Traurigkeit / Schmerz ✓ große Auswahl Gedichte zum Thema

empfohlene in Traurigkeit / Schmerz
von Else Lasker-Schüler
von Else Lasker-Schüler
von Charlotte von Ahlefeld
neue in Traurigkeit / Schmerz
von Robert K. Staege
von Andreas Brod
von Andreas Brod
die schönsten in Traurigkeit / Schmerz
von Volker Harmgardt
von Ella Sander
von Marie Mehrfeld
Prosagedichte
von Jana Scheumann
Mitglied

Winterhimmel,
wie gebrochen Glas;
stürzt in freiem…

Dichtung
von Soléa P.
Mitglied

Die Dämmerung graut, die Luft ist kalt
ein rauer Wind weht…

Ohne Zuordnung
von Anouk Ferez
Mitglied

Ihr Lied ist hinter goldenen Gittern
verstummt. Und jenes…

Dichtung
von Angélique Duvier
Mitglied

Mir ist, als wäre es gestern gewesen,
dass ich in deine…

Dichtung
von Marcel Strömer
Mitglied

Hinter hoher Mauer
klagt manch stiller Schrei,
legt in…

Prosagedichte
von Johanna Blau
Mitglied

Katzenaugen leuchten im Dunkeln
Ohne Grinsen geben sie…

Rezitation:
Johanna Blau
Dichtung
von C. Aschenbrücker
Mitglied

Ich habe wirklich alles und jeden verlassen,
weil ich den…

Dichtung
von Corinna Herntier
Mitglied

Ich muss mal was fragen: Was läuft da so schief?
Warum…

Dichtung
von Peter Boensch
Mitglied

in deinem Garten
verschwanden die Wipfel
der hohen…

Dichtung
von Sarah Schwan
Mitglied

Aus diesem kühlen Grunde,
Sagt‘ ich einst nein statt ja,…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Nein! Wir haben sie, die Mittel,
sie werden nur nicht…

Dichtung
von Ekkehard Walter
Mitglied

Hört ihr schon den Glockenschlag?
Es grüßt in der Ferne der…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Hab‘ mir die Welt zurecht gebogen,
hab‘ dumm - und unnütz -…

Dichtung
von Johanna Blau
Mitglied

In diesem Traum wie im Netz gefangen,
Graben nach dem Schatz…

Rezitation:
Johanna Blau
Lustige Gedichte
von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein STILL-Leben wollen SIE sein?!
So was glaubt Ihnen ja…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Mein Mann war ein Mann, wie es wenige gibt,
sanft und…

Prosagedichte
von Nora Pelinka
Mitglied

Durch die schubsenden, drängenden Massen
meiner Mitmenschen…

Dichtung
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Deine Schizophrenie hat
mein Verlangen getötet,
mich…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Als ich am Rand des Winters stand
und sah, die Welt wird…

Senryu
von Soléa P.
Mitglied

Hoffnungslosigkeit
Kein Anfang kein Ende
In Sicht

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Fühlte es sterben
in ihrem Bauch.
Gespannte Tage.…

Dichtung
von Jürgen Wagner
Mitglied

Was macht uns immer wieder krank?
Acht Gifte sind's, die…

Ohne Zuordnung
von Anouk Ferez
Mitglied

Ich treibe kraftlos. Längst erstickt dies Lebensdrängen.

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Du hast mit seiner Blüte
Dein duftig Haar geschmückt.

Prosagedichte
von Mara Krovecs
Mitglied

Mir geht es herzschwarz
wenn Verklungenes
in Schatten…

Elfchen
von Angelika Wessbecher
Mitglied

Die
Eintönigkeit des
Schmerzes. Die Monotonie

Ohne Zuordnung
von Marc R
Mitglied

Ich sehe hinaus in die dunkle Nacht
ein Hauch kalten Windes…

Ohne Zuordnung
von Marcel Strömer
Mitglied

Er lass das Buch noch bis Ende
Der schwarze Erlkönig…

Dichtung
von John Ende
Mitglied

Fast unbemerkt in die abhängigkeit,
um diese Probleme zu…

Dichtung
von Andreas Brod
Mitglied

.....SEELE

Dichtung
von Charlotte von Ahlefeld
Bibliothek

Was ist wahre Einsamkeit?
Sind wir einsam, wenn das Leben…

Dichtung
von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Das ist der Tag, in dem ich traurig throne,
das ist die…

Dichtung
von Andreas Brod
Mitglied

Ich schließe ab und werf’ ihn weg
den Schlüssel meiner Seele…

Dichtung
von Sarah S.
Mitglied

Ich weiß es nicht
Ich kanns dir nicht sagen
Ich…

Dichtung
von Stefan Dietrich
Mitglied

Verpiss Dich! Ertrage nicht mehr, Dich ständig zu spüren,
Ab…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

„Damen“-Blicke –
(statt Flieger aus Fuhlsbüttel ...)

Ohne Zuordnung
von Garfield Mattatuck
Mitglied

Eine Träne rann einst eine Wange hinab

Abruptus gestoppt…

Dichtung
von Dami K.
Mitglied

Ich traute mich dir hinzugeben
meine Träume und Gefühle…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Stumm ziehen Sterne ihre Bahn
unwandelbar und wesenlos.…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Vom Kirchturm war schon längst verklungen
des Abendläutens…

Dichtung
von Jürgen Wagner
Mitglied

Will Dein Kopf Dich wieder schmerzen
Such es, so mal…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Mein Atem ist seiner, heißt: ganz DU ...
auch dann noch,…

Dichtung
von ulli nass
Mitglied

du kannst noch so
tief graben
auf ewig nun suchen…

Dichtung
von Soléa P.
Mitglied

Grübelnd, mit gesenktem Kopf
starrt er vor sich hin

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Land fischmäulig
grau erstarrt
schon gegen Mittag.…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Tief im Nebel ruht der Pfad,
auf dem ich Dich wonnetrunken…

Lustige Gedichte
von Monika Laakes
Mitglied

Er hämmert und sägt,
er schneidet und bohrt.

Er ist…

Dichtung
von Marcel Strömer
Mitglied

In der Nacht
als sich die Rosenblätter rollten

Ohne Zuordnung
von Kerstin Straub
Mitglied

Ist es falsch die Augen zu schließen, um nicht mehr hinsehen zu…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Zur Nacht umkreiset Dich mein Sinnen;
Du warst der…

Dichtung
von Johanna Blau
Mitglied

Will morden unter meiner Haut
Ein Kleid, das brennt

Rezitation:
© Johanna Blau
Dichtung
von Willi Grigor
Mitglied

Sie waren Freunde von Jugend an,
heirateten zwei Schwestern…

Lustige Gedichte
von Robert K. Staege
Mitglied

Vom Hammerschlag getroffen, schmerzte wohl die Stirne
des…

Dichtung
von Susan Melville
Mitglied

Siehst du die Träne auf ihrem Gesicht?
Längst schon ist…

Dichtung
von Franziska Perica
Mitglied

Verbitterung du schleichst heran
Legst Fesseln um meine…

Prosagedichte
von Manfred Peringer
Mitglied

du hast mir den abschied auf die zunge
gelegt den duft der…

Prosagedichte
von Mara Krovecs
Mitglied

Jeder meiner Flüsse schwebt leise davon
Zwischen den Steinen…

Dichtung
von Emanuel Bachinger
Mitglied

Es ist Sommer und sie steht wieder im Regen,
Er sah sie von…

Dichtung
von Julia Körner
Mitglied

Wann verstummen Worte
Versiegen Gesten

Unterdrückt…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Was mein Herz so sehr beschwert,
ist kaum der Erwähnung wert…

Sonett / Klinggedicht
von Yvonne Zoll
Mitglied

Flogen Gefühle unvergessen
Fliehend Schneegestöber und Bögen…

Ohne Zuordnung
von Marc R
Mitglied

Mein Geist schreit vor lauter Wahn
mein Hirn beginnt, sich…

Ohne Zuordnung
von Manuela Ellrich
Mitglied

Augen betrachten, aber erkennen nicht viel
Tür zu! Nichts…

Prosagedichte
von Sabrina Juschka
Mitglied

Stille, einfach nur Stille.
Keiner will was, keiner stellt…

Ohne Zuordnung
von Jan Jendrejewski
Mitglied

Wie oft schon weinten Mütter um ihre Söhne
Und mussten die…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Heut‘ mein wundes Herz gedenkt,
wie in herber Trauer wir,…

Dichtung
von ulli nass
Mitglied

Hass
macht Spass
töten auch
's ist alter Brauch…

Prosagedichte
von Johanna Blau
Mitglied

Es umfasst mich die Dunkelheit.
Ich sage: "Geh!"
Geh…

Rezitation:
Johanna Blau
Prosagedichte
von Susanna Ka
Mitglied

Ich wollte eine Geschichte schreiben
über einem Jungen, der…

Dichtung
von Roman Rudenko
Mitglied

Wie so oft im Leben es passiert,
Dass man sich verlieben tut…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

Die Nacht ist eine Ode an die Toten,
ein dickes Buch mit…

Ohne Zuordnung
von bernd tunn tetje
Mitglied

Schaut zum Fluss
in seiner Not.
Die Gefühle

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Wir haben unser Los beklagt.
Die Tränen ließen uns erblinden…

Ohne Zuordnung
von Steffi Illi
Mitglied

Kennst du meinen Schmerz?

Wenn das Herz zerreisst,

Dichtung
von Annelie Kelch
Mitglied

Gestern noch, als sanfte Winde
durch die alte Weide im…

Seiten