

Ach, gäb‘ mir der Himmel nur
starke, weite Vogelschwingen,…

von Robert K. Staege
Mitglied

(Quatrain)

Meine Träume sind so wild!
Ruhlos lieg‘…

von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Ich möchte werden wie die ganz Geheimen:
Nicht auf der…

von ulli nass
Mitglied

skythische Reiternomaden
unterwegs ins Sternbild der…

von Alfred Mertens
Mitglied

Das Leben mahnt die Gelegenheit nutzen
das Leben ist…

von Michael Dahm
Mitglied

Siehst du nicht das Tier in mir
und ahnst nicht was es will…

von Soléa P.
Mitglied

Sommerwind durchstreift die Nacht –
streichelt nach Rosen…

von Gwendolyn Sander
Mitglied

Es war einmal ein Bieber
Der reiste durch die Welt.
Er…

von Michael Dahm
Mitglied

Wundergrau Du neuer Morgen,
fesselst Sonn ´mit Nebelband,…

von Claudia Willmes
Mitglied

Ich schlendere den unberührten Strand entlang,
spüre den…

von Robert K. Staege
Mitglied

Die Andren sprechen,
ich schweige hier.
Während sie…

von Robert K. Staege
Mitglied

Zur Liebsten geh‘n die Blicke,
kein Wort dem Mund‘ entflieht…

von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Das ist die Sehnsucht: wohnen im Gewoge
und keine Heimat…

von Michael Dahm
Mitglied

Aus dem Fenster meines Zimmers
Sehe ich den Sternenschein…

von Susanna Ka
Mitglied

Worte, die bleiben
Gefühle, die treiben
Hilflos im…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Im Samt auf meiner Sehnot silbergrau
lauschen…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wie lodert dieses Herz in mir!
Es glüht im Busen mir…

von Peter Boensch
Mitglied

Dunkle Gestalten
Licht dringt schummernd ein
Geruch…

von Michael Dahm
Mitglied

Auf dem Weg durch Morgens Kühle
sah ich Wolken – wie zwei…

von Michael Dahm
Mitglied

Verwehte Lieb', Du süße Lust,
Du tötest noch nach Jahren,…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wo fern im letzten Sonnenstrahl
so rot des Meeres Welle…

von Michael Dahm
Mitglied

Eine Knospe ahnt den Frühling schon
und hängt, wie eine…

von Valeria Frank
Mitglied

Die weite Welt will ich gern sehen
In allen ihren Farben.…

von Michaela Arnsberg
Mitglied

Gestern wieder am Fluss
das Ufer übersät mit Muschelschalen…

von Jim Mo Lizard
Mitglied

Hineingleiten in das Lächeln der Nacht.
Ich spiele das Lied…

von ulli nass
Mitglied

was ist nur passiert
bin total konsterniert

verspüre…

von Michael Dahm
Mitglied

In dem dichten Sternenwalde,
der in Sommernächten blüht,…

von * noé *
Mitglied

Wie ich mich auf Kirschen freue!
Die knackig-süß schwarz-…

von Robert K. Staege
Mitglied

Meine Herzenstür steht offen,
meine Seele bangt und fleht…

von Michael Dahm
Mitglied

Winter ist im Herz und drauß',
kein' Amsel schlägt, kein…

von ulli nass
Mitglied

so wie einst als Kind
sah ich das wundersame Spiel
der…

von Jim Mo Lizard
Mitglied

Kalter Nebel schmiegt das geschundene Grün.
Die Dämmerung…

Seiten