Jahreszeiten ✓ Jahreszeitengedichte, Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Lou Andreas-Salomé
von Johann Wolfgang von Goethe
neue
von Ingeborg Henrichs
von Jana Scheumann
von bernd tunn tetje
die schönsten
von Soléa P.
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Wirkt so mystisch
wenn es dämmert.
Verharrende Stille…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

In der kalten, der schneegrauen Nacht,
da ragen die…

Prosagedichte
von Peter Boensch
Mitglied

du kommst
über noch
vom Sommer dampfende Auen

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Nass sind Strauch und Ackerkraut
alle Sinne dumpf erstickt…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Erste Felder stehen leer,
fort die Halme, ernteschwer,…

Dichtung
von Kerstin Vivien Schmidt
Mitglied

Die Winde tragen uns
von Nord nach Süd
Schau wie der…

Elfchen
von Angelika Wessbecher
Mitglied

Tulpen
violett und
pink vor dem
Schneegestöber…

Haiku
von Annelie Kelch
Mitglied

Blätterfall -
auf den Ästen
sieht man Vogelnester…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

"Tief Axel", les ich richtig?,
soll heute Nacht für…

Dichtung
von Anett Yvonne Heinisch
Mitglied

In der Winterzeit
liegt tief verschneit
das weite,…

Dichtung
von Willi Grigor
Mitglied

Du, mein schwedischer August,
gibst mir Freude, selten Frust…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Donner, Blitz und Hagelschlag!
O wie schön ist doch der Mai…

Ohne Zuordnung
von Kerstin Vivien Schmidt
Mitglied

Glitzerndes Sonnenlicht
spiegelt sich im Wasser vor mir…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

In Baldurens frühem Scheine,
erwacht voll Wonne die Natur,…

Prosagedichte
von René Oberholzer
Mitglied

Im Sommer
Der Gang zur Eisdiele
Ein grosser Laufsteg…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Weht von Mecklenburgens Hügeln
der Wind noch immer kalt…

Prosagedichte
von Manfred Peringer
Mitglied

bricht sonne die nacht und wasser das eis erwachen
wir aus…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Das Licht steht tief
der Wind er geht
ein Kranich…

Tanka
von Robert K. Staege
Mitglied

Nun naht schon der Herbst.
Bunt in Gelb und Rot und Braun…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Der Monat, der mir der liebste ist,
der November, geht,…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Sommerphänomene

Tief verschneite Sommerwege
führen…

Englische Gedichte
von Walter W Hölbling
Mitglied

in meadows finally released
from the cold grip of snow…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Im hohen Grase Spinnelein,
spinnen sich den Sommer ein,…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Stille Tränen weint die bleiche
Nacht, zu der der Tag…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Der Sturm weht um mein Kämmerlein
November geht zur Neige…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Die Erde trägt ein weißes Kleid!
Der Raureif hat ihr Glanz…

Dichtung
von Yvonne Zoll
Mitglied

Im strahlend lichten Umhang
Steht er vor ihr gespannt

Lustige Gedichte
von Alfred Mertens
Mitglied

Wer draußen gearbeitet, weiss dass der Winter ist kalt,
und…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Grün zu Gelb
Gelb zu Gold
Der Herbst ist allen Farben…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Das Wasser dunkelt, Wolken ziehen
übern Froschlaich – kleine…

Tanka
von Annelie Kelch
Mitglied

Mütze im Gesicht -
wütend stapft er
über sein…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Das Jahr flitzt wie ein ICE
dabei liegt nicht einmal Schnee…

Dichtung
von Alf Glocker
Mitglied

Wamm, tarramm, tarram, tarramm, tamm, tamm! Ju, dulliuh, uh. Uh,…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Von der Quelle schafft kein Licht
den schweren Weg durchs…

Ballade
von Flora von Bistram
Mitglied

In den braunen Ackerfurchen
liegt ein letztes Sonnenfunkeln…

Lustige Gedichte
von Volker C. Jacoby
Mitglied

Erstmals heuer nun passiert:
Sonntag zwo ist adventiert!…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Wann blüht wieder die Linde
und wie sag' ich meinem Kinde,…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Himmel dunkel.
Getreide weht.
Winde pfeifen.

Dichtung
von Michael Dahm
Mitglied

Rot rollender Morgen über des Waldes Grat,
ahnungsvoll…

Limerick
von Walter W Hölbling
Mitglied

when winter is saying goodbye
our nature prepares for a high…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Es reitet der Wind auf wilden Zweigen
ich seh das Wasser in…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Gänse zieh'n in grauer Höh,
lamentierend in den Süden,…

Prosagedichte
von René Oberholzer
Mitglied

Nebel über den Seen
Herbst im Sommer

Später blauer…

Dichtung
von Willi Grigor
Mitglied

Sommersonnenwende,
Anfang oder Ende?

Die Welt besteht…

Dichtung
von D.R. Giller
Mitglied

Eiszeit

Im Hochsommer fahren wir Schlittschuh'…

Prosagedichte
von Angelika Zädow
Mitglied

Wälderfelder Fahrt nach Wernigerode Juli 2017

Ohne Zuordnung
von Birgitta Zörner
Mitglied

Durch alle Jahreszeiten gehe ich durch die Natur,
erlebend…

Ohne Zuordnung
von A. d. Tiefe
Mitglied

machen : große
größer alte
älter schwache

Limerick
von Annelie Kelch
Mitglied

Zwei musikalische Kastanien
liebten Tschaikowskys Symphonien…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Ein letzter Blick.
Winter ade.
Frühling kämpft.

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

O träumende Lerche,
wirst hungrig du
im rauen Herbst,…

Ohne Zuordnung
von Volker C. Jacoby
Mitglied

Eine kleine irdisch-himmlische Szene

(Weihnacht 2015 -…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

So richtig gut.
Ein guter Tag.
Leichte Wärme.

Dichtung
von Klaus Mattes
Mitglied

Schnee ist wie die Reinigung,
so rettend
wie Brechen…

Ohne Zuordnung
von Klaus Mattes
Mitglied

Blätter torkeln ab von tauben Ästen
Gefall’ne Wespen,…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Ein Morgen gähnt.
Eigene Stille.

Vereinzelt Rascheln…

Dichtung
von Jürgen Wagner
Mitglied

Ein Jahr, das geht seinen Gang,
geheimnisvoll den Weg…

Seiten