Einmal um die Welt

von The Notebook
Mitglied

Gestern hattest du noch von Fußball geträumt,
hast das Bier heimlich ins Zimmer verräumt,
hast die ersten Partys gefeiert, sie selber geschmissen,
auf die Klausur am nächsten Tag bedenkenlos geschissen.
Alles Geld in einer Nacht verzockt,
dich für Fotos dauernd hingehockt.

Doch heut' wachst du auf, kurz nach zwei,
Zwölf Jahre Schule sind vorbei,
und du jetzt endlich vogelfrei.

Sieben Sachen sind gepackt, heute bleibt FIFA im Schrank,
bei der Arbeit meldest du dich erstmal ein Jahr krank,
In den Flieger, alles lieber als die sichere Bank.

One Way durch die Weltgeschichte,
machst du dein erspartes zunichte,
tauschst Zeit für Geschichten,
willst auf nichts mehr verzichten.

Auf hoher See, voller Fragen im Gepäck,
segelst du weiter durchs Bermudadreieck,
mit Rückenwind vom jungen Alter,
siehst du bald die Fata Morgana.

wirfst deinen Hut, steuerst mit Mut drauf zu,
erreichst den Boden der Tatsachen im Nu.
die heiße Luft entweicht.

du sitzt im Morast,
hast den Startschuss fast verpasst,
Ende der Rast!

Brech' aus dem Traum aus, letztlich wieder nach Haus,
mach weiter wo du aufgehört hast.


This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
CC You are free to share under the following terms: - Attribution (You must give appropriate credit) - Non Profit (You aren't allowed to make Profit with this material)
03.11.2018

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise